Forschungsprojekte

Home/Forschung/Forschungsprojekte
Forschungsprojekte2019-05-20T17:44:06+02:00
Forschungsprojekte suchen
Forschungsgruppe wählen:
Projektbetreuer wählen:
Laufzeit:
×


Stichwortsuche:
Projektstatus:
alle laufend abgeschlossen
„Kommunale Labore sozialer Innovation“ (KoSI-Lab)



Auftrag:Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Kooperation:Sozialforschungsstelle Dortmund (sfs), Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, Stadt Dortmund, Stadt Wuppertal und Zentrum für gute Taten e.V.
Laufzeit:06/2016 – 05/2019

Das Projekt beschäftigt sich vor dem Hintergrund der Auswirkungen des demografischen Wandels und der Bedarfe einer nachhaltigen Entwicklung, mit urbanen Transformationsprozessen wie der Anpassung der sozialen Infrastruktur auf kommunaler Ebene.

Ziel des Projekts ist die modellhafte Entwicklung zweier Labore sozialer Innovation in Dortmund und Wuppertal. Dazu sollen in einem realexperimentellen Ansatz in den Städten Dortmund (Neuentwicklung) und Wuppertal (Weiterentwicklung) exemplarisch erforscht werden, welchen Beitrag kommunale SI-Labs als neue Kooperationsmodelle und Unterstützungsinfrastrukturen zwischen Verwaltung und Zivilgesellschaft leisten können, um die Herausforderungen, die sich aus demografischem Wandel und nachhaltiger Entwicklung ergeben, durch neue kollaborative Kooperationsformen zu bewältigen.

Die Transformationsforschung und die internationalen Vorerfahrungen mit Laboren und Zentren sozialer Innovation liefern die theoretischen und methodischen Grundlagen für den Entwicklungsprozess. Mit der Entwicklung von kommunalen Laboren sozialer Innovation füllen die beteiligten Projektpartner eine Lücke in Deutschland und können der auf nationaler und europäischer Ebene mit steigender Intensität geführten Debatte um soziale Innovation die wichtige kommunale Perspektive hinzufügen.

Kommunale Labore sozialer Innovation, die als urbane Reallabore entwickelt, erprobt und evaluiert werden, versprechen neue Potenziale für Kommunen, um die strukturellen Herausforderungen des demografischen Wandels zu bewältigen und ihren Weg zu einer nachhaltigen Stadtgesellschaft aktiv zu gestalten.

Das Vorhaben wird gemeinsam mit der Sozialforschungsstelle Dortmund (sfs) und dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, dem Zentrum für gute Taten e.V. sowie den Städten Dortmund und Wuppertal durchgeführt. Darüber hinaus ist eine Zusammenarbeit mit regionalen und nationalen Multiplikatoren (u.a. Deutsches Institut für Urbanistik) Teil des Projektes.

Innerhalb des Verbundprojektes übernimmt das ILS aufgrund der bestehenden wissenschaftlichen und praxisbezogenen Netzwerke den Wissenstransfer und die Aufgabe der nationalen Projektbegleitung.

Mit dem Projekt KoSI-Lab wird ein neues Konzept für Kommunen nutzbar gemacht, das sich in der wissenschaftlichen Ausarbeitung und in der praktischen Umsetzung bisher noch in einer frühen Entwicklungsphase befindet.

Gefördert durch das BMBF im Förderschwerpunkt „Kommunen innovativ“.


Projektleitung:

[« zurück]

Fachpublikation

Schmidt, Stephan; Krehl, Angelika; Fina, Stefan; Siedentop, Stefan (2020): Does the monocentric model work in a polycentric urban system? An examination of German metropolitan regions. In: Urban Studies, online first May 27, 2020. doi: 10.1177/­0042098020912980.

Fachpublikation

Hersperger, Anna M.; Grădinaru, Simona R.; Siedentop, Stefan (2020): Towards a better understanding of land conversion at the urban-rural interface: planning intentions and the effectiveness of growth management. In: Journal of Land Use Science, online first May 25, 2020. doi: 10.1080/­­1747423X.­2020.1765426.

Fachpublikation

Eichhorn, Sebastian (2020): Disaggregating Population Data and Evaluating the Accuracy of Modeled High-Resolution Population Distribution – The Case Study of Germany. In: Sustainability, online first May 13, 2020. doi: 10.3390/su12103976. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Klimawandel, internationale Migration und Urbanisierung

Ohne Zuwanderung fast überall Schrumpfung: Ergebnisse aus dem Projekt „Climate Change Impacts on Migration and Urbanization“ (IMPETUS) zeigen die Bedeutung der internationalen Migration für die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland. Mehr…

Fachpublikation

Danielzyk, Rainer; Dittrich-Wesbuer, Andrea; Hilti, Nicola; Tippel, Cornelia (Hrsg.) (2020): Multilokale Lebensführungen und räumliche Entwicklungen – ein Kompendium. Hannover = Forschungsberichte der ARL, Nr. 13. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Weitere Meldungen laden