Raumbezogene Planung und Städtebau

Startseite/Das ILS/Organisation/Raumbezogene Planung und Städtebau
Raumbezogene Planung und Städtebau2019-10-09T13:27:58+02:00

© ILS / Jan Lassen

Raumbezogene Planung und Städtebau

Die Forschungsgruppe beschäftigt sich mit der prozessualen und baulichen Anpassungs- und Entwicklungsfähigkeit urbaner Räume. Die Kompetenzen der Forschungsgruppe liegen in den Bereichen

  • Planungssysteme, Planungsverfahren, Planungskulturen und Governance
  • Städtebauförderung, Wohnen und Wohnbestanderneuerung
  • Strategien und Instrumente des Siedlungsflächenmanagements

Stellvertr. Leitung

Teamassistenz

Jutta Nordholt
Telefon: + 49 (0) 231 9051-276
E-Mail: jutta.nordholt@ils-forschung.de

Christine Schrooten
Telefon: +49 (0) 241 4099 45-26
E-Mail: christine.schrooten@ils-forschung.de

Wissenschaftstag Dortmund

Gemeinsam mit dem RIF Institut für Forschung und Transfer hat sich das ILS am Wissenschaftstag Dortmund beteiligt. Die beiden Mitglieder der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft luden zur Tour „Datenbergbau in der Forschungsbrauerei – und in Kommunen“ ein. Mehr…

Junior-Forschungsgruppe „Wasser in der Stadt der Zukunft“

Wie kann eine nachhaltige Transformation der Siedlungswasserwirtschaft unter den Aspekten des demografischen, des digitalen Wandels und des Klimawandels gelingen? Mit dieser Fragestellung hat sich das interdisziplinäre Forschungsprojekt „Wasser in der Stadt der Zukunft – Integrierte Monitoring- und Steuerungssysteme für die Wasserwirtschaft“ beschäftigt.
Mehr…

Veranstaltung

Airbnbing the city – effects of the global access to local housing”: Research workshop on the regulation of short-term-rentals organised by ILS and the Department of Spatial Planning Law and Environmental Law, TU Dortmund University. The workshop will take place on 2020 January 20 (Mon), 24 (Fri) or 27 (Mon) from 9:30 to 18:00 at the ILS in Dortmund.
More…

Call for Papers and Participation

für den wissenschaftlichen Workshop „Airbnbing the city – effects of the global access to local housing”. Frist ist der 20. November 2019.
Mehr…

Veranstaltung

Die „Gemeinwesenarbeit in der sozialen Stadt – Entwicklungspotenziale zwischen Daseinsvorsorge, Städtebauförderung und Sozialer Arbeit“ ist das Thema einer Bundeskonferenz am 25. November 2019 in Berlin.
Mehr…

Weitere Meldungen laden