Impressum

/Impressum
Impressum2019-05-28T14:53:45+02:00

Angaben gem. § 5 TMG

Betreiber und Kontakt

ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gGmbH
Brüderweg 22–24
D-44135 Dortmund
Telefon: +49 (0)231 9051-0
Telefax: +49 (0)231 9051-155
E-Mail: poststelle@ils-forschung.de

Vertretung

Das ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung wird vertreten durch den wissenschaftlichen Geschäftsführer Prof. Dr. Stefan Siedentop und den kaufmännischen Geschäftsführer Michael Paul.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Land NRW

Register und Registernummer

Handelsregister B des Amtsgerichts Dortmund HRB 20966

Berufshaftpflichtversicherung

Nach § 34 Nr. 12 (Grundsatz der Selbstversicherung) der Verwaltungsvorschriften der Landeshaushaltsordnung NRW ist das Institut nicht berechtigt, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen.

Umsatzsteuer-ID

DE 259 078 455

Verantwortliche für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RstV

Theresa von Bischopink

Koordination sowie Pflege der Website

ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gGmbH

Brüderweg 22–24
D-44135 Dortmund
Telefon: +49 (0)231 9051-154/165
Telefax: +49 (0)231 9051-155
E-Mail: webmaster@ils-forschung.de

Web-Hosting
Neue Medien Münnich
Hauptstraße 68
D-02742 Friedersdorf
Ust-ID: DE212657916
Telefon: +49 (0)35872 353-10
Telefax: +49 (0)35872 353-30
E-Mail: info@all-inkl.com
Website: www.all-inkl.com

Technische Umsetzung und Pflege
Doffiné Internet-Service
E-Mail: info@doffine.de
Website: www.doffine.de

Haftungsausschluss

Das ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gGmbH hat stets die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen zum Ziel. Dennoch können Fehler und Unklarheiten nicht ausgeschlossen werden. Für Schäden, die durch die Nutzung der zur Verfügung gestellten Informationen oder Daten bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen oder Daten verursacht werden, haftet das ILS nicht, sofern dem Institut nicht vorsätzliches oder fahrlässiges Verschulden zur Last fällt.

Soweit in dieser Internetpräsenz ein Zugang zu fremden Inhalten, zum Beispiel in Form von Links, vermittelt wird, die von anderen Anbietern bereit gestellt werden, wird darauf hingewiesen, dass das ILS auf diese fremden Inhalte keinen Einfluss hat und sich diese Inhalte auch nicht zu eigen macht. Das ILS hat derzeit keine positiven Kenntnisse über rechtswidrige oder anstößige Inhalte auf die über Links verknüpften Seiten fremder Anbieter. Sollten dennoch auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter rechtswidrige oder anstößige Inhalte enthalten sein, so distanziert sich das ILS von diesen Inhalten ausdrücklich. Sollte das ILS feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem es einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird dieser Verweis unverzüglich von der ILS-Website entfernt.

Urheberrecht

Die Inhalte dieser Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Ausgenommen sind die Pressemitteilungen. Sie sind dem Inhalt nach frei und ohne besondere Genehmigung weiterverwendbar.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Bildquellen

Icons made by Zurb from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY

Veranstaltung

Das ILS lädt zum siebten Treffen des Netzwerks „Räumliche Aspekte von Flucht, Zuwanderung und Integration“ ein. Am 18. Oktober werden aktuelle Forschungsergebnisse und -projekte aus diesem Themenfeld in Dortmund diskutiert.
Mehr…

Veranstaltung

GIAGEM: The Role of Green Innovation Areas in Revitalizing German and Mexican Cities. Abschlussveranstaltung am 12. und 13. September 2019 in Kaiserslautern.
mehr…

Pressemitteilung

Wie junge Menschen ihre Stadt gestalten
Was können lokale Initiativen zur Stärkung und zum Zusammenhalt von Regionen und Städten in der EU beitragen? Innerhalb des EU-Projekts RELOCAL erforschte das ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des ILS konkret bei der Jugendinitiative Second Attempt aus Görlitz. Die Fallstudie ist nun erschienen. Mehr…

Weitere Meldungen laden