Wissenschaftlicher Beirat

Startseite/Das ILS/Wissenschaftlicher Beirat
Wissenschaftlicher Beirat2018-12-27T13:41:42+02:00

Wissenschaftlicher Beirat

Der Wissenschaftliche Beirat berät die Institutsleitung bei der langfristigen Forschungs- und strategischen Entwicklungsplanung. Das externe Gremium bewertet die Forschungs- und Serviceleistungen des Instituts in regelmäßigen Abständen und führt im dreijährigen Turnus eine interne Evaluation des ILS durch.

Zehn international renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bilden den Wissenschaftlichen Beirat, der sich aktuell aus folgenden Mitgliedern zusammensetzt:

  • Prof. Dr. Peter M. Ache
    Professor für Planung am Department of Spatial Planning der Radboud University Nijmegen
  • Prof. Dr. Matthias Drilling
    Professor am Institut Sozialplanung der Hochschule für Soziale Arbeit an der Fachhochschule Nordwestschweiz
  • Prof. Dr. Susanne Frank (stellvertretende Vorsitzende)
    Professorin am Fachgebiet Stadt- und Regionalsoziologie der Fakultät Raumplanung der TU Dortmund
  • Prof. Dr. Markus Hesse (Vorsitzender)
    Professor für Stadtforschung an der Universität Luxemburg
  • Prof. Dr. Johann Jessen
    Professor für das Fachgebiet Grundlagen der Orts- und Regionalplanung am Städtebaulichen Institut der Fakultät Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart
  • Prof. Dr. Britta Klagge
    Professorin für Wirtschaftsgeographie am Geographischen Institut der Universität Bonn
  • Prof. Dr. Martin Lanzendorf
    Professor für Mobilitätsforschung am Fachbereich Geowissenschaften/ Geographie des Instituts für Humangeographie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. Barbara Lenz
    Leiterin des Instituts für Verkehrsforschung des Deutsches Zentrums für Luft- und Raumfahrt, Berlin; Inhaberin der DLR-Sonderprofessur für Verkehrsgeographie an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Prof. Dr. Annekatrin Niebuhr
    Professorin für Empirische Arbeitsmarktforschung und Räumliche Ökonometrie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit, Kiel
  • Prof. Dr. Carmella Pfaffenbach
    Professorin am Lehr- und Forschungsgebiet Kulturgeographie des Geographischen Instituts der RWTH Aachen

Veranstaltung

Colloquium Series 2019/2020, Talk 2: „Impact of the Sharing Economy on Local Housing Markets“, 29. Oktober 2019, ILS, Dortmund.
Mehr…

Pressemitteilung

In Kommunalen Laboren sozialer Innovation (KoSI-Labs) werden neue Konzepte für Kommunen entwickelt, um strukturelle Herausforderungen zu bewältigen. Wie erfolgreiche Kooperation in diesen Innovationslaboren gestaltet werden sollte und verstetigt werden kann, hat ein Forschungsverbund untersucht.
Mehr…

Call for Papers

für das Annual Meeting of the American Association of Geographers vom 6. cis zum 10. April 2020 in Denver. Thema: „What about the people? Towards an understanding of perceived accessibilities“. Frist: 23. Oktober 2019.
Mehr…

Abschluss von DoNaPart

Reallabore schaffen niedrigschwellige Experimentierfelder für den Wandel im Quartier. Die Erfahrungen mit diesem Ansatz im Dortmunder Stadtteil Westerfilde-Bodelschwingh sowie in anderen Reallaboren wurden am vergangenen Freitag auf der Abschlusstagung des Projekts DoNaPart diskutiert.
Mehr…

Weitere Meldungen laden