Forschungsprojekte

Home/Forschung/Forschungsprojekte
Forschungsprojekte2019-05-20T17:44:06+02:00
Forschungsprojekte suchen
Forschungsgruppe wählen:
Projektbetreuer wählen:
Laufzeit:
×


Stichwortsuche:
Projektstatus:
alle laufend abgeschlossen
SFHN – Single Family Housing Neighbourhoods of the Post-War Era (Einfamilienhausgebiete der Nachkriegszeit)
Auftrag:Eigenforschungsprojekt
Kooperation:CAUE27, Rat für Architektur, Stadtplanung und Umwelt, Evreux, Frankreich; Hochschule Neubrandenburg, Deutschland; KIT Karlsruher Institut für Technologie, Deutschland; Saxion Hochschule, Deventer, Niederlande; SBRCURnet, Rotterdam, Niederlande; Universität Amsterdam, Niederlande; Universität Cardiff, Wales, Großbritannien; Universität Lüttich, Belgien; Universität Paris Ost, Marne-la-Vallée, Frankreich
Laufzeit:09/2013 – 12/2017

Der internationale Workshop „Single Family Housing Estates of the Post War Era – a European comparison of Opportunities and Risks” („Einfamilienhausgebiete der Nachkriegszeit – ein europäischer Vergleich von Chancen und Risiken“), der vom ILS im September 2013 veranstaltet wurde, war der Startpunkt einer internationalen Zusammenarbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die im Themenbereich alternder Einfamilienhausgebiete forschen. In vielen Regionen Europas ist ein Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage (Mismatch) auf dem Markt gebrauchter Einfamilienhäuser zu erwarten. Ursache für dieses Ungleichgewicht sind sowohl demografische als auch derzeitige wirtschaftliche Entwicklungen. Durch die Mismatch-Problematik drohen zukünftig ältere Einfamilienhausgebiete in eine Abwärtsspirale zu geraten, die auch die jeweilige Kommune in Mitleidenschaft ziehen kann und zum Attraktivitätsverlust der Kommune sowie auch ganzer Regionen führen kann. Der Umfang dieser bevorstehenden Entwicklungen kann zurzeit noch nicht verlässlich abgeschätzt werden. Um negative Entwicklungen rechtzeitig zu erkennen, ist ein europäischer Vergleich der Problematik von großer Wichtigkeit, um unterschiedliche Erfahrungen und Best-Practice Beispiele auszutauschen. Forschungsinstitute und Universitäten aus Belgien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien nutzen das entstandene Netzwerk für den Erfahrungsaustausch und zur Vorbereitung von Forschungsanträgen und wissenschaftlichen Artikeln.

In diesem Rahmen ist ein referierter Artikel entstanden:
Berndgen-Kaiser, Andrea; Fox-Kämper, Runrid; Wiechert, Markus
Post-war Single-Family Houses in Europe under Pressure? A Demographic and Economic Framework for the Future Market of Elder Single-Family Housing Neighbourhoods.
Articulo – Journal of Urban Research, [Online], Briefings. doi: 10.4000/articulo.3021

Ein zweiter ist zurzeit noch under review:
Andrea Berndgen-Kaiser; Tine Koehler; Anne-Françoise Marique; Stefan Netsch; Christine Ruelle
"The single-family housing stock in Belgium, Germany and the Netherlands: Approaches to handling future use against the background of regional disparities" (Journal of Housing and the Built Environment)


Projektteam:
  • Andrea Berndgen-Kaiser

[« zurück]

Fachpublikation

Schmidt, Stephan; Krehl, Angelika; Fina, Stefan; Siedentop, Stefan (2020): Does the monocentric model work in a polycentric urban system? An examination of German metropolitan regions. In: Urban Studies, online first May 27, 2020. doi: 10.1177/­0042098020912980.

Fachpublikation

Hersperger, Anna M.; Grădinaru, Simona R.; Siedentop, Stefan (2020): Towards a better understanding of land conversion at the urban-rural interface: planning intentions and the effectiveness of growth management. In: Journal of Land Use Science, online first May 25, 2020. doi: 10.1080/­­1747423X.­2020.1765426.

Fachpublikation

Eichhorn, Sebastian (2020): Disaggregating Population Data and Evaluating the Accuracy of Modeled High-Resolution Population Distribution – The Case Study of Germany. In: Sustainability, online first May 13, 2020. doi: 10.3390/su12103976. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Klimawandel, internationale Migration und Urbanisierung

Ohne Zuwanderung fast überall Schrumpfung: Ergebnisse aus dem Projekt „Climate Change Impacts on Migration and Urbanization“ (IMPETUS) zeigen die Bedeutung der internationalen Migration für die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland. Mehr…

Fachpublikation

Danielzyk, Rainer; Dittrich-Wesbuer, Andrea; Hilti, Nicola; Tippel, Cornelia (Hrsg.) (2020): Multilokale Lebensführungen und räumliche Entwicklungen – ein Kompendium. Hannover = Forschungsberichte der ARL, Nr. 13. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Weitere Meldungen laden