Wissenschaftlicher Beirat2018-12-27T13:41:42+01:00

Wissenschaftlicher Beirat

Der Wissenschaftliche Beirat berät die Institutsleitung bei der langfristigen Forschungs- und strategischen Entwicklungsplanung. Das externe Gremium bewertet die Forschungs- und Serviceleistungen des Instituts in regelmäßigen Abständen und führt im dreijährigen Turnus eine interne Evaluation des ILS durch.

Zehn international renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bilden den Wissenschaftlichen Beirat, der sich aktuell aus folgenden Mitgliedern zusammensetzt:

  • Prof. Dr. Peter M. Ache
    Professor für Planung am Department of Spatial Planning der Radboud University Nijmegen
  • Prof. Dr. Matthias Drilling
    Professor am Institut Sozialplanung der Hochschule für Soziale Arbeit an der Fachhochschule Nordwestschweiz
  • Prof. Dr. Susanne Frank (stellvertretende Vorsitzende)
    Professorin am Fachgebiet Stadt- und Regionalsoziologie der Fakultät Raumplanung der TU Dortmund
  • Prof. Dr. Markus Hesse (Vorsitzender)
    Professor für Stadtforschung an der Universität Luxemburg
  • Prof. Dr. Johann Jessen
    Professor für das Fachgebiet Grundlagen der Orts- und Regionalplanung am Städtebaulichen Institut der Fakultät Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart
  • Prof. Dr. Britta Klagge
    Professorin für Wirtschaftsgeographie am Geographischen Institut der Universität Bonn
  • Prof. Dr. Martin Lanzendorf
    Professor für Mobilitätsforschung am Fachbereich Geowissenschaften/ Geographie des Instituts für Humangeographie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. Barbara Lenz
    Leiterin des Instituts für Verkehrsforschung des Deutsches Zentrums für Luft- und Raumfahrt, Berlin; Inhaberin der DLR-Sonderprofessur für Verkehrsgeographie an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Prof. Dr. Annekatrin Niebuhr
    Professorin für Empirische Arbeitsmarktforschung und Räumliche Ökonometrie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit, Kiel
  • Prof. Dr. Carmella Pfaffenbach
    Professorin am Lehr- und Forschungsgebiet Kulturgeographie des Geographischen Instituts der RWTH Aachen

Neues ILS-Working Paper

Mittleren Städten wird eine besondere Rolle als Stabilitätsanker und Wachstumsmotor in ländlichen Räumen zugesprochen. Frank Osterhage und Stefan Siedentop untersuchen im vorliegenden Working Paper, welche strukturelle Bedeutung mittlere Städte für die Entwicklung ländlicher Räume in Baden-Württemberg aufweisen. Mehr…

Studie und Interview veröffentlicht

Im Auftrag der ZEIT-Stiftung haben ILS-Direktor Prof. Dr. Stefan Siedentop und ILS-Wissenschaftler Peter Stroms eine Studie erarbeitet, die die Beziehungen zwischen Städten und ländlichen Räumen analysiert. Zentrale Ergebnisse erläutert Stefan Siedentop auch in einem Interview. Mehr…

Fachpublikation

Siedentop, Stefan; Stroms, Peter (2021): Stadt und Land: gleichwertig, polarisiert, vielfältig. Eine Metastudie zu Stadt-Land-Beziehungen im Auftrag der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius (Hrsg.). Hamburg. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Veranstaltung

Jahreskonferenz der AESOP-Themengruppe „ETHICS, VALUES & PLANNING“ zu „Operationalizing the Just City“ am 24. und 25. Februar 2022 in Dortmund und digital. Mehr…

Stellenausschreibung

Die Bereiche „Transfer und Transformation“ und „Geoinformation und Monitoring“ des ILS suchen zur Mitarbeit bei der interaktiven Aufbereitung von Forschungsinhalten des Instituts eine studentische Hilfskraft. Die komplette Ausschreibung finden Sie hier.