Regional

Home/Netzwerk/Regional
Regional2019-10-28T15:46:32+01:00

Regionale Netzwerke

Das ILS ist Gründungsmitglied der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft (JRF). Die enge Verknüpfung von Grundlagenforschung und Anwendungsorientierung sowie der Anspruch inter- und transdisziplinär zu forschen, um im aktiven Dialog mit Politik, Fachpraxis und der Öffentlichkeit Wissen für aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen und Herausforderungen zu erarbeiten, sind der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft und dem ILS ein besonderes Anliegen.

Darüber hinaus beteiligt sich das ILS aktiv an interdisziplinären Fachaktivitäten im regionalen Maßstab. Dem Ruhrgebiet als (inter)nationalem Referenzraum für postindustrielle urbane Räume und Strukturwandel kommt dabei besondere Aufmerksamkeit zu. Zu unseren wichtigsten Kooperationsnetzwerken im regionalen Kontext zählen:

Regionale Fach- und Vernetzungsplattformen:

Fachgruppe Städtebauliche Denkmalpflege
www.staedtebau-denkmalpflege.de

Transferstelle Mobilitätsmanagement
www.mobilitaetsmanagement.nrw.de

Die Regionalen in NRW
www.regionalen.nrw.de

Veranstaltung

Städtebauliches Kolloquium Winter 2019/2020 am 10. Dezember 2019 im Hörsaalgebäude HKW 1, RWTH Aachen.
Mehr…

Veranstaltung

Akteure & Kooperationen – wie gelingt ein regionaler Ausgleich von Nutzen und Lasten der Siedlungsentwicklung? Städtebauliches Kolloquium Winter 2019/2020 am 17. Dezember 2019 im Rudolf Chaudoire Pavillon, TU Dortmund, unter anderem mit Ergebnissen aus dem Projekt NEILA.
Mehr…

Arm und doch integriert?

Ein Forschungsprojekt hat soziale Netzwerke in benachteiligten Stadtteilen untersucht. Ein Ergebnis: Auch einkommensarme Bewohnerinnen und Bewohner können auf ein ausgeprägtes Unterstützungsnetzwerk zurückgreifen. Der Abschlussbericht des Projekts „Soziale Integration im Quartier“ ist nun erschienen.
Mehr…

Call for Papers and Participation

für den wissenschaftlichen Workshop „Airbnbing the city – effects of the global access to local housing”. Frist ist der 8. Dezember 2019.
Mehr…

Weitere Meldungen laden