Loading...

Home

Home
Home2019-06-28T15:32:59+02:00

Urban research − understanding urban change in its diversity

The process of urbanisation in the early 21st century is enormously dynamic: Urban spaces emerge, grow and change, their transformation takes many forms and is increasingly discontinuous and disparate. A better understanding of these processes is a central concern for the spatial urban researchers at the ILS. We investigate the various dimensions of urban change at different levels of scale and in international comparison. In active dialogue with practitioners, policy-makers and societal stakeholders, we gain important insights from this for the sustainable transformation and design of urban spaces.

We have four main research interests.

News

Pressemitteilung

Großstädte haben in den vergangenen zwei Jahrzehnten ein Comeback als Orte des Wohnens erlebt. Dieser Trend hat vielerorts die Mieten steigen lassen. Die Wohnungsmärkte sind angespannt. Aktuelle Ergebnisse des ILS zeigen jetzt, dass auch die Mieten im Umland zunehmend teurer werden. Mehr…

US-Amerikanische Gastwissenschaftlerin forscht am ILS

Caitlin Kirby ist seit Mitte Januar Gastwissenschaftlerin am ILS. Sie unterstützt bis Ende September die Forschungsgruppe „Raumbezogene Planung und Städtebau“. Mehr…

Veröffentlichung

Ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des ILS hat das Projekt Smart Country Side (SCS) im Rahmen des EU-Forschungsprojekts RELOCAL untersucht. Die Kurzfassung der Ergebnisse ist jetzt erschienen. Mehr…

Load More Posts

Publications

Load More Posts

Events

Veranstaltung

Colloquium Series 2019/2020, Talk 4: The just city. Three background issues: Institutional justice and spatial justice, social justice and distributive justice, concept of justice and conceptions of justice, 25. Februar 2020, ILS, Dortmund. Mehr…

Veranstaltung

Auftaktveranstaltung des Forums StadtBauKultur Dortmund am 27. Januar im Baukunstarchiv NRW. Die Veranstaltung soll den offenen Diskurs zu den künftigen Leitprojekten und Herangehensweisen der Stadtentwicklung für die neue Dekade ab 2020 fortführen. Mehr…

Veranstaltung

Abschlussveranstaltung des DeWaK Projekts zum Thema „Den demografischen Wandel bewältigen – Neue Organisations- und Finanzierungsmodelle für soziale Einrichtungen auf kommunaler Ebene“ – am 29. Januar im RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung in Essen. Mehr…

Load More Posts

Call for Papers

for the Annual Meeting of the American Association of Geographers, April 6-10, 2020. Topic: „What about the people? Towards an understanding of perceived accessibilities“. Deadline: October 23, 2019.
More…

Veranstaltung

Fachtagung „Problemimmobilen und ihre Folgen – Herausforderungen und Lösungsansätze für Städte und Gemeinden“ am 2. Oktober in Düsseldorf. Mehr…

Fachpublikation

Geiss, Christian; Leichtle, Tobias; Wurm, Michael; Aravena Pelizari, Patrick; Standfuss, Ines; Zhu, Xiao Xiang; So, Emily; Siedentop, Stefan; Esch, Thomas; Taubenbock, Hannes (2019): Large-Area Characterization of Urban Morphology—Mapping of Built-Up Height and Density Using TanDEM-X and Sentinel-2 Data. In: IEEE Journal of Selected Topics in Applied Earth Observations and Remote Sensing, online first June 25, pp. 1–16. doi: 10.1109/­JSTARS.­­2019.2917755.

Pressemitteilung

RURALIZATION entwickelt Strategien, die zur Wiederbelebung des ländlichen Raums beitragen sollen. Konkret werden dabei eine neue ländliche Bevölkerung und Neueinsteiger/-innen in die Landwirtschaft in den Blick genommen. Das Projekt ist nun gestartet.
Mehr dazu in der englischsprachigen Meldung

ILS und Europa

Forschung über Ländergrenzen hinweg: Im Umfeld der Europawahl stellen wir drei Projekte aus der ILS-Forschung mit Europabezug vor.
Mehr…

Veranstaltungsreihe

Städtebauliches Kolloquium Sommer 2019 // 18. Juni 2019: Welche Zukunft hat das Erdgeschoss in der Innenstadt?, Reiff-Museum, Aachen.
mehr…