Miriam Neßler, Urbanistik (M.Sc.)

Studium der Kultur der Metropole an der HafenCity Universität Hamburg und der Urbanistik an der Bauhaus-Universität Weimar. Forschungs- und Studienaufenthalte in Paris, Belgrad und Nowosibirsk.

Themenschwerpunkte:

  • Räumliche und soziale Ungleichheiten
  • Migration, Grenzen und Stadt
  • Soziale und ökologische Stadtentwicklung

Kontakt:
Telefon: + 49 (0) 231 9051-128
E-Mail: miriam.nessler@ils-forschung.de

Publikationen (Auswahl)

  • Eckardt, Frank; Neßler, Miriam; Seichter, Zita (Hrsg.) (2019): Weit weg und unbeachtet. Stadt und Flüchtende in Belgrad seit Schließung der Balkanroute. Weimar.
  • Liebig, Simon; Neßler, Miriam; Hanhörster, Heike; Zimmer-Hegmann, Ralf (2022): Migration und Wohnen – Ein kritischer Blick auf den Wohnungsmarkt. ILS-TRENDS 3/22. Dortmund.
Lehrtätigkeit an der Bauhaus-Universität Weimar

  • Solidarity Cities (Vorlesung, Projekt), WiSe 2019/2020
  • Die Stadt und das EU-Grenzregime (Seminar), WiSe 2018/2019