Forschungsprojekte

Home/Forschung/Forschungsprojekte
Forschungsprojekte2019-05-20T17:44:06+02:00
Forschungsprojekte suchen
Forschungsgruppe wählen:
Projektbetreuer wählen:
Laufzeit:
×


Stichwortsuche:
Projektstatus:
alle laufend abgeschlossen
Die altersfreundliche Stadt – Autonomie und nachhaltige Mobilität im Zeichen des Klimawandels (autonomMOBIL)
Auftrag:Fritz und Hildegard Berg-Stiftung
Kooperation:Lehrstuhl für Sport- und Gesundheitswissenschaften, Universität Stuttgart; Professur für Interdisziplinäre Alternswissenschaft, Goethe-Universität Frankfurt am Main; Institut für Landschaftsplanung und Ökologie, Universität Stuttgart; Klinik für Geriatrische Rehabilitation, Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart
Laufzeit:03/2014 – 03/2018

Vor dem Hintergrund des demografischen und klimatischen Wandels sowie dem Wunsch der meisten (alten) Menschen, möglichst lange selbständig zu bleiben, steht die Stadt- und Raumplanung vor großen Herausforderungen: Wie sieht die generationengerechte und gesundheitsförderliche Stadt der Zukunft aus, in der alte Menschen lange aktiv und mobil in ihrem Quartier leben können?

Die Altersforschung hat wiederholt gezeigt, dass aktive Menschen gesünder altern, sich wohler fühlen und länger selbstbestimmt leben. Neben bio-psychischen Voraussetzungen beeinflussen die Erreichbarkeit von Grünflächen, angrenzende Nahräume, die Nachbarschaft, das Wohnumfeld, Lärm und Qualität der Luft signifikant das Mobilitätsverhalten von älteren Personen.

Im Rahmen des Forschungsvorhabens “Die altersfreundliche Stadt – Autonomie und nachhaltige Mobilität im Zeichen des Klimawandels – (autonomMOBIL)“ konzentriert sich eine interdisziplinäre Juniorforschergruppe, die von der Fritz und Hildegard Berg-Stiftung gefördert wird, auf die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen der Umwelt (klimatische, lärm- und lufthygienische, baulich-räumliche Aspekte) und den Bedürfnissen und Erwartungen älterer Menschen.

Fünf Nachwuchswissenschaftler/-innen der Stadt-, Raumplanung und Ökologie, der Gesundheitswissenschaften, der Gerontologie sowie der Geriatrie analysieren am Beispiel der Stadt Stuttgart, was die (körperliche und soziale) Mobilität älterer Menschen behindert, was sie fördert und wie sich das auf Alltagsmobilität, Autonomie, Gesundheit und Wohlbefinden auswirkt.

Der Fokus der Juniorforschergruppe liegt darauf, die mobilitätsfördernde, altersfreundliche Stadt zu beschreiben, dazu zuverlässige Methoden zu entwickeln sowie die Person-Umwelt-Wechselwirkungen, die zu Mobilität führen oder sie behindern, zu erklären.

Weitere Informationen sind auf der Homepage der Forschungsgruppe abrufbar: http://www.autonom-mobil.de


Projektleitung:

Projektteam:

[« zurück]

Fachpublikation

Schmidt, Stephan; Krehl, Angelika; Fina, Stefan; Siedentop, Stefan (2020): Does the monocentric model work in a polycentric urban system? An examination of German metropolitan regions. In: Urban Studies, online first May 27, 2020. doi: 10.1177/­0042098020912980.

Fachpublikation

Hersperger, Anna M.; Grădinaru, Simona R.; Siedentop, Stefan (2020): Towards a better understanding of land conversion at the urban-rural interface: planning intentions and the effectiveness of growth management. In: Journal of Land Use Science, online first May 25, 2020. doi: 10.1080/­­1747423X.­2020.1765426.

Fachpublikation

Eichhorn, Sebastian (2020): Disaggregating Population Data and Evaluating the Accuracy of Modeled High-Resolution Population Distribution – The Case Study of Germany. In: Sustainability, online first May 13, 2020. doi: 10.3390/su12103976. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Klimawandel, internationale Migration und Urbanisierung

Ohne Zuwanderung fast überall Schrumpfung: Ergebnisse aus dem Projekt „Climate Change Impacts on Migration and Urbanization“ (IMPETUS) zeigen die Bedeutung der internationalen Migration für die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland. Mehr…

Fachpublikation

Danielzyk, Rainer; Dittrich-Wesbuer, Andrea; Hilti, Nicola; Tippel, Cornelia (Hrsg.) (2020): Multilokale Lebensführungen und räumliche Entwicklungen – ein Kompendium. Hannover = Forschungsberichte der ARL, Nr. 13. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Weitere Meldungen laden