09. und 10. November 2017
Südflügel Kulturbahnhof, Rainer Dierichs Platz 1, 34117 Kassel

Unter dem Motto „Mobil auf dem Land – Wie lässt sich die Daseinsvorsorge nachhaltig sichern?“ findet am 09. und 10. November 2017 in Kassel die sechste Deutsche Konferenz für Mobilitätsmanagement (DECOMM) statt. Wie auch in den vergangenen Jahren ermöglicht die DECOMM 2017 einen Austausch aller Akteure zu aktuellen Entwicklungen im Mobilitätsmanagement in Deutschland.

Mobilität im ländlichen Raum zu gestalten wird zunehmend schwieriger. Eine geringe Bevölkerungsdichte, die alternde Gesellschaft und klamme öffentliche Kassen erfordern neue Lösungskonzepte des Personennahverkehrs im ländlichen Raum, um die Daseinsvorsorge nachhaltig sichern zu können. Dabei gibt es unterschiedliche Konzepte, Ideen uns Herangehensweisen, die zur Problemlösung beitragen können.

Wie kann es gelingen, ein nachhaltiges Konzept zur Daseinsvorsorge im ländlichen Raum zu erarbeiten? Welche bedarfsgerechten Modelle und Ideen gibt es, welche die Bedürfnisse der verschiedenen Akteure berücksichtigen?

Der diesjährige Themenschwerpunkt soll vor allem den Lösungsbeitrag des Mobilitätsmanagements für eine zukunftsorientierte Daseinsvorsorge auf dem Land aufzeigen. Zugleich stellen verschiedene Vorträge und Diskussionsrunden das erfolgreiche Zusammenwirken verschiedener Akteure als Voraussetzung für eine dauerhafte strategische Verankerung in den Vordergrund.

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Wir freuen uns schon jetzt auf einen lebhaften Austausch!

Kontakt

Zuletzt aktualisiert am