Research programmes & Research strategy2019-09-24T16:22:19+02:00

© ILS / Roland Fechter

Look up publications
Choose research group:
Categories:
Search by keyword:
Digital media
Print media

Research programmes & Research strategy

Die längerfristig orientierte Forschungsstrategie 2018+ (Fortschreibung 2020) widmet sich dem urbanen Wandel in seinen vielfältigen und oft widersprüchlichen Dimensionen. Das Dokument steckt die thematischen Korridore für die kommenden Jahre ab. [more »]
The present 2018+ Research Strategy carries forward the longer-term research perspectives of the ILS. Thematic corridors for the coming years are demarcated and our epistemological stance is being outlined. In the future, the institute will devote greater attention to the heterogeneity of urban change and further develop its internationally comparative perspective. [more »]
Das Forschungsprogramm trägt den Untertitel "Raumwissenschaftliche Stadtforschung in Zeiten neuer Herausforderungen" und konkretisiert die in der längerfristig orientierten Forschungsstrategie 2018+ entwickelten Forschungsschwerpunkte in Form von vier Fokusprojekten. Es ist das fünfte Forschungsprogramm seit der Neugründung des ILS im Jahre 2008. [more »]
The research programme has the subtitle “Urban Research in Challenging Times” and concretises the research areas set out in the more long-term-oriented ILS 2018+ research strategy in the form of four focus projects. It is the fifth research programme since the 2008 relaunch of the institute. [more »]
Im siebten Jahr seit seiner Neugründung als exzellenzorientiertes außeruniversitäres Forschungsinstitut legt das ILS sein viertes Forschungsprogramm vor. [more »]
Hiermit legt das ILS sein Forschungsprogramm für die Jahre 2012/2013 vor. Es ist das dritte Forschungsprogramm nach der „Neugründung“ des Instituts zu Beginn des Jahres 2008. [more »]
Hiermit legt das ILS sein zweites Forschungsprogramm nach der „Neugründung“ zum Beginn des Jahres 2008 vor. [more »]
Das ILS nimmt die wissenschaftlichen Kompetenzen des ILS-Landesinstituts in den Bereichen Stadt- und Regionalplanung, Mobilitätsforschung, Architektur und Bauwesen sowie Planungswissenschaften auf. Das Leitthema : Neue Urbanisierungsprozesse im europäischen Kontext – Zukünfte des Städtischen. [more »]

Neues ILS-Working Paper

Mittleren Städten wird eine besondere Rolle als Stabilitätsanker und Wachstumsmotor in ländlichen Räumen zugesprochen. Frank Osterhage und Stefan Siedentop untersuchen im vorliegenden Working Paper, welche strukturelle Bedeutung mittlere Städte für die Entwicklung ländlicher Räume in Baden-Württemberg aufweisen. Mehr…

Studie und Interview veröffentlicht