Veröffentlicht am: 13. April 2022

Memorandum zur REGIONALE

Seit 25 Jahren verfügt Nordrhein-Westfalen mit dem Instrument der REGIONALEn über einen von der Landesregierung initiierten Ansatz regionalisierter Strukturpolitik. Anlässlich dieses Jubiläums hat das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen ein Memorandum herausgegeben. Das ILS hat im Rahmen der laufenden Begleitforschung zu den REGIONALEn (Projektlaufzeit 2021-2023) die Inhalte für die Impulsschrift bereitgestellt.

Das vorliegende Memorandum ist eine Einladung mitzudiskutieren, wie das Format REGIONALE in Zukunft die regionalisierte Strukturpolitik in Nordrhein-Westfalen voranbringen kann. In der vorliegenden Denkschrift kommen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis zu Wort, die einen Blick auf die Entwicklung des Programms werfen. Damit einhergehen Überlegungen zu der Frage, wie das Instrument weiterentwickelt werden könnte.

Auf der Internetseite des MHKBG kann das Heft kostenlos heruntergeladen werden. Dort ist es auch in gedruckter Form bestellbar.

Weitere Informationen zu „25 Jahre REGIONALE“ finden Sie auch in der Pressemitteilung des Ministeriums.

Aktualisiert am: 13. April 2022