ILS-TRENDS

ILS-TRENDS2019-06-18T17:35:18+02:00

© ILS / Roland Fechter

Fachpublikationen suchen
Forschungsgruppe:
Kategorien:
Stichwortsuche:
Digitalmedien
Printmedien

Veröffentlichung: "Jugendliche Lebenswelten. Die räumliche Ausprägung des Freizeitverhaltens von Heranwachsenden im Ruhrgebiet."

Von Jörg Plöger. Hrsg.: ILS–Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gGmbH
Klartext-Verlagsgesellschaft  2012, 120 S.mit zahlr. Abb., 24,95 Euro

ISBN 979-3-8375-0437-8
Erhältlich im Klartextverlag.

Jugendliche verfügen über vergleichsweise viel Freizeit. In der Lebensphase Jugend verbringen sie einen zunehmenden Teil des Tages außerhalb des Einflussbereichs ihrer Eltern, oftmals im Kreise ihrer – meist gleichaltrigen – Bezugsgruppe. Obwohl Jugendliche in Zyklen immer mal wieder im Fokus der öffentlichen und medialen Aufmerksamkeit stehen, liegen einige Bereiche ihres Freizeithandelns noch im Dunkeln.

Das Buch stellt die Ergebnisse eines Forschungsprojekts am Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS) vor, an dem in verschiedenen Städten des Ruhrgebiets über 500 Schüler teilgenommen haben. Der Autor, Jörg Plöger, stellt dar, wie Jugendliche aus der Region ihre Freizeit verbringen. Ein besonderes Interesse richtet sich auf die Räumlichkeit des Freizeitverhaltens: Es wurde untersucht, wie mobil die Jugendlichen im Alltag sind, über welche Aktionsräume sie verfügen, welche Orte sie bevorzugt aufsuchen und wie sie sich in den von ihnen frequentierten Räumen verhalten. Dabei wurde auch hinterfragt, inwieweit sich Unterschiede mit Blick auf soziale Merkmale erkennen lassen.

Inhaltsverzeichnis

1.    Einleitung1.1  Aufbau der Arbeit
1.2  Annahmen und Fragestellungen
1.3  Danksagung

2.    Jugendliche in der Forschung2.1  Die Jugendphase
2.2  Das Freizeitverhalten Jugendlicher
2.3  Die räumliche Dimension des Freizeitverhaltens
2.4  Differenzierung nach sozialen Merkmalen

3.    Umsetzung des Forschungsprojektes3.1  Auswahl der Fallstudien
3.2  Durchführung der Erhebung
3.3  Angewandte Methoden

4.    Vorstellung der Ergebnisse4.1  Merkmale der befragten Jugendlichen
4.2  Art der Freizeitaktivitäten
4.3  Freizeitaktivitäten im Tagesverlauf
4.4  (Alltags-)Mobilität
4.5  Aktionsräume und Raumnutzungsverhalten
4.6  Verbesserungsvorschläge

5.    Parallele Freizeitwelten – eine Region, viele Aktionsräume?

6.    Abbildungsverzeichnis



[« zurück]

ILS-TRENDS

ILS-TRENDS. Ausgabe 1/2020: „Reallabore in der Stadtentwicklung – Erfahrungen mit einem neuen Forschungsformat“ ist online. Mehr…

ILS Jahresbericht

Der ILS-Jahresbericht 2019 mit Informationen und Berichten über verschiedene Forschungsprojekte und Aktivitäten ist erschienen. Mehr…

ILS-IMPULSE 2/20

Die Forschungsgruppe Mobilität und Raum hat die zweite Ausgabe der neuen Reihe ILS-IMPULSE erarbeitet. Es geht um die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die berufsbedingte Mobilität. Mehr…

Veröffentlichung zu TRASIQ

Die Publikation „Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige und integrierte Quartiersentwicklung“ ist erschienen. Sie fasst Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt TRASIQ zusammen. Mehr…

Fachpublikation

Kummel, Olivia (2020): Zwischen Mitgestalten und Alltagsdruck – Herausforderungen zivilgesellschaftlich Engagierter zur (Wieder)Belebung einer Kleinstadt in Ostdeutschland. In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, online first Mai 11, 2020, S. 1–16. doi: 10.2478/rara-2020-0016. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Weitere Meldungen laden