Home/Aktuelles

Aktuelles

Stellenausschreibungen

Wir suchen drei neue studentische Mitarbeitende. Es sind zwei Stellen im kaufmännischen Bereich zu vergeben und eine Stelle im Drittmittelprojekt „IMECOGIP“ zum Thema Grüne Infrastruktur. Mehr…

Migration und Wohnen – ILS-TRENDS mit einem kritischen Blick auf den Wohnungsmarkt

Wie steht es um die Wohnraumversorgung von Migrant*innen und ihren Nachkommen? Simon Liebig, Miriam Neßler, Dr. Heike Hanhörster und Ralf Zimmer-Hegmann beleuchten im aktuellen ILS-TRENDS Phänomene und Mechanismen wohnraumbezogener Ungleichheiten. Sie zeigen aber auch Potenziale und mögliche Ansatzpunkte für eine gerechtere Wohnraumversorgung auf. Die Ausgabe „Migration und Wohnen – ein kritischer Blick auf den Wohnungsmarkt“ ist jetzt online. Mehr…

ILS-Online-Befragung gestartet: Mobilität und Parken in Bilk

Das ILS hat eine Online-Befragung zu Mobilität und Parken in Düsseldorf Bilk gestartet. Es geht darum zu erfahren, welche Verkehrsmittel die Menschen nutzen, wie sie die Parksituation vor Ort bewerten und welche Einstellungen sie zur Mobilität und zu Quartiersgaragen haben. Mehr…

In Orange und Mintgrün: ILS und ILS Research mit neuem Design

Das ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung und die im Januar 2022 ausgegründete Tochtergesellschaft ILS Research haben ein neues Corporate Design erhalten. Die ILS gGmbH bleibt bei dem gewohnten Orange, die ILS Research gGmbH hat nun ein mint-farbiges Logo. Als Gemeinschaftsbetrieb teilen sich beide Institute das generelle Rahmenlayout. Mehr…

Neuer Gleichstellungsplan veröffentlicht

Die Gleichstellung aller Geschlechter und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind zentrale Anliegen des ILS. Der jetzt veröffentlichte Gleichstellungsplan stellt Stand und Perspektiven der Gleichstellungsarbeit des Instituts dar. Mehr…

Wie effizient ist urbane Landwirtschaft? Ergebnisse aus dem FEW-meter Projekt

Vom Schrebergarten bis zur profitablen Stadtfarm: Urbane Landwirtschaft liegt weltweit im Trend. Bislang allerding gibt es nur wenige Belege für ihre Nachhaltigkeit und Effizienz. Im FEW-meter Projekt (FEW = kurz für Food, Energy, Water) wurden in den vergangenen dreieinhalb Jahren die ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen des Anbaus von Lebensmitteln in der Stadt untersucht. Der Abschlussbericht des Projekts fasst die wesentlichen Ergebnisse nun zusammen. Mehr…

Pressemittelung: Ein Viertel zum Ankommen

Städte und Gemeinden in Deutschland sind zunehmend von Migration und Diversität geprägt. Neuankommende zieht es dabei häufig in sogenannte Ankunftsquartiere. Das neue ILS-IMPULSE „Ankunftsquartiere als Integrationsmotor“ von Dr. Heike Hanhörster, Nils Hans und Simon Liebig wirft einen Blick auf diese Viertel und formuliert Handlungsempfehlungen für kommunale Akteure. Mehr…

ILS-IMPULSE 1/22

Deutsche Städte und Gemeinden sind von zunehmender Zuwanderung und Diversität geprägt. Die aktuelle Ausgabe ILS-IMPULSE von Dr. Heike Hanhörster, Nils Hans und Simon Liebig wirft einen Blick auf Viertel, die besonders von internationaler Migration und Fluktuation geprägt sind. Das Forschungsteam hat in einem von der Stiftung Mercator geförderten Projekt fünf Handlungs­empfehlungen für diese sogenannten Ankunftsquartiere entwickelt. Die Ausgabe „Ankunftsquartiere als Integrationsmotor“ ist jetzt online. Mehr…

Neue Studie: Begegnung schaffen

Wie gelingt es, in Quartieren und Nachbarschaften unterschiedliche Menschen und Gruppen in Kontakt zu bringen? Die vom vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung geförderte Studie „Begegnung schaffen. Strategien und Handlungsansätze in der sozialen Quartiersentwicklung“ gibt Antworten darauf. Sie wurden von den ILS-Wissenschaftler*innen Felix Leo Matzke, Ralf Zimmer-Hegmann und Heike Hanhörster erarbeitet. Mehr…