Stroms, Peter

Stroms, Peter2019-07-23T14:28:36+02:00

Peter Stroms, M. Sc. Humangeographie

Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, B.Sc. Geographie, M.Sc. Humangeographie.

Themenschwerpunkte:

  • Planungskulturforschung
  • Grüne Infrastruktur
  • Migrationsforschung und residenzielle Mobilität

Kontakt:
Telefon: + 49 (0) 231 9051-219
E-Mail: peter.stroms@ils-forschung.de

Publikationen

  • Siedentop, Stefan; Osterhage, Frank; Stroms, Peter (2017): Wachsende Städte, junge Quartiere – Alterssegregation durch Reurbanisierung? Dortmund = ILS-TRENDS 2/17.

Vorträge

  • Urban shrinkage: Shifting perceptions and planning responses. A comparative study in four german cities (gemeinsam mit Reimer, Mario*; Conrad, Helge*). Vortrag auf dem AESOP Annual Congress 2019 “Planning for Transition“, 11.07.2019, Venedig, Italien.
  • Episodic or Fundamental Shift? The Change of Planning Cultures in German Shrinking Cities (gemeinsam mit Conrad, Helge*; Krätzig, Sebastian*). Vortrag auf dem AESOP Annual Congress 2018 „Making Space for Hope“, 11.07.2018, Göteborg, Schweden.
  • Wirkungen von Schrumpfungsprozessen auf lokale und regionale Planungskulturen am Beispiel von Gelsenkirchen und Saarbrücken in den Themenfeldern der Freiraum-, Einzelhandels- und Wohnflächenentwicklung (gemeinsam mit Conrad, Helge; Krätzig, Sebastian). Vortrag auf der 4. Dortmunder Konferenz „Die große Transformation – Herausforderung und Chance für die Raumplanung“ der TU Dortmund, Fakultät Raumplanung und der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 05.02.2018, Dortmund.
  • Planungskultureller Wandel unter Schrumpfungsbedingungen (gemeinsam mit Krätzig, Sebastian; Conrad, Helge). Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2017 „Eine Welt in Bewegung. Erforschen – Verstehen – Gestalten“ der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), 01.10.2017, Tübingen.

Pressemitteilung

In Kommunalen Laboren sozialer Innovation (KoSI-Labs) werden neue Konzepte für Kommunen entwickelt, um strukturelle Herausforderungen zu bewältigen. Wie erfolgreiche Kooperation in diesen Innovationslaboren gestaltet werden sollte und verstetigt werden kann, hat ein Forschungsverbund untersucht.
Mehr…

Call for Papers

für das Annual Meeting of the American Association of Geographers vom 6. cis zum 10. April 2020 in Denver. Thema: „What about the people? Towards an understanding of perceived accessibilities“. Frist: 23. Oktober 2019.
Mehr…

Abschluss von DoNaPart

Reallabore schaffen niedrigschwellige Experimentierfelder für den Wandel im Quartier. Die Erfahrungen mit diesem Ansatz im Dortmunder Stadtteil Westerfilde-Bodelschwingh sowie in anderen Reallaboren wurden am vergangenen Freitag auf der Abschlusstagung des Projekts DoNaPart diskutiert.
Mehr…

Veranstaltung

Die Jahrestagung Städtebauliche Denkmalpflege am 31. Oktober 2019 steht unter dem Motto „Stadt unter Druck! Klimawandel und kulturelles Erbe“.
Mehr…

Weitere Meldungen laden