Nils Hans, M. A. Stadt- und Regionalentwicklung

Studium der Geographie und Stadt- und Regionalentwicklung an der Universität Bremen, Abschluss Master of Arts.

Themenschwerpunkte:

  • Soziale und räumliche Ungleichheit
  • Migrations- und Integrationsforschung
  • Integrierte Quartiersentwicklung

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 231 9051-128
E-Mail: nils.hans@ils-forschung.de

Promotion

Titel der Doktorarbeit
Arrival neighbourhoods as spaces of integration? The relevance of arrival infrastructures and brokering practices for newcomers’ access to resources

Betreuung der Doktorarbeit
Prof. Dr.-Ing. Stefan Siedentop, Fachgebiet Stadtentwicklung an der Fakultät Raumplanung der TU Dortmund
Prof. Dr. Antonie Schmiz, Institut für Geographische Wissenschaften der Freien Universität Berlin

Publikationen (Auswahl)

  • Hans, Nils; Wallraff, Mona (2017): Wie gelingt die wohnräumliche Integration von Geflüchteten? Herausforderungen und Strategien in drei nordrhein-westfälischen Städten. In: Sozialmagazin, Ausgabe 10, Jahr 2017, S. 80–86. doi: 10.3262/SM1710080.
  • Hans, Nils; Heidenreich, David; Müller, Anna-Lisa; Niggeweg, Lisa; von Wrangel, Constanze (2015): Über die Bedeutung von Kulturveranstaltungen für die Quartiersentwicklung. In: Standort, Jg. 39, H. 4, S. 207−214.
  • Hanhörster, Heike; Hans, Nils (2019): Zusammenhalt im Kontext von Diversität und Fluktuation? Zur besonderen Rolle von Ankunftsquartieren. Dortmund = ILS-Working Paper 2019.
  • Hans, Nils; Wallraff, Mona; Hanhörster, Heike; Zimmer-Hegmann, Ralf (2016): Gelingende Integration im Quartier. Dortmund = ILS-TRENDS 3/16.
  • Dymarz, Maike; Hanhörster, Heike; Hans, Nils; Wallraff, Mona; Zimmer-Hegmann, Ralf (2016): Gelingende Integration im Quartier (Abschlussbericht). ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (Hrsg.). Dortmund.
  • Hans, Nils; Zimmer-Hegmann, Ralf (2022): Was bewegt Kommunen? Erfolgsfaktoren für wirkungsvolle Projekte vor Ort. Thesen zur Förderung von Teilhabe, Zusammenhalt und Integration in Städten und Gemeinden. ILS-Working Paper 8. Dortmund.
  • Hanhörster, Heike; Hans, Nils; Liebig, Simon (2022): Ankunftsquartiere als Integrationsmotor. ILS-IMPULSE 1/22. Dortmund.
  • Hanhörster, Heike; Gerten, Christian; Hans, Nils; Liebig, Simon (2020): Ankunftsquartiere – Identifizierung und Funktionsbestimmung. Dortmund = ILS-Trends 2/20.
  • Hans, Nils; Hanhörster, Heike (2020): KoopLab: Stärkung der Teilhabe schwer erreichbarer Bevölkerungsgruppen. In: Dittrich-Wesbuer, Andrea; Zimmer-Hegmann, Ralf; Hübner, Florian (2020): Reallabore in der Stadtentwicklung – Erfahrungen mit einem neuen Forschungsformat. Dortmund, S. 12–13 = ILS-TRENDS 1/20.
  • Günther, Florian; Hanhörster, Heike; Hans, Nils; Polívka, Jan (2019): Die Produktion von Ankunftsquartieren. Zur Rolle des Wohnungsbestands und seiner Dynamiken für die räumliche Konzentration Zugewanderter. Düsseldorf = FGW-Impuls Integrierende Stadtentwicklung 17.
  • Günther, Florian; Hanhörster, Heike; Hans, Nils; Polívka, Jan (2019): Die Produktion von Ankunftsquartieren. Zur Rolle des Wohnungsbestands und seiner Dynamiken für die sozialräumliche Segregation. Düsseldorf = FGW-Studie Integrierende Stadtentwicklung 17.
  • Hanhörster, Heike; Hans, Nils (2019): Zusammenhalt im Kontext von Diversität und Fluktuation? Zur besonderen Rolle von Ankunftsquartieren. Dortmund = ILS-Working Paper 1.
  • Hans, Nils; Wallraff, Mona; Hanhörster, Heike; Zimmer-Hegmann, Ralf (2016): Gelingende Integration im Quartier. Dortmund = ILS-TRENDS 3/16.
  • Dymarz, Maike; Hanhörster, Heike; Hans, Nils; Wallraff, Mona; Zimmer-Hegmann, Ralf (2016): Gelingende Integration im Quartier (Abschlussbericht). ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (Hrsg.). Dortmund.

Vorträge (Auswahl)

  • Situative ortsbezogene Solidarität in super-diversen Stadtquartieren. Vortrag auf dem 62. Deutschen Kongress für Geographie 2023, 21.09.2023, Frankfurt am Main.
  • People as ‚arrival infrastructures‘? Die Bedeutung von ankunftsbezogenen Infrastrukturen für die Weitergabe von Ankunftswissen (Hanhörster, Heike; gemeinsam mit Liebig, Simon*; Hans, Nils*). Vortrag im Rahmen der 6. Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung „Wenn möglich, bitte wenden! Forschen und Planen für den Sustainability Turn“, 14.02.2023, Dortmund.
  • Brokers of change? How ’street-level bureaucrats‘ shape newcomers‘ access to resources (Hanhörster, Heike; Tippel, Cornelia; gemeinsam mit Hans, Nils*). Vortrag auf der 19th IMISCOE Annual Conference „Migration and Time: Temporalities of Mobility, Governance and Resistance“, 01.07.2022, Oslo, Norwegen/Videokonferenz.
  • Ressourcenzugänge in Ankunftsquartieren: Die Bedeutung von ankunftsbezogenen Infrastrukturen für das ‚Brokern‘ von Ankunftswissen. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung 2021 des Arbeitskreises Geographische Migrationsforschung „Infrastrukturen und Migration“, 02.07.2021, Heidelberg.
  • Reallabore zur kooperativen Freiraumentwicklung: Temporärer Experimentierraum für eine partizipative Governance? (gemeinsam mit Schmidt, Anika; Haase, Annegret*). Vortrag im Rahmen der Fachtagung tF-Symposium 2021 „Vom Experiment in den Mainstream“ der Schader Stiftung und der Hochschule Darmstadt, 18.03.2021, Videokonferenz.
  • Reallabore in Ankunftsquartieren – Herausforderungen und Chancen für eine kooperative Quartiersentwicklung (mit Wallraff, Mona*; Zilske, Dennis). Vortrag auf der 5. Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung „Räume neu denken – Planung in einer Welt im Wandel“, 18.02.2020, Dortmund.
  • Ressourcenzugänge in Ankunftsquartieren – Die Bedeutung von öffentlichen Räumen und Gelegenheitsstrukturen für Begegnung und Interaktion. Vortrag auf der 5. Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung „Räume neu denken – Planung in einer Welt im Wandel“, 18.02.2020, Dortmund.
  • Sozialer Zusammenhalt im Kontext zunehmender Diversität und Fluktuation. Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2019 „Umbrüche und Aufbrüche. Geographie(n) der Zukunft“ der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), 29.09.2019, Kiel.
  • Sozialer Zusammenhalt in Ankunftsquartieren. Die Rolle lokaler Settings für Begegnung und Interaktion. Vortrag im Rahmen der 5. Internationalen Tagung Soziale Arbeit und Stadtentwicklung – Marginalisierte Quartiere und Stadtentwicklung, 21.06.2019, Muttenz, Schweiz.
  • „Hauptamt schafft die Basis – Ehrenamt schafft Integration“. Zur Rolle des zivilgesellschaftlichen Engagements für die sozial-räumliche Integration (gemeinsam mit Wallraff, Mona). Vortrag auf der Herbsttagung der Sektion Stadt- und Regionalsoziologie in der DGS, 07.10.2017, Dortmund.
  • Infrastrukturen des Ankommens – Begriffsverständnis und empirische Erkenntnisse. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Nach der Krise ist vor der Krise: Resilienz der Kommunen angesichts der Herausforderungen der Flucht, Rückkehr und zirkulärer Migration“ des DeZIM – Deutsches Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung, 22.11.2023, Videokonferenz.
  • Was bewegt Kommunen? Thesen zur Förderung von Teilhabe, Zusammenhalt und Integration in Städten und Gemeinden (gemeinsam mit Zimmer-Hegmann, Ralf). Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Wenn Integration gelingt: Digitales Mercator Briefing“ der Stiftung Mercator, 20.10.2022, Videokonferenz.
  • Zur Rolle und Funktion grüner Freiräume und weiterer (halb- öffentlicher Räume in Ankunftsquartieren (gemeinsam mit Haase, Annegret). Vortrag im Rahmen der Abschlusskonferenz „Teilhabe durch kooperative Freiraumentwicklung – KoopLab“ der FU Berlin, 07.09.2021, Videokonferenz.
  • Transformative Momente durch kooperative Freiraumentwicklung im Rahmen des Projekts KoopLab (gemeinsam mit Haase, Annegret*; Schmidt, Anika*). Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Impulse für die Zukunft – Kreative Methoden und Prozesse in der Stadtentwicklung“ des Difu – Deutsches Institut für Urbanistik, 29.01.2021, Videokonferenz.
  • Die Bedeutung des Sozialraums für Integration. Vortrag auf der „Integrationskonferenz 2019: Integration im Sozialraum“ der Stadt Gießen, 05.12.2019, Gießen.
  • Ankunftsquartiere als Kontext der Integration. Vortrag auf der 11. Denkwerkstatt „Herkunft – Ankunft – Zukunft: Thema Stadtentwicklung“ der Schader Stiftung, 22.10.2019, Darmstadt.
  • Die Rolle von Freiraum und Begegnung für den sozialen Zusammenhalt in Ankunftsquartieren. Vortrag auf dem 7. Workshop „Räumliche Aspekte von Flucht, Zuwanderung und Integration“ des ILS, 18.10.2019, Dortmund.
  • Die Bedeutung lokaler Settings für Begegnung und Interaktion in Ankunftsquartieren. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Integration im Sozialraum: Lokale Konzepte zur Vernetzung und Steuerung zivilgesellschaftlicher und institutioneller Ressourcen in der Arbeit mit Flüchtlingen“, 13.09.2019, Düsseldorf.
  • Teilhabe durch Freiflächenentwicklung in Ankunftsquartieren? Vortrag auf der Vernetzungskonferenz Zukunftsstadt, 13.12.2017, Frankfurt am Main.
  • Gelingende Integration vor Ort. Impulsvortrag auf der 3. Integrationskonferenz Kreis Höxter: „Erfolgreiche Integration der Geflüchteten gemeinsam gestalten!“, 01.02.2017, Brakel.