Home » The ILS » ILS staff » Andrea Berndgen-Kaiser
News (German)
FACHPUBLIKATION
Jansen, Hendrik; Ryan, Brent D. (2018): Retrofitting business suburbia: competition, transformation, and challenges in metropolitan Boston’s suburban office parks. In: Journal of Urbanism, online first. doi: 10.1080/17549175.​2018.1552886. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
CALL FOR PAPER
Several ILS researchers chair on the AESOP Conference 2019 special sessions to different topics. The submission deadline is extended to January, 31st.
more...
SAVE THE DATE
21. Konferenz für Planerinnen und Planer NRW: „Digitalisierung in Stadt und Region: Smart Cities – Smart Regions – Smart Citizens“, 22. März 2019, Kunstmuseum Bochum.
mehr...
SAVE THE DATE
Abschlusskonferenz zum Projekt „Kleinstadt gestalten“, 01./02. April 2019, Weißwasser.
mehr...
PRESSEMITTEILUNG
Neue Wege für den kommunalen Fortschritt – JRF vor Ort hat mit Beteiligung des ILS stattgefunden.
mehr...
CALL FOR PAPERS
ILS-Wissenschaftler/innen bieten auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2019 verschiedene Fachsitzungen an. PDF-Datei
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-JOURNAL. Ausgabe 3/2018: „Zwischen Konkurrenz und Kooperation: Stadt, Umland, Region“ ist online!
mehr...
FACHPUBLIKATION
Ramos Lobato, Isabel; Bernelius, Venla; Kosunen, Sonja (2018): Looking for the ordinary? Parental choice and elite school avoidance in Finland and Germany. In: Nordic Journal of Studies in Educational Policy, Vol. 4, Issue 3, pp. 156–167. doi: 10.1080/20020317.2018. 1548239.
CALL FOR PAPER
CREATIVE FOOD CYCLES opens this call for good practices that express and materialise sustainable food cycles. It is for – realised and implemented – innovative and creative projects.
mehr...
VERANSTALTUNG
Neue Ideen finden Stadt! Neue Kooperationen von Kommune, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Forschung für soziale Innovation.
mehr...
SAVE THE DATE
Raumwissenschaftliches Kolloquium 2019: „Anker im Raum? Klein- und Mittelstädte in strukturschwachen Regionen“.
mehr...
ILS-NEWSLETTER
Die Dezemberausgabe des ILS-Newsletters ist erschienen. PDF-Datei
mehr...
SCIENCE MEETS YOUTUBE
Ein kurzes Video erläutert die Funktionen von Ankunftsräumen für die sozialräumliche Quartiersintegration.
mehr...
SCIENCE MEETS YOUTUBE
Wie Städte mit steigendem Wachstumsdruck umgehen, erklärt ein kurzes Video.
mehr...
SCIENCE MEETS YOUTUBE
Arbeit und Mobilität – was bedeutet es für städtisches Leben und die Politik, wenn Menschen nur noch temporär anwesend sind?
mehr...
SCIENCE MEETS YOUTUBE
Re- und Suburbanisierung? Zusammenhänge räumlicher Entwicklungstrends werden hier erläutert.
mehr...
PRESSEMITTEILUNG
Verbessertes Siedlungsflächenmonitoring durch satellitengestützte Raumbeobachtung. PDF-Datei
mehr...
FACHPUBLIKATION
Osterhage, Frank (2018): The End of Reurbanisation? Phases of Concentration and Deconcentration in Migratory Movements in North Rhine-Westphalia. In: Comparative Population Studies, Vol. 43, pp. 131–156. doi: 10.12765/CPoS-2018-10en.
FACHPUBLIKATION
Ahlmeyer, Florian; Wittowsky, Dirk (2018): Was brauchen wir in ländlichen Räumen? Erreichbarkeitsmodellierung als strategischer Ansatz der regionalen Standort- und Verkehrsplanung.
In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, online first, S. 1–20. doi: 10.1007/s13147-018-0558-8.
SAVE THE DATE
„Daseinsvorsorge in Stadt und Land: Wie werden wir innovativer?“ Abschlusskonferenzen des Projekts UrbanRural SOLUTIONS finden am 6. Februar 2019 in Köln und am 26. Februar in Göttingen statt.
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 3/2018: „Multiple Ortsbezüge – Hochmobile Beschäftigte als Zielgruppe der Stadtpolitik?“ ist erschienen.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Berndgen-Kaiser, Andrea; Köhler, Tine; Marique, Anne-Francoise; Netsch, Stefan; Ruelle, Christine; Wiechert, Markus (2018): Approaches to handling future use of the single-family housing stock – Evidence from Belgium, Germany and the Netherlands. In: Open House International, Vol. 43, Issue 3, pp. 69–82.
FACHPUBLIKATION
Cozzolino, Stefano; Ombretta, Caldarice (2018): Institutional contradictions and attempts at innovation. Evidence from the Italian urban facility planning. In: European Planning Studies, online first 10 October 2018.
doi: 10.1080/09654313​.2018.1531973. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERANSTALTUNGSREIHE
Städtebauliches Kolloquium Winter 2018/19 „Stadt + Region. Ist die Zukunft der Stadt die Region?“, Haus Löwenstein, Aachen.
mehr...
VERANSTALTUNG
Ruhr Lecture Wintersemester 2018/19 „Key Issues in Metropolitan Research – RUHR LECTURE: The Future of the Ruhr Region: Beyond 2018 and the End of Mining“,
mehr...
JUNIOR-FORSCHUNGSGRUPPE: WASSER IN DER STADT DER ZUKUNFT
Den aktuellen Newsletter der JRF-Juniorforschungsgruppe finden Sie PDF-Datei hier.
PRESSEMITTEILUNG
Mit NEILA neue Wege gehen - Nachhaltige Entwicklung durch Interkommunales Landmanagement. PDF-Datei
mehr...
FACHPUBLIKATION
Hans, Moritz; Dittrich-Wesbuer, Andrea (2018): Finanzierbar und erreichbar? Grundschulen im demografischen Wandel. In: RaumPlanung 197, H. 4, S. 65–75. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Plöger, Jörg; Kubiak, Susanne (2018): Becoming ‘the Internationals’ – how Place Shapes the Sense of Belonging and Group Formation of High-Skilled Migrants. In: Journal of International Migration and Integration, online first 16 August 2018, pp. 1–15. doi: 10.1007/s12134-018-0608-7.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHVERANSTALTUNG
Auf der Fachveranstaltung „Online-Handel und Lieferverkehr – neue Anforderungen an die Stadt" wurde die BBSR-Studie „Smart Cities – Verkehrlich-städtebauliche Auswirkungen des Online-Handels" unter Beteiligung des ILS vorgestellt.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Diez-Pisonero, Roberto; Gago, Cándida; Córdoba, Juan (2018): The role of cultural and creative services in the evaluation of the world urban system. In: Norsk Geografisk Tidsskrift, Vol. 72, Issue 4, pp. 197‒216. doi: 10.1080/00291951.​2018.1498122.
FACHPUBLIKATION
Krehl, Angelika; Siedentop, Stefan (2018): Towards a typology of urban centers and subcenters – evidence from German city regions. In: Urban Geography, published online 25 Jul 2018, pp. 1–25. doi: 10.1080/02723638​.2018.1500245. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
PROJEKT­VERÖFFENTLICHUNG
Der Daseinsvorsorge-Atlas präsentiert ausgewählte Ergebnisse aus dem UrbanRural SOLUTIONS-Projekt für die Region Göttingen.
mehr...
FACHZEITSCHRIFT
„RuR goes OA“ - "Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning" wechselt Anfang 2019 vom klassischen Subskriptionsmodell zu Open Access.
mehr...
WISSENSTRANSFER
ILS-TRENDS [extra]. Ausgabe Juni 2018: Was leistet Geomonitoring für die Stadtforschung? ist online! PDF-Datei
mehr...
PRESSEMITTEILUNG
Auf Basis des Datenportals Wegweiser-Kommune.de der Bertelsmann Stiftung hat das ILS die Wanderungsbewegungen in Deutschland analysiert. Nun ist die Studie der Bertelsmann Stiftung zu aktuellen Trends des Wanderungsgeschehens erschienen. PDF-Datei
mehr...
JOHANNES-RAU-FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT
Die JRF hat ihre Imagebroschüre aktualisiert. Zur kostenfreien Bestellung oder Download geht es hier. PDF-Datei
ILS-PUBLIKATIONEN
Das Forschungsprogramm 2018-2020 und die Forschungsstrategie 2018+ sind online.
The research program 2018-2020 and the present 2018+ Research Strategy are published.
HANDREICHUNG
International vergleichende Stadtforschung. Eine Handreichung für die wissenschaftliche Praxis im ILS. Hrsg.: ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung. Dortmund, 2018.
Die Handreichung finden Sie hier.
JOHANNES-RAU-FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT
Die aktuelle Info- Broschüre mit den 12 Thesen zur JRF finden sie hier.
JOHANNES-RAU-
FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT

Hier finden Sie alles über die JRF, die Institute, die Leitthemen, aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise.
mehr...
w e i t e r e  M e l d u n g e n . . .

Senior Researcher

Andrea Berndgen-Kaiser, Dipl.-Ing. Architectin, AKNW
Andrea Berndgen-Kaiser, Dipl.-Ing. Architectin, AKNW Studied architecture at the RWTH Aachen; member of the NRW Chamber of Architects

Research interests:
  • Adapting residential areas to social change
  • Ecological residential housing and urban development
Contact:
Phone: + 49 (0) 241 4099 45-17
E-Mail: andrea.berndgen-kaiser@ils-research.de

Publications
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Köhler, Tine; Marique, Anne-Francoise; Netsch, Stefan; Ruelle, Christine; Wiechert, Markus (2018): Approaches to handling future use of the single-family housing stock – Evidence from Belgium, Germany and the Netherlands. In: Open House International, Vol. 43, Issue 3, pp. 69–82.
  • Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.) (2018): Ältere Einfamilienhausgebiete im Umbruch. Eine unterschätzte planerische Herausforderung – Zur Situation in Nordrhein-Westfalen. Bearbeitet von u.a. Berndgen-Kaiser, Andrea und Münter, Angelika. Hannover = Positionspapier aus der ARL, Bd. 109.
  • Adam, Brigitte; Berndgen-Kaiser, Andrea; Jochimsen, Kerstin; Münter, Angelika; Zakrzewski, Phillip (2018): Ältere Ein- und Zweifamilienhausbestände im Umbruch. Eine Clusteranalyse zur Identifizierung regionaler Betroffenheiten in Nordrhein-Westfalen. In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, Jg. 76, H. 1, S. 3–17. doi: 10.1007/s13147-017-0479-y.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea (2016): Prospects for German Single Family Post-War Neighbohoods. Case Studies in Five Western German Federal States. In: Kadono; Y.; Beilein, A.; Polívka, J.; Reicher, C. (Hrsg.): Maturity and Regeneration of Residential Areas in Metropolitan Regions − Trends, Interpretations and Strategies in Japan and Germany. city & region, Jg. 2., Dortmund, S. 146-168.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Köhler, Tine (2016): Survey Results – Pressures on Detached and Semidetached Housing Areas and Measures to Deal with them. In: Deilmann, Clemens; Lorbek, Maja; Martinsen, Milena (Hrsg.): Single-Family Homes under Pressure? S. 109–110.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Fox-Kämper, Runrid; Wiechert, Markus (2016): Post-war Single-Family Houses in Europe under Pressure? A Demographic and Economic Framework for the Future Market of Elder Single-Family Housing Neighbourhoods. In: Articulo – Journal of Urban Research, [Online], Briefings. doi: 10.4000/articulo.3021
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Krajewski, Christian (2015): Ältere Ein- und Zweifamilienhausgebiete in Westdeutschland im Umbruch. In: vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. (Hrsg.): Forum Wohnen und Stadtentwicklung. Berlin, S. 171–177.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea (2015): Die Zukunft von Einfamilienhausgebieten der 1950er bis 1970er Jahre – Befunde und Handlungsoptionen für Kommunen. Mannheim, S.49–83 = Mannheimer Schriften zu Wohnungswesen, Kreditwirtschaft und Raumplanung, Nr. 14.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea (2015): Demography-Driven Suburban Decline – At the Crossroads: Mature Single-Family Housing Estates in Germany. In: Köhler, Tine; Leyser-Droste, Magdalena (Hrsg.): Exploring the Future of Suburban Neighbourhoods under Conditions of Declining Growth. ILS-Veranstaltungsdokumentation, Dortmund, S. 21–33.
  • Adam, Brigitte; Berndgen-Kaiser, Andrea; Jochimsen, Kerstin; Münter, Angelika; Zakrzewski, Philipp (2015): Ein- und Zweifamilienhausbestände der 1950er bis 1970er Jahre in NRW – Indikatoren zur Einschätzung der Lage. In: vhw – Forum Wohnen und Stadtentwicklung. Berlin, Nr. 4, S. 178–184.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Banse, Juliane; Deilmann, Clemens; Fox-Kämper, Runrid; Möbius, Martina (2015): Wohnsituation und Wohnwünsche älterer Menschen in ost- und westdeutschen Städten. In: Kurzberichte aus der Bauforschung: Barrierearm – Barrierereduziert – Barrierefrei. Auch im Alter selbstbestimmt leben. Stuttgart, Bd. 2, Nr. 56, S. 12‒15.
  • Banse, Juliane; Berndgen-Kaiser, Andrea; Deilmann, Clemens; Fox-Kämper, Runrid; Möbius, Martina (2014): Wohnsituation und Wohnwünsche älterer Menschen in ost- und westdeutschen Städten. Stuttgart = Reihe Wissenschaft, Bd. 41.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea et al. (2014): Single Family Housing Estates of the Post - War Era – a European Comparison of Opportunities and Risks. Documentation of the International Workshop 5th September 2013, ILS Dortmund, Dortmund. Online verfügbar unter http://www.ils-forschung.de/download/documentation_single_housing.pdf
  • Zakrzewski, Philipp; Berndgen-Kaiser, Andrea; Fox-Kämper, Runrid; Siedentop, Stefan (2014): Zur Situation westdeutscher Einfamilienhausgebiete der Nachkriegszeit. Bestandsentwicklung als neues Handlungsfeld für Kommunen. In: Comparative Population Studies – Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, Jg. 39, Nr. 2, doi:
    http://dx.doi.org/10.12765/CPoS-2014-06de
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Bläser, Kerstin; Fox-Kämper, Runrid; Siedentop, Stefan; Zakrzewski, Philipp (2014): Demography-driven suburban decline? At the crossroads: mature single family housing estates in Germany. In: Journal of Urbanism: International Research on Placemaking and Urban Sustainability, doi: 10.1080/17549175.2013.879456.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Fox-Kämper, Runrid (2013): Die Zukunft von Einfamilienhausgebieten der Nachkriegszeit. In: Scheiner, Joachim; Blotevogel, Hans Heinrich; Frank, Susanne; Holz-Rau, Christian; Schuster, Nina (Hrsg.): Mobilitäten und Immobilitäten: Menschen – Ideen – Dinge – Kulturen – Kapital. Fakultät Raumplanung, TU Dortmund; Institut für Raumplanung, Essen, Blaue Reihe, Bd. 142, S. 327–339.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Bläser, Kerstin; Danielzyk, Rainer; Fox-Kämper, Runrid; Hopfner, Karin; Siedentop, Stefan; Simon-Philipp, Christina; Zakrzewski, Philipp (2012): Die Zukunft von Einfamilienhausgebieten aus den 1950er bis 1970er Jahren – Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Nutzung. Wüstenrot Stiftung (Hrsg.).
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Fox-Kämper, Runrid (2012): Wohnen im Alter 60+. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung. Dortmund = ILS-trends 1/12.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Bläser, Kerstin (2010): Zukunft von Einfamilienhausgebieten. In: BundesBauBlatt, Zeitschrift für die Immobilien- und Wohnungswirtschaft. Detmold 9/2010, S. 22 – 25.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Fox-Kämper, Runrid; Holtmann, Sofie; Frey, Tobias (2010): Leben im Passivhaus. Baukonstruktion, Baukosten, Energieverbrauch, Bewohnererfahrungen. Hrsg. v. ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung. 2. unveränd. Aufl. Dortmund = ILS-Forschung 2/10.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea: Evaluierung geförderter Passivhausprojekte in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. In: 1. Alpen-Adria Passivhauskonferenz – Pécs, Ungarn. Bd. 1. Pécs, S. 245–250.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea (2008): Passivhäuser in Nordrhein-Westfalen, BRD – Evaluierung der Bauweise und Materialien, des Energieverbrauchs und der Bewohnerzufriedenheit. In: CENTRUM PASIVNÍHO DOMU (Hrsg.): Pasivní domy 2008. Tagungsband. Brno (Tschechien), S. 17-23
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Fox-Kämper, Runrid (2008): Anpassung von Wohnsiedlungen der Nachkriegszeit an neue Wohnbedürfnisse. In: Schmitt, Gisela; Selle, Klaus (Hrsg.): Perspektiven für das Wohnen in der Stadt. Dortmund, S. 429-446
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Fox-Kämper, Runrid (2008): Integrierte und quartiersbezogene Ansätze für das Wohnen im Alter. Realisierte Beispiele in verschiedenen Siedlungstypen. In: Kreuzer, Volker; Reicher, Christa; Scholz, Tobias (Hrsg.): Zukunft Alter, stadtplanerische Handlungsansätze zur altersgerechten Quartiersentwicklung. Dortmund
  • Berndgen-Kaiser, Andrea (2007): Energy consumption, user experiences, building. In: PASSIVHUIS-PLATFORM VZW (Hrsg.): Passivhuis-Symposium 2007 – Tagungsband. Brüssel, S. 233-241
  • Berndgen-Kaiser, Andrea (2007): Evaluation of 150 Passive Houses in NRW. In: CENTRUM PASIVNIHO DOMU (Hrsg.): Pasivni domy 2007 – Tagungsband. Brno (Cz), S. 44-55
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Fox-Kämper, Runrid; Grewe, Edmund (2007): Wohnungsbau am Beginn des 21. Jahrhunderts. MBV (Hrsg.), Düsseldorf
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Fox-Kämper, Runrid (2007): Leben im Passivhaus. Baukonstruktion, Baukosten, Energieverbrauch, Bewohnererfahrungen. ILS (Hrsg.), Aachen (ILS-Schrift 202)
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Fox-Kämper, Runrid (2007): Anpassung der Wohnungsbestände an neue Wohnbedürfnisse. In: Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung, RWTH Aachen (Hrsg.): Wohnen in der Stadt: Strategien der Bestandsentwicklung, Aachen.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Fox-Kämper, Runrid; Holtmann, Sofie (2006):
    Leben im Passivhaus. Bewohnererfahrungen, Energieverbrauch, Baukonstruktion, Baukosten. ILS (Hrsg.), Dortmund.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Fox-Kämper, Runrid; Mulders, Frans; Edinger, Susanne (2006): Wohnen ohne Barrieren – Komfort für alle. Beispielhafte Lösungen für Neubau und Bestand. MBW NRW (Hrsg.), Düsseldorf
  • Berndgen-Kaiser, Andrea (2006): Evaluierung von 150 Passivhäusern in NRW. In: PASSIVHAUSINSTITUT (Hrsg.): 10. Internationale Passisvhaustagung, Hannover -Tagungsband. Darmstadt, S. 471-476

Presentations
  • Housing Stock Maintenance and Building Land Designation – Results of Surveys of German Municipalities. Vortrag auf der Regional Studies Association Winter Conference 2018 „New Horizons for Cities and Regions in a Changing World”, 16.11.2018, London, Großbritannien.
  • Die Zukunftsfähigkeit der Einfamilienhausbestände. Problemwahrnehmung und kommunale Handlungsansätze. Vortrag auf der Fachtagung „Die Zukunftsfähigkeit der Einfamilienhausbestände – Problemlagen, Handlungsansätze, Szenarien 2050” des IÖR – Institut für ökologische Raumentwicklung, 29.11.2017, Frankfurt am Main.
  • Single-Family Housing Stocks: Exploring Transformation and Users. Vortrag auf der 2nd Homes uP International Conference „Single-family homes under pressure?“ des IÖR Dresden, 17.11.2017, Dresden.
  • Demographic Decline and the Effects on the Single-Family Housing Stock in Germany. Results of a Survey of German Municipalities. Vortrag auf der 3rd International Conference on „Changing Cities, Spatial, Design, Landscape & Socio-Economic Dimensions” der University of Thessaly, 29.06.2017, Syros, Griechenland.
  • Handlungsoptionen von Kommunen zum Umgang mit älteren Einfamilienhausgebieten. Vortrag im Rahmen des Seminars „Nachhaltiges und bedarfsgerechtes Flächenmanagement zur Wohnraumversorgung und Gewerbeflächenentwicklung“ des Bildungszentrums für die Ver- und Entsorgungswirtschaft (BEW), 31.03.2017, Duisburg.
  • The Future of Detached Housing in five North-Western European Countries. Vortrag auf der RSA Annual Conference 2016 „Building Bridges: Cities and Regions in a Transnational World“ der Regional Studies Association, 05.04.2016, Graz, Österreich.
  • Survey Results – Pressures on Single-Family Housing Areas and Measures to Deal with them. Vortrag auf dem internationalen Workshop „Project Homes-uP – Single Family Homes under Pressure” am Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung, 24.11.2015, Dresden.
  • Opportunities and risks for the stock of single-family housing neighbourhoods. A European comparison. Vortrag auf der 2nd International Conference on „Changing cities, Spatial, Design, Landscape & Socio-Economic Dimensions” der University of Thessaly, Volos Greece, 24.06.2015, Porto Heli, Griechenland.
  • At the crossroads. The future development of Post War Single-Family Housing Estates in Germany. Vortrag auf der “Regional Studies Association Winter Conference 2014”, 28.11.2014, London, Großbritannien.
  • At the crossroads: Mature single-family housing estates in Germany. Vortrag auf dem internationalen ILS-Workshop „Exploring the future of suburban neighbourhoods under conditions of declining growth“, 14.11.2014, Köln.
  • Einfamilienhausgebiete der Nachkriegszeit. Befunde und Handlungsoptionen für Kommunen. Vortrag auf der Konferenz „Zukunft.Wohnen im Kreis Unna – Einfamilienhausgebiete werden fit für die Zukunft" vom Kreis Unna, NRW Urban, 24.09.14, Unna.
  • The future of the post war single family housing estates in Germany? A special task field for small and medium sized towns? Vortrag auf der Konferenz „At the frontiers of urban space“ der Université d'Avignon, 24.01.2014, Avignon, Frankreich.
  • Studie zum Wohnen im Alter 60+ – Lebens- und Wohnsituation der Generation 60+ in Dortmund und Arnsberg. Vortrag auf der "Jahresfachtagung 2013 der Seniorenbüros NRW" der Landesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros (LaS), 17.04.2013, Dortmund.
  • The future of mature single family housing estates in Germany. Recommendations for communities to support the long-term sustainable use of houses built from the 1950s to the 70s. Vortrag auf dem Internationalen Workshop: "Single family housing estates of the post-war era" des ILS, 05.09.2013, Aachen.
  • Die Zukunft von Einfamilienhausgebieten der 1950er bis 1970er Jahre – Befunde und Handlungsoptionen für Kommunen. Vortrag auf einem Wohnungs- und immobilienwirtschaftlichen Seminar der Universität Mannheim, 20.10.2013, Mannheim.
  • Recommendations for the long-term sustainable use of houses built in the 1950's, 60's and 70's. Vortrag auf der "International Conference on 'Changing Cities', spatial, morphological, formal & economic dimensions", der University of Thessaly, Griechenland, 19.06.2013, Skiathos, Griechenland.
  • Die Zukunft von Einfamilienhausgebieten der 1950er bis 1970er Jahre- Befunde und Handlungsoptionen für Kommunen. Vortrag beim Planungs- und Bauausschuss der Stadt Meppen, 11.03.2013, Meppen.
  • Alte Wohngebiete - Neue Herausforderungen - Wie wollen wir zukünftig leben? Die Zukunft von Einfamilienhausgebieten der 1950er bis 1970er Jahre. Im Rahmen der Veranstaltung "Dörfer stärken - Regionen entwickeln", Evangelische Akademie Villigst , 25.02.2013, Villigst, Schwerte.
  • Living conditions of the over 60s - A comparative survey in German cities. Vortrag im Rahmen Giornate di studio sulla popolazione GSP 2013 - Population Days 2013, Associazione Italiana per gli studi di popolazione (AISP), Freie Universität Bozen, 08.02.2013, Bressanone.
  • Die Zukunft von Einfamilienhausgebieten der 1950er bis 1970er Jahre. Befunde und Handlungsoptionen für Kommunen. Vortrag bei der Sitzung des Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung der Stadt Erkrath, 24.01.2013, Erkrath
  • Ergebnisse der Befragung "Wohnen im Alter 60+". Vortrag im Rahmen der Tour 2, des 11. Dortmunder Wissenschaftstages, 14.11.2012, Dortmund.
  • Was sind Perspektiven für Ein- und Zweifamilienhäuser im ländlichen Raum? Vortrag auf der Fachtagung „Traumhafte Gegenden ohne Wert? Ländlicher Raum und Demografischer Wandel" der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit, 30.10.2012, Gummersbach.
  • Die Zukunft von Einfamilienhausgebieten der 1950er bis 1970er Jahre. Zukunftsfähigkeit suburbaner Wohnsiedlungen. Vortrag auf der Fachtagung „Ländliche Wohnungsmärkte im Wandel" des Instituts für Geographie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, 26.10.2012, Münster.
  • Befragungsergebnisse „Wohnen im Alter 60+". Ergebnisse des Kooperationsprojekts mit dem IÖR. Vortrag auf der Sondersitzung Zukunft „Wohnen in Arnsberg" des Ausschusses für Planen, Bauen, Umwelt der Stadt Arnsberg, 25.10.2012, Arnsberg.
  • Alternde Einfamilienhausgebiete – Herausforderungen und Perspektiven. Ein- und Zweifamilienhausgebiete als Handlungsfeld kommunaler Stadterneuerung. Vortrag auf der Sondersitzung Zukunft „Wohnen in Arnsberg" des Ausschusses für Planen, Bauen, Umwelt der Stadt Arnsberg, 25.10.2012, Arnsberg.
  • Qualifizierungsstrategien für die zukünftige, nachhaltige Nutzung von Einfamilienhausbeständen der 1950er bis 1970er Jahre. Vortrag im Rahmen der DSK- Fachtagung Bayern "Siedlungsstrukturen im Umbruch, Anpassungen in Wachstums- und Schrumfungsregionen", 16.10.2012, Nürnberg.
  • Wohnsituation und Wohnwünsche älterer Menschen in Dortmund und Arnsberg. Vortrag auf dem 30. Treffen der AG "Methoden der Kommunalen Wohnungsmarktbeobachtung", 29.09.2012, Mönchengladbach.
  • Wohnen im Alter. Vortrag im Rahmen des Lenkungskreises „Wohnen Mülheim an der Ruhr“ (ILS Studie) der Stadt Mülheim an der Ruhr, 04.07.2012, Mülheim an der Ruhr.
  • Die Zukunft von Ein- und Zweifamilienhäusern der Nachkriegszeit – Zukünftige Entwicklung aus Sicht der Bewohner und Eigentümer. Vortrag im Rahmen der Fachveranstaltung „Die Zukunft von Ein- und Zweifamilienhausgebieten aus den 1950er bis 1970er-Jahren – Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Nutzung“ der Wüstenrot Stiftung, 29.06.2012, Kassel.
  • Ergebnisse der Bewohnerbefragung „Wohnen im Alter 60+“. Vortrag auf dem Workshop „Wohnen im Alter 60+ – Ergebnisse von Befragungen der Bevölkerung 60+ in Dortmund, Arnsberg, Dresden und Döbeln“ des ILS und des IÖR, 20.06.2012, Dortmund.
  • Handlungsempfehlungen für die zukünftige, nachhaltige Nutzung von Einfamilienhausbeständen der 1950er bis 1970er Jahre. Vortrag auf der Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung 2012 „Mobilitäten und Immobilitäten. Menschen – Ideen – Dinge – Kulturen – Kapital“ der TU Dortmund und der ARL, 09.02.2012, Dortmund.
  • Fernsehinterview zum Thema Wohnen im Alter 60+ – Ergebnisse einer Befragung in Dortmund. WDR, Lokalzeit aus Dortmund. Ausgestrahlt am 08.11.2011
  • Handlungsstrategien für ältere Eigenheimgebiete. Ergebnisse aus einem Forschungsprojekt der Wüstenrot Stiftung (zusammen mit Bläser, Kerstin). Vortrag im Rahmen des KomWoB Arbeitskreises „Methoden“ der Nbank – Investitions- und Förderbank Niedersachsen, 14.12.2011, Essen.
  • Wohnen im Alter 60+ – Ergebnisse einer Befragung in Dortmund und Arnsberg. Vortrag auf der Ringvorlesung „Forschung für unsere Gesundheit“ der Stadt Dortmund im Rahmen des BMBF-Wissenschaftsjahres 2011, 08.11.2011, Dortmund.
  • Ergebnisse der Bewohnerbefragung – Qualifizierungsstrategien für Einfamilienhausgebiete der 1950er bis 1970er Jahre. Vortrag auf dem Kommunalworkshop des Forschungsteams Einfamilienhausgebiete, 10.05.2011, Dortmund.
  • Qualifizierungsstrategien für die zukünftige nachhaltige Nutzung von Einfamilienhausbeständen der 1950er bis 1970er Jahre. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Demografischer Wandel in der Region Hannover“ der Region Hannover, 15.03.2011, Hannover.
  • Förderung und Bewohnererfahrungen von Passivhäusern. Vortrag auf dem 9. Dortmunder Wissenschaftstag, 10.11.2010, Dortmund.
  • Qualifizierungsstrategien für die nachhaltige Nutzung von Einfamilienhausbeständen der 50er bis 70er Jahre. Vortrag im Rahmen des Symposiums "Leerstände im Dorf" der Universität Siegen und REGIONALE 2013, 05.11.2010, Siegen.
  • Das Passivhaus – Konstruktion, Baukosten, Energieverbrauch, Bewohnererfahrungen. Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „smart energy“ der RWTH Aachen, 07.07.2010, Aachen.
  • Einfamilienhausbestände in Westdeutschland – Bürde und Chance. Vortrag im Rahmen der Fachveranstaltung „Wohnen – wie weiter?" des Leibniz Instituts für ökologische Raumentwicklung (IÖR), 24.06.2010, Dresden.
  • Barrierefreies Bauen (im Bestand). Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Die alternde Gesellschaft – Herausforderungen und Chancen" des Wissenschaftsforum Ruhr e. V., 19.04.2010, Bochum.
  • Wohnen im Alter- Neue Wohnmodelle und Fördermöglichkeiten. Vortrag im Rahmen einer Weiterbildungsveranstaltung der Architektenkammer NRW für Archtiekten, 24.02.2010, Düsseldorf.
  • Retour d'expériences allemandes PassivHaus. Résultats effectifs (énergie, confort d'été), et qualité d'usage. Vortrag im Rahmen der Reihe „Bâtiment durable en Rhône-Alpes", 10.12.2009, Lyon, Frankreich.
  • Das Passivhaus. Baukosten, Energieverbrauch, Bewohnererfahrungen. Vortrag auf den „Aachener Energiespartagen“, 13.11.2009, Aachen.
  • Evaluierung geförderter Passivhausprojekte in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Vortrag auf der „Alpen-Adria Passivhaustagung Pécs, Ungarn“, 04.09.2009, Pécs, Ungarn.
  • Qualifizierungsstrategien für die zukünftige nachhaltige Nutzung von Einfamilienhausbeständen der 1950er bis 1970er Jahre. Vortrag beim Forum Baulandmanagement der Stadt Gladbeck, 05.06.2009, Gladbeck.
  • Erfahrungen aus 10 Jahren Passivhausförderung in NRW. Bauteile, Energieverbrauch, Bewohnerzufriedenheit, Kosten. Vortrag im Rahmen der Reihe „smartenergy“ RWTH Aachen, Fakultät für Architektur, Lehrstuhl Technischer Ausbau + Entwerfen, 29.04.2009, Aachen.
  • Erfahrungen aus 10 Jahren Passivhausförderung in NRW. Energieverbrauch, Bewohnerzufriedenheit, Kosten. Veranstaltung écolo Raeren, Belgien, 27.11.2008, Raeren, Belgien.
  • Erfahrungen aus 10 Jahren Passivhausförderung in NRW. Energieverbrauch, Bewohnerzufriedenheit,Kosten. Fachvortragsprogramm: Aachener Energietage 2008, 07.11.2008, Aachen.
  • Wohnen im Alter – Von der barrierefreien Wohnung bis zum Hospiz. Fortbildungsveranstaltung für Architekten der Akademie der Architektenkammer: Wohnen im Alter – Neue Wohnmodelle und Fördermöglichkeiten, 02.09.2008, Düsseldorf.
  • Bericht über die Passivhausförderung in NRW. Vortrag an der RWTH Aachen, Lehrgebiet Technischer Ausbau und Entwerfen, 23.04.2008, Aachen.

Teaching
RWTH Aachen, Fakultät für Architektur
  • Lebens(T)raum Stadt - Hybrides Wohnen in Berlin Mitte - eine Baugruppe (Studienprojekt), WiSe 2009/2010

Academic functions / External Advice
  • Mitglied der AG „Einfamilienhausgebiete im Umbruch“ der Landesarbeitsgemeinschaft Nordrhein-Westfalen der ARL − Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Leibniz-Forum für Raumwissenschaften


[« back]