Forschungsprojekte

Home/Forschung/Forschungsprojekte
Forschungsprojekte2019-05-20T17:44:06+02:00
Forschungsprojekte suchen
Forschungsgruppe wählen:
Projektbetreuer wählen:
Laufzeit:
×


Stichwortsuche:
Projektstatus:
alle laufend abgeschlossen
The opening of rural areas to renew rural generations, jobs and farms (RURALIZATION)
Auftrag:Europäische Kommission (Horizon 2020/ Research and Innovation Action)
Kooperation:TU Delft / Faculty of Architecture and the Built Environment Land Development (NL) (Lead); Terre de Liens (FR); Xarxa de Custòdia del Territori (ES); University of Wroclawski (PL); Shared Assets (UK); Hungarian Academy of Sciences/ Centre for Social Sciences (HU); Kulturland eG (DE); University of Calabria (IT); Consulta Europa (ES); Centre national de la recherche scientifique (FR); Pro Vértes (HU); University of Debrecen (HU); De Landgenoten (BE); University Turku (FI); National University of Ireland, Galway (IE); Asociatia Eco Ruralis In Sprijinul Fermierilor Ecologici Si Traditionali (RO); Teagasc – the Agriculture and Food Development Authority (IE)
Laufzeit:05/2019 – 04/2023

Der wirtschaftliche, soziale und territoriale Zusammenhalt der EU ist durch die ungleiche Entwicklung der städtischen und ländlichen Gebiete bedroht. Prognosen gehen davon aus, dass zwischen 2014 und 2020 die städtische Bevölkerung um 12% wächst, während in den ländlichen Regionen ein Rückgang um 7% zu erwarten sein wird. Das betrifft ebenso die regionalen Unterschiede beim BIP pro Kopf. Die ländlichen Gebiete sind daher mit Bevölkerungsabwanderungen, geringen Entwicklungsmöglichkeiten sowie dem Übergang vom Primärsektor konfrontiert.

Das von der Europäischen Kommission im Rahmen des Programms H2020 finanzierte Projekt RURALIZATION zielt auf die Entwicklung von Wissen und die Unterstützung der Politikgestaltung bei der Bewältigung einiger der oben genannten Herausforderungen ab. Es geht darum Strategien für eine neue ländliche Bevölkerung (rural newcomers) sowie Neueinsteiger in die Landwirtschaft (rural newcomers) zu entwickeln und damit zu einer Wiederbelebung des ländlichen Raumes beizutragen. Der Zugang zu landwirtschaftlichen Flächen, die Entwicklung innovativer Instrumente und Strategien für jüngere Generationen sowie die Rolle der Politik stehen hierbei im Mittelpunkt. Das multidisziplinäre Konsortium wird Landwirte, junge Menschen und ländliche Unternehmen im Hinblick auf ihre „rural dreams“ mit Forschungs- und Innovationsaktivitäten in einem Multi-Akteur-Ansatz unterstützen.

Das Projekt setzt sich aus 18 Organisationen aus 12 europäischen Ländern zusammen, darunter Universitäten, Forschungseinrichtungen, KMUs, Praktiker sowie fünf Mitglieder des Access to Land Networks.


Projektleitung:

Projektteam:

[« zurück]

Fachpublikation

Schmidt, Stephan; Krehl, Angelika; Fina, Stefan; Siedentop, Stefan (2020): Does the monocentric model work in a polycentric urban system? An examination of German metropolitan regions. In: Urban Studies, online first May 27, 2020. doi: 10.1177/­0042098020912980.

Fachpublikation

Hersperger, Anna M.; Grădinaru, Simona R.; Siedentop, Stefan (2020): Towards a better understanding of land conversion at the urban-rural interface: planning intentions and the effectiveness of growth management. In: Journal of Land Use Science, online first May 25, 2020. doi: 10.1080/­­1747423X.­2020.1765426.

Fachpublikation

Eichhorn, Sebastian (2020): Disaggregating Population Data and Evaluating the Accuracy of Modeled High-Resolution Population Distribution – The Case Study of Germany. In: Sustainability, online first May 13, 2020. doi: 10.3390/su12103976. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Klimawandel, internationale Migration und Urbanisierung

Ohne Zuwanderung fast überall Schrumpfung: Ergebnisse aus dem Projekt „Climate Change Impacts on Migration and Urbanization“ (IMPETUS) zeigen die Bedeutung der internationalen Migration für die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland. Mehr…

Fachpublikation

Danielzyk, Rainer; Dittrich-Wesbuer, Andrea; Hilti, Nicola; Tippel, Cornelia (Hrsg.) (2020): Multilokale Lebensführungen und räumliche Entwicklungen – ein Kompendium. Hannover = Forschungsberichte der ARL, Nr. 13. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Weitere Meldungen laden