Raumbezogene Planung und Städtebau

Startseite/Das ILS/Organisation/Raumbezogene Planung und Städtebau
Raumbezogene Planung und Städtebau2019-10-09T13:27:58+02:00

© ILS / Jan Lassen

Raumbezogene Planung und Städtebau

Die Forschungsgruppe beschäftigt sich mit der prozessualen und baulichen Anpassungs- und Entwicklungsfähigkeit urbaner Räume. Die Kompetenzen der Forschungsgruppe liegen in den Bereichen

  • Planungssysteme, Planungsverfahren, Planungskulturen und Governance
  • Städtebauförderung, Wohnen und Wohnbestanderneuerung
  • Strategien und Instrumente des Siedlungsflächenmanagements

Stellvertr. Leitung

Teamassistenz

Jutta Nordholt
Telefon: + 49 (0) 231 9051-276
E-Mail: jutta.nordholt@ils-forschung.de

Christine Schrooten
Telefon: +49 (0) 241 4099 45-26
E-Mail: christine.schrooten@ils-forschung.de

Pressemitteilung

In Kommunalen Laboren sozialer Innovation (KoSI-Labs) werden neue Konzepte für Kommunen entwickelt, um strukturelle Herausforderungen zu bewältigen. Wie erfolgreiche Kooperation in diesen Innovationslaboren gestaltet werden sollte und verstetigt werden kann, hat ein Forschungsverbund untersucht.
Mehr…

Call for Papers

für das Annual Meeting of the American Association of Geographers vom 6. cis zum 10. April 2020 in Denver. Thema: „What about the people? Towards an understanding of perceived accessibilities“. Frist: 23. Oktober 2019.
Mehr…

Abschluss von DoNaPart

Reallabore schaffen niedrigschwellige Experimentierfelder für den Wandel im Quartier. Die Erfahrungen mit diesem Ansatz im Dortmunder Stadtteil Westerfilde-Bodelschwingh sowie in anderen Reallaboren wurden am vergangenen Freitag auf der Abschlusstagung des Projekts DoNaPart diskutiert.
Mehr…

Veranstaltung

Die Jahrestagung Städtebauliche Denkmalpflege am 31. Oktober 2019 steht unter dem Motto „Stadt unter Druck! Klimawandel und kulturelles Erbe“.
Mehr…

Weitere Meldungen laden