ILS-TRENDS

© ILS / Roland Fechter

Fachpublikationen suchen
Forschungsgruppe:
Kategorien:
Stichwortsuche:
Digitalmedien
Printmedien

ILS-TRENDS. Ausgabe 3/2022: Migration und Wohnen – ein kritischer Blick auf den Wohnungsmarkt

Von Simon Liebig, Miriam Neßler, Dr. Heike Hanhörster und Ralf Zimmer-Hegmann

Hrsg.: ILS − Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gGmbH Dortmund 2022, 12 S.

Digital hier erhältlich (PDF-Grafik PDF-Datei, 7,58 MB)


Wie steht es um die Wohnraumversorgung von Migrant*innen und ihren Nachkommen? Nicht nur angesichts zunehmender Ungleichheiten und Knappheiten auf dem Wohnungsmarkt, sondern auch angesichts der Diversität von Menschen mit Migrationshintergrund, erfordert diese Frage eine differenzierte Betrachtung. Denn migrantische Wohnsituationen sind in Deutschland mindestens ebenso vielfältig wie nicht-migrantische. Allerdings bestehen soziale Ungleichheiten auf dem Wohnungsmarkt fort und stehen an vielen Stellen einer bedarfs- und bedürfnisgerechten Wohnraumversorgung entgegen.

Das Autorenteam hat für das aktuelle Heft Ergebnisse aus verschiedenen ILS-Projekten zum Thema gebündelt und aufbereitet. ILS-TRENDS beleuchtet Phänomene und Mechanismen wohnraumbezogener Ungleichheiten, aber auch Potenziale und mögliche Ansatzpunkte für eine gerechtere Wohnraumversorgung.



[« zurück]