Forschungsprojekte

Home/Forschung/Forschungsprojekte
Forschungsprojekte2019-05-20T17:44:06+02:00
Forschungsprojekte suchen
Forschungsgruppe wählen:
Projektbetreuer wählen:
Laufzeit:
×


Stichwortsuche:
Projektstatus:
alle laufend abgeschlossen
The FEW-Meter - an integrative model to measure and improve urban agriculture, shifting it towards circular urban metabolism



Auftrag:JPI Urban Europe über BMBF und Horizon 2020
Kooperation:Adam Mickiewicz University in Poznan, Poland; Poznan University of Life Sciences, Poland; City of Gorzów Wielkopolski, Poland; Polish Allotment Gardeners’ Association Gorzów Wielkopolski, Poland, School of Architecture, University of Portsmouth, UK; LEAP Micro AD Ltd, UK; Federation of City Farms and Community Gardens, UK; AgroParisTech, France; IRSTV – CNRS FR 2488, France, The City University of New York, Graduate School of Public Health and Health Policy, USA; University of Michigan, School of Natural Resources and Environment, USA
Laufzeit:06/2018 – 06/2021

Für die weltweit wachsende urbane Landwirtschaft ist die Optimierung des Zusammen-hangs von Nahrungsmittelproduktion, Energie- und Wasserverbräuchen von zunehmender Bedeutung, um urbane Ressourcen auf nachhaltige Weise zu nutzen. In diesem Projekt wird im Rahmen von Fallstudien die Effizienz urbaner Landwirtschaft in fünf Industrie-ländern gemessen, indem die Nutzung von Energie, Wasser und anderen Ressourcen im Verhältnis zur Nahrungsmittelproduktion und weiteren Effekten quantifiziert wird. Die gesammelten Daten werden verwendet, um die Ressourcenflüsse urbaner Landwirtschaft in den fünf Fallstudienstädten zu modellieren.

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines umfassenden Systems, mit dem der Beitrag bestehender Formen urbaner Landwirtschaft – Urban Agriculture - zur nachhaltigen Entwicklung von Städten verstanden und die Menge produzierter Lebensmittel sowie die damit verbundenen Energie- und Wasserverbräuche erfasst werden können. Außerdem sollen das Wissen über mögliche Gesundheitsrisiken urbaner Landwirtschaftsformen erweitert und Ansätze identifiziert werden, mit denen ihre Effizienz in Bezug auf den Zusammenhang von Nahrungsmittelproduktion, Energieverbrauch und Wasserkonsum - Food / Water / Energy (FWE) – verbessert werden kann.

Aus einer inter- und transdisziplinären Perspektive erfolgt eine umfassende Fallstudienanalyse, die die Schlüsselfaktoren der städtischen Nahrungsmittelproduktion und -konsumsysteme erfasst.

Die so gewonnenen Daten werden vergleichend analysiert sowie durch Modellierung der Energie-, Wasser- und anderer Ressourcenströme unter Berücksichtigung des städtischen

Metabolismus´ auf die gesamtstädtische Ebene der beteiligten Städte skaliert. Das Projekt trägt somit zur Transformation von Städten in Richtung Nachhaltigkeit bei.

Das vom ILS geleitete Arbeitspakte sieht eine Überprüfung der städtischen politischen Rahmenbedingungen urbaner Landwirtschaft vor, um diejenigen Faktoren zu identifizieren, die für eine ressourceneffiziente UA förderlich oder hindernd sind. Besonders innovativ ist die Ausarbeitung von Stadtszenarien in einer Reihe von Workshops mit allen beteiligten Interessengruppen und Entscheidungsträgern, die die Möglichkeiten und Limitierungen eines ressourceneffizienten Upscalings von UA thematisieren. Sie münden in einer Roadmap für eine in Bezug auf den FWE-Nexus und den urbanen Metabolismus generell optimierte urbane Landwirtschaft. Darüber hinaus ist das ILS an weiteren Arbeitspaketen teils als  Co-Lead beteiligt.


Weitere Informationen:

http://www.fewmeter.org/de/home-3/




Projektleitung:

Projektteam:

[« zurück]

Fachpublikation

Schmidt, Stephan; Krehl, Angelika; Fina, Stefan; Siedentop, Stefan (2020): Does the monocentric model work in a polycentric urban system? An examination of German metropolitan regions. In: Urban Studies, online first May 27, 2020. doi: 10.1177/­0042098020912980.

Fachpublikation

Hersperger, Anna M.; Grădinaru, Simona R.; Siedentop, Stefan (2020): Towards a better understanding of land conversion at the urban-rural interface: planning intentions and the effectiveness of growth management. In: Journal of Land Use Science, online first May 25, 2020. doi: 10.1080/­­1747423X.­2020.1765426.

Fachpublikation

Eichhorn, Sebastian (2020): Disaggregating Population Data and Evaluating the Accuracy of Modeled High-Resolution Population Distribution – The Case Study of Germany. In: Sustainability, online first May 13, 2020. doi: 10.3390/su12103976. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Klimawandel, internationale Migration und Urbanisierung

Ohne Zuwanderung fast überall Schrumpfung: Ergebnisse aus dem Projekt „Climate Change Impacts on Migration and Urbanization“ (IMPETUS) zeigen die Bedeutung der internationalen Migration für die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland. Mehr…

Fachpublikation

Danielzyk, Rainer; Dittrich-Wesbuer, Andrea; Hilti, Nicola; Tippel, Cornelia (Hrsg.) (2020): Multilokale Lebensführungen und räumliche Entwicklungen – ein Kompendium. Hannover = Forschungsberichte der ARL, Nr. 13. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Weitere Meldungen laden