Start » Arbeiten im ILS
Aktuelle Meldungen
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 1/2018: Soziale Mischung in Quartieren
mehr...
VERANSTALTUNGSBERICHT
11.01.2018 - LebensWert Wasser – Wie verbindet Wasser NRW und die Welt?
mehr...
FACHPUBLIKATION
Siedentop, Stefan; Zakrzewski, Philipp; Stroms, Peter (2018): A Childless Urban Renaissance? Age-Selective Patterns of Population Change in North American and German Metropolitan Areas.
In: Regional Studies, Regional Science, Vol. 5, H. 1, S. 1–20. doi: 10.1080/21681376.2017. 1412270.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERANSTALTUNG
2. Werkstatt: Konzeptentwicklung „Kommunale Labore sozialer Innovation“, 22. Februar 2018, ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, Dortmund.
mehr...
VERANSTALTUNG
Symposium „Themenkarrieren in der Planungswissenschaft“, 07. Februar 2018, Rudolf-Chaudoire –Pavillon, Campus Süd der TU Dortmund.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Ramos Lobato, Isabel (2017): “I do not want to poach pupils from other schools” – German Primary Schools and their Role in Educational Choice Processes.
In: Belgeo, 2-3/2017, doi: 0.4000/belgeo.19131.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Jansen, Hendrik (2017): Suburban Infill to Redevelop Suburbia—Retrofitting Post-Suburban Business Locations in the Zürich Metropolitan Area as a Component of Growth Management.
In: Urban Planning, Jg. 2, Nr. 4, S. 10–24. doi: 10.17645/up.v2i4.1092. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
PRESSEMITTEILUNG
Städtebauförderung ist zentral für die Stadtentwicklung! PDF-Datei
mehr...
FACHPUBLIKATION
Schmidt, Stephan; Fina, Stefan; Siedentop, Stefan (2017): How Effective are Regions in Determining Urban Spatial Patterns? Evidence from Germany. In: Journal of Urban Affairs, online first.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
THESENPAPIER
Zimmer-Hegmann, Ralf; Hans, Nils; Wallraff, Mona (2017): Stadtentwicklung vor neuen Herausforderungen? – Thesen zur inhaltlichen und instrumentellen Weiterentwicklung der Städtebauförderung. Dortmund.
Das aktuelle Thesenpapier finden Sie zudem hier.
FACHZEITSCHRIFT
„Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“. Das Heft 6.2017 zum Themenschwerpunkt "Ehrenamtliches Engagement in schrumpfenden Regionen" ist erschienen.
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 2/2017: Wachsende Städte, junge Quartiere – Alterssegregation durch Reurbanisierung?
mehr...
CALL FOR PAPERS
Neue Herausforderungen für eine Integrierende Stadtentwicklung. Ein Special Issue der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 31.05.2018 PDF-Datei
mehr...
CALL FOR PAPERS
Planung im Wandel – von Rollenverständnissen und Selbstbildern. Schwerpunktheft der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 15.04.2018 PDF-Datei
mehr...
FACHPUBLIKATION
Nadler, Robert (2017): The Elephant in the Room. Über das Verhältnis von demographischem Wandel, Daseinsvorsorge und zivilgesellschaftlichem Engagement in Deutschland. In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, Jg. 75, H. 6, S. 499–512.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Weck, Sabine (2017): ‘Together Apart’ or ‘Apart Together’? – Middle-Class Parents’ Choice of Playgrounds and Playground Interactions in Socially Diverse Neighbourhood In: Social & Cultural Geography, online first.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
JOHANNES-RAU-FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT
Die aktuelle Info- Broschüre mit den 12 Thesen zur JRF finden sie hier.
JOHANNES-RAU-
FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT

Hier finden Sie alles über die JRF, die Institute, die Leitthemen, aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise.
mehr...
w e i t e r e  M e l d u n g e n . . .

Arbeiten im ILS

Nachfolgend finden Sie die aktuellen Stellenausschreibungen des Instituts sowie Informationen zu Gastforschungsaufenthalten und Praktika.

Stellenausschreibungen
Die Forschungsgruppe „Gebaute Umwelt“ des ILS mit dem Standort in Aachen sucht ab dem 01.03.2018 für drei Jahre mit der Option der Verlängerung um max. weitere drei Jahre

eine Wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter als Doktorand/in
– Fachrichtung Raumplanung, Städtebau oder Geographie


mit einer durchschnittlichen Wochenarbeitszeit von 20 Stunden (50 %). Arbeitsort ist Aachen. Die Befristung erfolgt nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz. Die Vergütung orientiert sich an der Entgeltgruppe 13 des TV-L.

Die Forschungsgruppe erforscht die Entwicklung der gebauten Umwelt vor dem Hintergrund neuer Urbanisierungsprozesse, insbesondere die Wechselbeziehung von räumlichen Strukturen und gesellschaftlichem Handeln unter Bezugnahme auf neuere politik- und planungswissenschaftliche Theorien auch international vergleichend. Für die ausgeschriebene Promotionsstelle erwarten wir:
  • die eigenständige, kontinuierliche Bearbeitung eines Promotionsprojekts, das an einer der mit dem ILS kooperierenden Universitäten betreut werden kann (ein Überblick dazu finden Sie hier: https://www.ils-forschung.de/index.php?lang=de&s=national) und das einen erkennbaren Beitrag zu einem oder mehreren der folgenden Themenfelder und damit zum Forschungsprofil der Forschungsgruppe leistet: Städtebauliche Implikationen von städtischen und stadtregionalen Wachstumsstrategien („Urban Growth Management“) im europäischen Vergleich, wohnungswirtschaftliche Aspekte des urbanen Wachstums und ihre Auswirkungen auf den Städtebau, Governance-Arrangements in europäischen Städten und Stadtregionen, städtebauliche Leitbilder vor dem Hintergrund des Nachhaltigkeitskonzepts. Das Promotionsvorhaben wird in das 2018 beginnende Eigenforschungsprojekt „Cities under Pressure. Urban Growth Management in Europe and beyond“ und damit in ein interdisziplinäres Forschungsumfeld eingebunden.
  • die aktive Mitarbeit in der Forschungsgruppe, insbesondere die Initiierung und Mitwirkung an Forschungsprojekten, die Teilnahme an internationalen Tagungen sowie die Bereitschaft, an Publikationen mitzuwirken.
Nähere Auskünfte erhalten Sie von:
Frau Dipl.-Ing. Architektin Runrid Fox-Kämper
Telefon: +49 (0)241 4099 45 -11
E-Mail: runrid.fox-kaemper@ils-forschung.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer FG2/2018/1 auf dem Postweg oder per E-Mail bewerbung@ils-forschung.de mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.01.2018 an das ILS - Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gGmbH, - Personalwesen -, Postfach 10 17 64, 44017 Dortmund.

Die komplette Stellenausschreibung finden Sie hier.

In dem Bereich „Veranstaltungsmanagement“ des Instituts sind ab sofort am Standort Dortmund zwei Stellen für

engagierte
studentische Mitarbeiter/innen


im Umfang von je 5 Wochenstunden zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2018, eine Verlängerung ist möglich.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail mit den üblichen Unterlagen an bewerbung@ils-forschung.de.

Die komplette Stellenausschreibung finden Sie hier.