Heider, Bastian

Home/Das ILS/Beschäftigte/Heider, Bastian
Heider, Bastian2020-03-02T09:29:56+01:00

Dr. Bastian Heider, Dipl.-Geograph

Stellvertretende Leitung des Bereichs „Geoinformation und Monitoring“.

Studium der Geographie an der Leibniz Universität Hannover, Vertiefungsschwerpunkte: Wirtschafts- und Stadtgeographie; Auslandssemester an der Universidade de Lisboa. Promotionsstudium am Leibniz Institut für Wirtschaftswissenschaften Halle (IWH), Forschungsfeld Stadtökonomik. Promotion in Wirtschaftswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Themenschwerpunkte:

  • Polyzentrale Stadtregionen
  • Wandel von Städtesystemen
  • Internationale und interregionale Migration
  • Räumliche Ökonometrie und Statistik

Kontakt:
Telefon: + 49 (0) 231 9051-154
E-Mail: bastian.heider@ils-forschung.de

Publikationen (Auswahl)

  • Heider, Bastian (2019): The Impact of Institutional Change on Urban Growth and Decline: Lessons from East Germany (1990-2015). Halle (Saale). doi: 10.25673/14115.

Vorträge (Auswahl)

  • Where Do Immigrants Move In Germany? The Role of International Migration for Regional Disparities in Population Development in Germany (2007–2017) (gemeinsam mit Siedentop, Stefan*; Stroms, Peter*). Vortrag auf dem 59th Congress der European Regional Science Association (ERSA) “Cities, Regions and Digital Transformations: Opportunities, Risks and Challenges“, 30.08.2019, Lyon, Frankreich.
  • Employment Suburbanization in the 21st Century – A comparison of US and German city regions. Vortrag im Rahmen des 59th ERSA Congress “Cities, regions and digital transformations: opportunities, risks and challenges” der European Regional Science Association, 29.08.2019, Lyon, Frankreich.
  • Employment Suburbanization in the 21st Century – A comparison of US and German city regions. Vortrag im Rahmen des Urban Geography Commission Annual Meetings “Urban Challenges in a Complex World“ der International Geographical Union, 07.08.2019, Esch-sur-Alzette, Luxemburg.
  • EU Eastern Enlargement and Urban Population Growth – Did German, Polish and Czech Border Towns Benefit? Vortrag auf der EURA Conference im Rahmen der Session „Cities locked in Europeanisation“ der European Urban Research Association, 23.07.2017, Warschau, Polen.
  • Heterogenous Border Population Effects of Eastern EU enlargement – Insights from a Panel of German, Polish, and Czech Towns. Vortrag im Rahmen des „6th Regional Economics Workshop“ des Ifo-Instituts Dresden, 16.09.2016, Dresden.
  • Does Administrative Status Matter for Urban Growth? Evidence from Present and Former County Capitals in East Germany. Vortrag auf dem ERSA Congress „Cities & Regions: Smart, Sustainable, Inclusive?“ der European Regional Science Association, 26.08.2016, Wien, Österreich.
  • Does Administrative Status Matter for Urban Growth? Evidence from Present and Former County Capitals in East Germany. Vortrag im Rahmen des „6th Halle Forum on Urban Economic Growth“ des Leibniz Instituts für Wirtschaftsforschung (IWH), 08.04.2016, Halle, Saale.
  • Does Administrative Status Matter? The Impact of Relocated Public Functions on Changes in the East German Urban Hierarchy. Vortrag auf der EURA Conference im Rahmen der Session „Explaining changes of urban hierarchies“ der European Urban Research Association, 19.09.2015, Sibiu, Rumänien.

Interkommunales Projekt NEILA

Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker haben sich in Sankt Augustin zum interkommunalen Projekt NEILA ausgetauscht. Das Projekt NEILA setzt sich zum Ziel, die Siedlungsentwicklung in der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler gemeinsam und nachhaltig zu gestalten. Mehr…

Pressemitteilung

Auf der Internetseite www.ils-stadtregionen.de können Nutzerinnen und Nutzer ab sofort online Informationen zu 33 deutschen Städten und ihrem Umland abrufen. Das ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung stellt damit seine Daten aus dem institutseigenen Monitoring StadtRegionen digital aufbereitet zur Verfügung. Mehr…

Deutscher Verkehrsplanungspreis 2020

Die Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung SRL e. V. lobt in Kooperation mit dem ökologischen Verkehrsclub VCD 2020 zum sechsten Mal den Deutschen Verkehrsplanungspreis aus. Eingereicht werden können Beiträge zum Thema „Vom Parkraum zum Freiraum – Projekte und Konzepte zur Verkehrswende im öffentlichen Raum“. Mehr…

Fachpublikation

Hunecke, Marcel; Groth, Sören; Wittowsky, Dirk (2020): Young social milieus and multimodality: Interrelations of travel behaviours and psychographic characteristics. In: Mobilities, online first March 5, 2020. doi: 10.1080/17450101­.20­20.1732099. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Fachmagazin: Alter(n) und Klima

Wie gelingt das Altern in der Stadt von morgen angesichts des Klimawandels? Gemeinsam mit der Interdisziplinären Alternswissenschaft (IAW) der Goethe-Universität Frankfurt a.M. gibt das ILS den Schwerpunkt „Alter(n) und Klima“ im Fachmagazin ProAlter heraus. In der Ausgabe werden aktuelle Forschungsergebnisse aus verschiedenen Disziplinen für Praktikerinnen und Praktikern aufbereitet. Mehr…

Weitere Meldungen laden