Forschungsprojekte

Forschungsprojekte suchen
Forschungsgruppe wählen:
Projektbetreuer wählen:
Laufzeit:
×
Stichwortsuche:
Projektstatus:
alle laufend abgeschlossen
Projektdurchführung:
alle ILS gGmbH ILS Research gGmbH
Forschungsassistenz zum Modellvorhaben der Raumordnung (MORO) „Neue Flächenansprüche - Regionale Steuerung der Siedlungs- und Freiraumentwicklung“
Auftrag:Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBSR)
Kooperation:Quaestio, Bonn (Lead)
Laufzeit:01/2022 – 09/2024

Die Regional- und Stadtentwicklung ist zeitgleich mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie, der Digitalisierung und der Klimakrise konfrontiert. Aus diesen resultieren heute wie auch zukünftig neue Flächenansprüche im Raum. So deutet sich beispielsweise an, dass der durch die Pandemie und die Digitalisierung entfachte Homeoffice-Boom eine verstärkte Flächennachfrage im Stadtumland und teils ggf. sogar darüber hinaus in ländlichen Räumen forciert. Auch zur Unterstützung der Erreichung der Klimaschutzziele entstehen neue Flächenansprüche, z.B. für den Ausbau von erneuerbaren Energien wie der Windkraft. Je kompakter die Siedlungsstrukturen sind, desto günstiger stellen sich hingegen die räumlichen Voraussetzungen für die Einsparung von CO2-Emissionen im Personenverkehr und Wohnungsbestand dar.

Die aus diesen Trends resultierenden neuen Flächenansprüche gilt es daher möglichst flächensparend zu gestalten. Modellvorhaben der Raumordnung (MORO) sind ein etabliertes Instrument der Bundesraumordnung, um auf neue Herausforderungen zu reagieren und in Zusammenarbeit zwischen Praxis und Wissenschaft neue Planungsansätze und -instrumente zu entwickeln und zu erproben. Im Auftrag des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) plant das Bundesinstitut für Bau-, Stadt und Raumforschung (BBSR) in 2022 Modellvorhaben der Raumordnung zum Thema „Neue Flächenansprüche – Regionale Steuerung der Siedlungs- und Freiraumentwicklung nach der Pandemie“ auszuschreiben. Gemeinsam mit dem Forschungs- und Beratungsinstitut Quaestio wurde das ILS vom BBSR mit der Forschungsassistenz für die Durchführung dieser Modellvorhaben beauftragt. Die Forschungsassistenz hat die Aufgaben, die Arbeit in den Modellregionen wissenschaftlich vorzubereiten und zu begleiten sowie den Transfer der Ergebnisse in Praxis und Wissenschaft zu unterstützen.

BBSR-Projektseite
zum BBSR-Förderaufruf

Dieses Projekt wird von der ILS Research gGmbH durchgeführt.

Projektleitung:

Projektteam:

[« zurück]