Fachpublikationen suchen
Forschungsgruppe:
Kategorien:
Stichwortsuche:
Digitalmedien
Printmedien
In ILS-IMPULSE nehmen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des ILS mehrmals jährlich Stellung zu aktuellen gesellschaftlichen Themen und ihrer Relevanz für die Stadt- und Regionalforschung. Die Themen werden kurz und knapp für Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger sowie Interessierte aufbereitet.

Wenn Sie ILS-IMPULSE im digitalen, kostenlosen Abo beziehen möchten, schreiben Sie bitte eine kurze Mail an poststelle@ils-forschung.de.

Einzelne Ausgaben erscheinen auch auf Englisch.

ISSN 2701-3928 (deutsche Ausgabe)
ISSN 2701-3936 (englische Ausgabe)

ILS-IMPULSE

Die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern und das Ausprobieren neuer Formate zur Zusammenarbeit von lokalen Partnern haben sich in der räumlichen Planung in den vergangenen Jahren immer mehr etabliert. Sabine Weck geht im aktuellen ILS-IMPULSE der Frage nach, wie solche lokalen Projekte gestaltet sein müssen, damit sie zu einer gerechten Raumentwicklung beitragen. Die Ausgabe „Eine Frage der Gerechtigkeit“ ist jetzt online. [weiter »]
Die Baulandpreise in NRW-Regionen sind stark gestiegen. Das betrifft vielerorts auch städtische Randlagen und das Umland. Die ILS-IMPULSE-Ausgabe „Nachhaltige kommunale Bodenpolitik“ von Christian Gerten, Angelika Münter, Stefan Siedentop und Kati Volgmann beschäftigt sich angesichts dieser Entwicklungen mit der Frage, was nötig ist, damit Städte und Kommunen ihrer Verantwortung für eine gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung gerecht werden können. [weiter »]
In der ersten Ausgabe des ILS-IMPULSE 2021 beschäftigen sich Thomas Klinger, Leiter der ILS-Forschungsgruppe Mobilität und Raum und Martin Gruber (Fachhochschule Erfurt) mit dem Thema des Fahrradparkens in deutschen Innenstädten. Am Beispiel des boomenden Radverkehrs zeigen die Autoren, dass auch vermeintlich profane und planungspraktische Elemente wie Radabstellanlagen systematisch gestaltet werden sollten, um eine neue Urbanität, dauerhaft attraktive Zentren und eine zeitgemäße Mobilitätskultur zu fördern. [weiter »]
In the first issue of ILS-IMPULSES 2021, Thomas Klinger (ILS) and Martin Gruber (University of Applied Sciences Erfurt) discuss the issue of bicycle parking in German city centers. [weiter »]
In der fünften Ausgabe dieser Reihe geht es um die Frage, wie man mit dem ständig steigenden Bedarf nach Wohnraum – aber daneben auch dem zunehmenden Flächenbedarf für Wirtschaft und Infrastruktur – in deutschen Großstädten am besten umgeht. Die Forschenden gehen der Frage nach, ob im Sinne einer nachhaltigen Stadt- und Siedlungsentwicklung Nachverdichtung und Nutzungsmischung den Flächenverbrauch maßgeblich reduzieren können. [weiter »]
The fifth edition of this series is about the question of how best to deal with the ever-increasing demand for housing – but also the increasing demand for space for the economy and infrastructure – in major German cities. The researchers investigate the question of whether densification and mixed uses can significantly reduce land use. [weiter »]
Das Geschäft mit dem „Teilen“ von Mietwohnungen ist trotz Corona in begehrten Lagen immer noch lukrativ. Wissenschaftler/-innen des ILS und der TU Dortmund gehen der Frage nach, wie das internetbasierte Teilen von Ressourcen durch Kurzzeitvermietungen unsere Städte verändert. [weiter »]
The fourth issue of the ILS-IMPULSES series gives an overview and recommendations about short-term rentals, e.g. via Airbnb. They are still lucrative despite Corona. In particularly attractive cities, regulations for short-term rentals must be implemented. The authors provide an overview and give recommendations. [weiter »]
In der dritten Ausgabe dieser Reihe werfen die ILS-Wissenschaftler/-innen mit einer flächendeckenden Bestandserhebung einen Blick auf Entwicklungspotenziale an 747 Haltepunkten des schienengebundenen Regionalverkehrs in Nordrhein-Westfalen. Das Heft ist eine pointierte Zusammenfassung des ILS-Working Paper 3. [weiter »]
In the third edition of this series, ILS researchers take a look at the development potential of 747 train stations in North Rhine-Westphalia by conducting a comprehensive survey of service quality and land availability. The paper is a policy-oriented summary of the ILS Working Paper 3. [weiter »]
Arbeit und Mobilität sind besonders von der Corona-Pandemie betroffen. In der zweiten Ausgabe der Reihe ILS-IMPULSE werfen Wissenschaftler/-innen einen Blick auf das System berufsbedingter Mobilität und gehen der Frage nach, wie es durch den Lockdown verändert wurde und wie es sich künftig entwickeln könnte. [weiter »]
Work and mobility are particularly affected by the corona pandemic. In the following, Scientists from ILS take a look at the system of occupational mobility and the question of how it was changed by the lockdown and how it might develop in the future. [weiter »]
Was bedeutet die aktuelle Corona-Pandemie für die Stadtentwicklung? Wissenschaftler des Instituts für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS) haben zu dieser Frage in der ersten Ausgabe der neuen Reihe ILS-IMPULSE Stellung bezogen. [weiter »]
Does the pandemic change the understanding of sustainable urban development? Scientists from ILS have commented on this question in the first issue of the new ILS-IMPULSES series. [weiter »]