Volgmann, Kati

Home/Das ILS/Beschäftigte/Volgmann, Kati
Volgmann, Kati2019-11-26T09:43:06+01:00

Dr. Kati Volgmann, Dipl.-Ing. Raumplanung

Studium der Raumplanung und Promotion an der Universität Dortmund.

Themenschwerpunkte:

  • Trends der Raumentwicklung: Metropolisierung, Regionalisierung, Reurbanisierung und Polyzentralität
  • Räumliche Statistik
  • Messung von Metropolfunktionen

Kontakt:
Telefon: + 49 (0) 231 9051-230
E-Mail: kati.volgmann@ils-forschung.de

Publikationen (Auswahl)

  • Growe, Anna; Volgmann, Kati (2016): Exploring Cosmopolitanity and Connectivity in the Polycentric German Urban System. In: Tijdschrift voor economische en sociale geografie. Vol. 107, Issue 2, pp. 214–231. doi: 10.1111/tesg.12142.
  • Kronenberg, Kristin; Volgmann, Kati (2014): Knowledge-Intensive Employment Growth in the Dutch Randstad and the German Rhine-Ruhr Area: Comparable Patterns of Growth and Decline in Two Metropolitan Regions? In: Review of Regional Research, Vol. 34, Issue 1, pp. 39−60. doi: 10.1007/s10037-013-0082-9.
  • Münter, Angelika; Volgmann, Kati (2014): The Metropolization and Regionalization of the Knowledge Economy in the Multi-Core Rhine-Ruhr Metropolitan Region. In: European Planning Studies, Vol. 22, Issue 12, pp. 2542−2560. doi: 10.1080/09654313.2013.844776.
  • Blotevogel, Hans Heinrich; Schulze (Volgmann), Kati (2010): 1 oder 2 oder 3? Zur Konstituierung möglicher Metropolregionen an Rhein und Ruhr. In: Raumforschung und Raumordnung, Jg. 68, H. 4, S. 255–270.
  • Roost, Frank; Volgmann, Kati (2011): Aktive Produktion medialer Bilder in Metropolregionen Selbstdarstellung der Regionen Nürnberg und Frankfurt/Rhein-Main. In: RaumPlanung 156/157, H. 3, S. 162–168.
  • Danielzyk, Rainer; Growe, Anna; Roost, Frank; Volgmann, Kati (2011): Schnittstelle zur Welt. Der Metropolraum Rhein-Ruhr im globalen Vergleich. In: Polis – Magazin für Urban Development, Jg. 18, H. 1, S. 44–48.
  • Growe, Anna; Volgmann, Kati (2010): Die deutschen Metropolräume im globalen Standortwettbewerb. In: RaumPlanung 153, H. 5, S. 295–299.
  • Schulze (Volgmann), Kati; Terfrüchte, Thomas (2010): Keine Metropolregion an Rhein und Ruhr? In: Geographische Rundschau. November 11/2010, S. 32–35.
  • Danielzyk, Rainer; Knapp, Wolfgang; Schulze (Volgmann), Kati (2008): „metropoleruhr“ oder TripelMetropolis Rhein-Ruhr? In: Informationen zur Raumentwicklung. Bonn, H. 9/10, S. 549–562.
  • Mielke, Bernd; Schulze, Kati (2005): Die Menschen zieht es aufs Land. In: Städte- und Gemeinderat, Jg. 59, H. 7–8.
  • Volgmann, Kati (2013): Metropole – Bedeutung des Metropolenbegriffs und Messung von Metropolität im deutschen Städtesystem. Detmold = Metropolis und Region, Bd. 10.
  • Roost, Frank; Volgmann, Kati (2013): Airport Cities – Gateways der metropolitanen Ökonomie. Detmold = Metropolis und Region, Bd. 11.
  • Danielzyk, Rainer; Volgmann, Kati (2019): Metropole Ruhr versus Metropolregion Rhein-Ruhr. In: Farrenkopf, Michael; Goch, Stefan; Rasch, Manfred; Wehling, Hans-Werner (Hrsg.): Die Stadt der Städte. Das Ruhrgebiet und seine Umbrüche. Essen, S. 267–471.
  • Siedentop, Stefan; Volgmann, Kati (2019): Polyzentrische Metropole Ruhr. In: Farrenkopf, Michael; Goch, Stefan (Hrsg.): Die Stadt der Städte. Das Ruhrgebiet und seine Umbrüche. Essen, S. 456–462.
  • Fina, Stefan; Osterhage, Frank; Rönsch, Jutta; Rusche, Karsten; Siedentop, Stefan; Volgmann, Kati; Zimmer-Hegmann, Ralf (2019): Monitoring StadtRegionen. Neue Suburbanisierungsprozesse. In: Wehrhahn, Rainer; Pohlan, Jörg; Hannemann, Christine; Othengrafen, Frank; Schmidt-Lauber, Brigitta (Hrsg.): Housing and Housing Politics in European Metropolises. Wiesbaden, S. 181–252 = Jahrbuch StadtRegion 2017/2018.
  • Danielzyk, Rainer; Knapp, Wolfgang; Volgmann, Kati (2016): Metropolregion RheinRuhr – Struktur, Funktion und Governance einer prototypischen polyzentralen Städteregion. In: Danielzyk, Rainer; Münter, Angelika; Wiechmann, Thorsten (Hrsg.): Polyzentrale Metropolregionen. Lemgo, S. 161–191 = Planungswissenschaftliche Studien zu Raumordnung und Regionalentwicklung, Nr. 5.
  • Volgmann, Kati (2013): Gateways – Zur Rolle der multifunktionalen Standorte als Verkehrsknoten und metropolitane Unternehmensstandorte. In: Roost, Frank; Volgmann, Kati (Hrsg.): Airport Cities – Gateways der metropolitanen Ökonomie. Detmold, S. 70−89 = Metropolis und Region, Bd. 11.
  • Volgmann, Kati (2012): Neue Kerne in metropolitanen Räumen – Polyzentrische Strukturen und Funktionen im Metropolraum Rhein-Ruhr. In: Growe, Anna; Heider, Katharina; Lamker, Christian, Paßlick, Sandra; Terfrüchte, Thomas (Hrsg.): Polyzentrale Stadtregionen – Die Region als planerischer Hand¬lungsraum. Hannover, S. 203–216 = Arbeitsberichte der ARL, Bd. 3.
  • Blotevogel, Hans Heinrich; Schulze (Volgmann), Kati (2009): Zum Problem der Quantifizierung der Metropolfunktionen deutscher Metropolregionen. In: Knieling, Jörg (Hrsg.): Metropolregionen – Innovation, Wettbewerb, Handlungsfähigkeit. Hannover, S. 30–58 = Forschungs- und Sitzungsberichte der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Bd. 231.
  • Volgmann, Kati (2014): Raumstruktur und Pendelverkehr – Neue Trends im Metropolraum Rhein-Ruhr. Dortmund = ILS-TRENDS 1/14.
  • Volgmann, Kati (2012): Das urbane Phänomen Metropole. Ein Standortraum metropolitaner Funktionen und Ort metropolitaner Bedeutungszuschreibungen. In: Scharting, Julia; Mitterdorfer, Johannes (Hrsg.): Dokonara 2011: 5. Internationales Doktorandinnenkolleg Nachhaltige Raumentwicklung Verantwortung für die Region? Innsbruck, S. 53–71.
  • Volgmann, Kati (2011): Auf dem Weg zur nationalen Metropole? Entwicklung metropolitaner Funktionen im deutschen Städtesystem mit einem regionalen Messkonzept. In: Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten e.V. (Hrsg.) Regionalmonitoring der Europäischen Metropolregionen in Deutschland. Bremen, S. 72–87.
  • Blotevogel, Hans Heinrich; Schulze (Volgmann), Kati (2010): Metropole Ruhr – Eine Leitvorstellung. In: Fehlemann, Klaus; Reiff, Bernd; Roters, Wolfgang; Wolters-Krebs, Leonore (Hrsg.): Charta Ruhr – Denkanstöße und Empfehlungen für polyzentrale Metropolen. Essen, S. 24 (Abstract) und Beitrag auf CD-Rom.
  • Mielke, Bernd; Schulze (Volgmann), Kati (2008): Entwicklungen in NRW – Strukturwandel NRW: Gewinner- und Verlierer-Regionen? Dortmund = ILS-TRENDS 1/08.

Vorträge (Auswahl)

  • Räumliche Konzentrations- und Dekonzentrationsprozesse in Stadtregionen. Ein Zusammenspiel zwischen ökonomischer und demographischer Re- und Suburbanisierung (Münter, Angelika; gemeinsam mit Volgmann, Kati*). Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2019 „Umbrüche und Aufbrüche. Geographie(n) der Zukunft“ der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), 29.09.2019, Kiel.
  • Borrowed Size In City Regions – What policy advice can be derived from theoretical concepts? (gemeinsam mit Rusche, Karsten). Vortrag im Rahmen der INFER Annual Conference 2019, 06.06.2019, Brüssel, Belgien.
  • Drivers of Urban Spatial Development. Understanding processes of concentration and deconcentration of people and employees in and between urban regions (Münter, Angelika; gemeinsam mit Volgmann Kati*). Vortrag auf dem Annual Meeting 2019 der American Association of Geographers (AAG), 03.04.2019, Washington, USA.
  • Borrowed-size or agglomeration shadow? (Rusche, Karsten gemeinsam mit Volgmann, Kati*). Vortrag im Rahmen des Winterseminars der Gesellschaft für Regionalforschung, 22.02.2018, Innsbruck, Österreich.
  • Metropolitan growth in the German polycentric urban system – a function of city size, density and diversity (gemeinsam mit Münter, Angelika*). Vortrag im Rahmen des Workshops „Conceptualising, identifying and analysing polycentric urban regions“, 29.01.2019, Delft, Niederlande.
  • Trend Reurbanisierung – Räumliche Ausprägungen und zeitliche Phasen in Deutschland (Osterhage, Frank; gemeinsam mit Münter, Angelika*; Volgmann, Kati*). Vortrag auf der Dezembertagung des DGD-Arbeitskreises „Städte und Regionen“, 06.12.2018, Berlin.
  • Borrowed size or hinterland? – Strahlkraft metropolitaner Kerne auf ihr Umland (gemeinsam mit Rusche, Karsten*). Vortrag auf der 4. Dortmunder Konferenz Raum und Planungsforschung „Die Große Transformation – Herausforderung und Chance für die Raumplanung”, 05.02.2018, Dortmund.
  • Metropolitan Functions Versus Regional Performance – The Case of German Agglomerations (gemeinsam mit Rusche, Karsten). Vortrag auf dem Winterseminar der Gesellschaft für Regionalforschung der deutschsprachigen Sektion der European Regional Science Association (ERSA), 23.02.2017, Spital am Pyhrn, Österreich.
  • Regionalisierung der Stadtregion. Pendlerverflechtungen zwischen Wohnen und Arbeiten in der polyzentrischen Städteregion Rhein-Ruhr. Vortrag auf dem Geographentag der Universität Passau, 05.10.2013, Passau.
  • Knowledge-Intensive Employment Growth in the Dutch Randstad and the German Rhein-Ruhr Area – The Impact of Centrality and Peripherality (gemeinsam mit Kronenberg, Kristin). Vortrag auf dem 53rd ERSA Congress der European Regional Science Association, University of Palermo, 28.08.2013, Palermo, Italien.
  • Global City-ness and World City-ness in the German Urban System – Comparing Centrality and Metropolitan Importance in the German Urban System (gemeinsam mit Growe, Anna). Vortrag auf dem Annual Meeting 2012 der Association of American Geographers (AAG), 23.02.2012–28.02.2012, New York, USA.
  • Entwicklung metropolitaner Funktionen im deutschen Vergleich. Vortrag auf dem IMeG Workshop „Metropolisierungsstrategien in metropolitanen Grenzregionen“, 25.11.2013, Freiburg.
  • Metropolis Rhine-Ruhr – Metropolitan Governance. (gemeinsam mit Danielzyk, Rainer). Vortrag auf der Ruhr Lecture des Geographischen Instituts der Ruhr-Universität Bochum und der Fakultät Raumplanung der TU Dortmund, 20.11.2013, Dortmund.
  • Das arbeitsteilige System deutscher Metropolräume. Entwicklungen im deutschen Städtesystem seit der Wiedervereinigung. Vortrag im IRPUD-Forschungskolloquium der Fakultät Raumplanung, 15.11.2012, Dortmund.
  • Neue Zentralitäten im Metropolraum Rhein-Ruhr. Postsuburbanisierung und Restrukturierung kernstädtischer Räume. Vortrag auf der Tagung Annäherung an Suburbia: Herausforderungen und Perspektiven des suburbanen Raums, Universität HafenCity Hamburg, Stadt Hamburg Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, 23.05.2012, Hamburg.
  • Metropole – Eine Analyse der metropolitanen Semantik und metropolitanen Funktionen am Beispiel des deutschen Städtesystems. Vortrag auf dem Doktorandenforum-Forum 2012 der Mitgliedseinrichtungen der Sektion B der Leibniz-Gemeinschaft, GESIS-Leibniz Institut für Sozialwissenschaften, 22.03.–23.03.2012, Köln.
  • Neue Kerne in metropolitanen Räumen. Vortrag auf dem Jungen Forum „Polyzentrale Stadtregionen – Die Region als planerischer Handlungsraum“, 22.–24.06.2011, Dortmund.
  • Auf dem Weg zur nationalen Metropole? Entwicklung metropolitaner Funktionen in den deutschen Metropolräumen zwischen 1995 und 2010. Fachtagung zu regionalen Messkonzepten (Regionalmonitoring), 26.05.2011, Bremen.
  • Neue Zentralitäten in metropolitanen Räumen – Entstehung, Funktionsweise und Vernetzung am Beispiel des Metropolraums Rhein-Ruhr. Vortrag auf dem Workshop „Wissen und die Entwicklung von Städten in Darmstadt“ der Graduiertenschule URBANgrad, 19.06.2010, Darmstadt.
  • Symbole und Wissen: Metropolräume als Standorte und Knoten im deutschen Städtesystem. Vortrag auf dem Workshop „Perspektiven geographischer Stadtforschung“, Deutsche Gesellschaft für Geographie, AK Stadtzukünfte, 13.06.2009, Kiel.
TU Dortmund, Fakultät Raumplanung

  • Raumplanung und der Reiz der Zahlen – Raumbezogene Statistik für Fortgeschrittene (Seminar; gemeinsam mit Terfrüchte, Thomas), WiSe 2018/2019; WiSe 2019/2020
  • Empirische Erhebungs- und Analysemethoden (Übung; gemeinsam mit Growe, Anna; Scheiner, Joachim; Schuster, Nina), WiSe 2009/2010.
  • Mitglied im Forschungsfeld „Wissensmetropolen“ im Kompetenzfeld Metropolenforschung (KoMet) der UAR – Universitätsallianz Ruhr

Veranstaltung

Städtebauliches Kolloquium Winter 2019/2020 am 10. Dezember 2019 im Hörsaalgebäude HKW 1, RWTH Aachen.
Mehr…

Veranstaltung

Akteure & Kooperationen – wie gelingt ein regionaler Ausgleich von Nutzen und Lasten der Siedlungsentwicklung? Städtebauliches Kolloquium Winter 2019/2020 am 17. Dezember 2019 im Rudolf Chaudoire Pavillon, TU Dortmund, unter anderem mit Ergebnissen aus dem Projekt NEILA.
Mehr…

Arm und doch integriert?

Ein Forschungsprojekt hat soziale Netzwerke in benachteiligten Stadtteilen untersucht. Ein Ergebnis: Auch einkommensarme Bewohnerinnen und Bewohner können auf ein ausgeprägtes Unterstützungsnetzwerk zurückgreifen. Der Abschlussbericht des Projekts „Soziale Integration im Quartier“ ist nun erschienen.
Mehr…

Call for Papers and Participation

für den wissenschaftlichen Workshop „Airbnbing the city – effects of the global access to local housing”. Frist ist der 8. Dezember 2019.
Mehr…

Weitere Meldungen laden