Forschungsprojekte

Home/Forschung/Forschungsprojekte
Forschungsprojekte2019-05-20T17:44:06+02:00
Forschungsprojekte suchen
Forschungsgruppe wählen:
Projektbetreuer wählen:
Laufzeit:
×


Stichwortsuche:
Projektstatus:
alle laufend abgeschlossen
Grundlagenuntersuchung Mobilität
Auftrag:Region Köln/Bonn e.V. (gefördert mit Mitteln der EU und des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung 2014-2020 (EFRE 2014-2020))
Kooperation:PTV Transport Consult GmbH
Laufzeit:11/2016 – 07/2018

Das Projekt „Grundlagenuntersuchung Mobilität“ ist Teil des Dialog- und Planungsprozesses zum Agglomerationskonzept für die Region Köln/Bonn. Das Agglomerationskonzept ist ein auf drei Jahre angelegter Planungs- und Dialogprozess des Region Köln/Bonn e.V., der Zukunftsprofile der räumlichen Entwicklung und Perspektiven für eine raumverträgliche und integrierte Siedlungs-, Mobilitäts- und Freiraumentwicklung der Region aufzeigen soll. Die „Grundlagenuntersuchung Mobilität“ bildet gemeinsam mit den Projekten „Entwicklungsprofile Regionale Teilräume“ und „Aufgabendossier Raumentwicklung“ die inhaltliche Basis der Untersuchung.

Image title

Zentrales Ziel der Grundlagenuntersuchung ist die Herleitung von Szenarien für die Mobilitätsentwicklung im Raum Köln/Bonn bis zum Jahr 2040. Mithilfe von daraus abgeleiteten Diagnose- und Rauminteraktionskarten sollen zudem Thesen und Handlungsempfehlungen zur inhaltlichen Ausarbeitung des Agglomerationskonzeptes erarbeitet werden.

In einem ersten Schritt wertet die Grundlagenuntersuchung Entwicklungen, Treiber und Trends im Bereich Mobilität auf Basis aktueller Studien und Forschungsarbeiten aus, diskutiert diese in Form von Leitthemen mit Experten in der Region und stellt grundsätzliche Potenziale für Veränderungsprozesse in der Region auf. Im Rahmen der Experteninterviews sollen aktuelle und zukünftige Problemlagen sowie die Handlungserfordernisse ermittelt werden. Die Gruppierung der regionalen und externen Interviewpartner orientiert sich an folgenden mobilitäts- und verkehrsrelevanten Trends:

  • Allgemeine Trends und Entwicklungen der Mobilität
  • Digitalisierung und Technologieentwicklung
  • Stadt- und Bevölkerungsentwicklung
  • Aktuelle und zukünftige Entwicklungen des ÖPNV
  • Anpassung, Umbau und Sanierungsbedarf der Verkehrsinfrastruktur
  • Multimodalität, Sharing-Systeme und Mobilitätsmanagement
  • Wirtschaft, Handel und Logistik

Einen weiteren Baustein stellt die Auswertung vorhandener Daten und Modelle dar. Dabei wird auf zahlreiche unterschiedliche Datenquellen zurückgegriffen, welche zur Visualisierung in zielgerichteten und anschaulichen Karten aufbereitet werden.

Die Ergebnisse der Expertengespräche und der Datenauswertung fließen in die Handlungsempfehlungen ein und werden zudem in Form von Analyse- und Themenkarten dargestellt.

Weitere Informationen zum Agglomerationskonzept finden Sie auf der Website des Köln Bonn e.V. http://www.region-koeln-bonn.de/de/themen/integrierte-raumentwicklung/agglomerationskonzept/index.html


Projektleitung:
  • Dr.-Ing. Dirk Wittowsky

Projektteam:

[« zurück]

Fachpublikation

Schmidt, Stephan; Krehl, Angelika; Fina, Stefan; Siedentop, Stefan (2020): Does the monocentric model work in a polycentric urban system? An examination of German metropolitan regions. In: Urban Studies, online first May 27, 2020. doi: 10.1177/­0042098020912980.

Fachpublikation

Hersperger, Anna M.; Grădinaru, Simona R.; Siedentop, Stefan (2020): Towards a better understanding of land conversion at the urban-rural interface: planning intentions and the effectiveness of growth management. In: Journal of Land Use Science, online first May 25, 2020. doi: 10.1080/­­1747423X.­2020.1765426.

Fachpublikation

Eichhorn, Sebastian (2020): Disaggregating Population Data and Evaluating the Accuracy of Modeled High-Resolution Population Distribution – The Case Study of Germany. In: Sustainability, online first May 13, 2020. doi: 10.3390/su12103976. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Klimawandel, internationale Migration und Urbanisierung

Ohne Zuwanderung fast überall Schrumpfung: Ergebnisse aus dem Projekt „Climate Change Impacts on Migration and Urbanization“ (IMPETUS) zeigen die Bedeutung der internationalen Migration für die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland. Mehr…

Fachpublikation

Danielzyk, Rainer; Dittrich-Wesbuer, Andrea; Hilti, Nicola; Tippel, Cornelia (Hrsg.) (2020): Multilokale Lebensführungen und räumliche Entwicklungen – ein Kompendium. Hannover = Forschungsberichte der ARL, Nr. 13. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Weitere Meldungen laden