Forschungsprogramme & Forschungsstrategie

Home/Wissenstransfer/ILS-Publikationen/Forschungsprogramme & Forschungsstrategie
Forschungsprogramme & Forschungsstrategie2019-06-18T17:35:47+02:00

© ILS / Roland Fechter

Fachpublikationen suchen
Forschungsgruppe:
Kategorien:
Stichwortsuche:
Digitalmedien
Printmedien

Forschungsprogramme & Forschungsstrategie

Die längerfristig orientierte Forschungsstrategie 2018+ widmet sich dem urbanen Wandel in seinen vielfältigen und oft widersrüchlichen Dimensionen. Das Dokument steckt thematische Korridore für die kommenden Jahre ab und nimmt eine inhaltliche Fokussierung sowie erkenntnistheoretische Standortbestimmung der ILS-Forschung vor. [weiter »]
The present 2018+ Research Strategy carries forward the longer-term research perspectives of the ILS. Thematic corridors for the coming years are demarcated and our epistemological stance is being outlined. In the future, the institute will devote greater attention to the heterogeneity of urban change and further develop its internationally comparative perspective. [weiter »]
Das Forschungsprogramm trägt den Untertitel "Raumwissenschaftliche Stadtforschung in Zeiten neuer Herausforderungen" und konkretisiert die in der längerfristig orientierten Forschungsstrategie 2018+ entwickelten Forschungsschwerpunkte in Form von vier Fokusprojekten. Es ist das fünfte Forschungsprogramm seit der Neugründung des ILS im Jahre 2008. [weiter »]
The research programme has the subtitle “Urban Research in Challenging Times” and concretises the research areas set out in the more long-term-oriented ILS 2018+ research strategy in the form of four focus projects. It is the fifth research programme since the 2008 relaunch of the institute. [weiter »]
Im siebten Jahr seit seiner Neugründung als exzellenzorientiertes außeruniversitäres Forschungsinstitut legt das ILS sein viertes Forschungsprogramm vor. [weiter »]
Hiermit legt das ILS sein Forschungsprogramm für die Jahre 2012/2013 vor. Es ist das dritte Forschungsprogramm nach der „Neugründung“ des Instituts zu Beginn des Jahres 2008. [weiter »]
Hiermit legt das ILS sein zweites Forschungsprogramm nach der „Neugründung“ zum Beginn des Jahres 2008 vor. [weiter »]
Das ILS nimmt die wissenschaftlichen Kompetenzen des ILS-Landesinstituts in den Bereichen Stadt- und Regionalplanung, Mobilitätsforschung, Architektur und Bauwesen sowie Planungswissenschaften auf. Das Leitthema : Neue Urbanisierungsprozesse im europäischen Kontext – Zukünfte des Städtischen. [weiter »]

Veranstaltung

Städtebauliches Kolloquium Winter 2019/2020 am 10. Dezember 2019 im Hörsaalgebäude HKW 1, RWTH Aachen.
Mehr…

Veranstaltung

Akteure & Kooperationen – wie gelingt ein regionaler Ausgleich von Nutzen und Lasten der Siedlungsentwicklung? Städtebauliches Kolloquium Winter 2019/2020 am 17. Dezember 2019 im Rudolf Chaudoire Pavillon, TU Dortmund, unter anderem mit Ergebnissen aus dem Projekt NEILA.
Mehr…

Arm und doch integriert?

Ein Forschungsprojekt hat soziale Netzwerke in benachteiligten Stadtteilen untersucht. Ein Ergebnis: Auch einkommensarme Bewohnerinnen und Bewohner können auf ein ausgeprägtes Unterstützungsnetzwerk zurückgreifen. Der Abschlussbericht des Projekts „Soziale Integration im Quartier“ ist nun erschienen.
Mehr…

Call for Papers and Participation

für den wissenschaftlichen Workshop „Airbnbing the city – effects of the global access to local housing”. Frist ist der 8. Dezember 2019.
Mehr…

Weitere Meldungen laden