Felix Leo Matzke, M. Sc. Geography, area of specialisation: Urban and Regional Development Management

Studied Geography with specialisation on Urban and Regional Development at the Department of Geography, Ruhr-University Bochum (Master of Science).

Research interests:

  • Integrated concepts in urban and regional development
  • Evaluation and monitoring
  • (Local) actor structures and citizen participation processes
  • Social and spatial inequality

Contact:
Phone: + 49 (0) 231 9051-182
E-Mail: felix.matzke@ils-research.de

Publications (Selection)

  • Matzke, Felix; Hohn, Uta; Weck, Sabine (2020): Der Verfügungsfonds als innovatives Instrument in der kooperativen Stadtteilentwicklung in Nordrhein-Westfalen. In: Berichte. Geographie und Landeskunde, Bd. 93, H. 4, S. 311–328.

Presentations (Selection)

  • Umgang mit Konflikten im Reallabor. Erfahrungen aus dem transformativen Forschungsprojekt „Zhoch3“ im rheinischen Braunkohlerevier. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Nachhaltig wirken: Reallabore in der Transformation“ des KAT – Karlsruher Transformationszentrum für Nachhaltigkeit und Kulturwandel, 03.06.2022, Karlsruhe.
  • Smart Country Side. Digitalisation as a Tool to Promote Civic Engagement in Rural Villages. Vortrag im Rahmen der Special Session „The role of the local in improving cohesion and spatial justice“ auf dem AESOP Annual Congress 2019 „Planning for Transition”, 11.07.2019, Venedig, Italien.
  • Kann man Begegnung organisieren? Stadtteilorganisationen als Kontexte sozialer Interaktion (gemeinsam mit Hanhörster, Heike). Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Räume des gesellschaftlichen Zusammenhalts – Formen und Formate von sozialer Kohäsion” des Forschungsinstituts Gesellschaftlicher Zusammenhalt, Teilinstitut Hannover, 09.03.2021, Videokonferenz.
  • Begegnung schaffen. Erste Ergebnisse aus dem vhw-Forschungsprojekt „Begegnung schaffen – Strategien und Handlungsansätze in der sozialen Quartiersentwicklung“ (gemeinsam mit Zimmer-Hegmann, Ralf). Vortrag im Rahmen der Abschlussveranstaltung des vhw-Forschungsprojekts „Begegnung schaffen – Strategien und Handlungsansätze in der sozialen Quartiersentwicklung“ des vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung und des ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, 21.09.2020, Videokonferenz.
  • Smart Country Side – Digitalisierung als Instrument zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements in ländlichen Räumen. RELOCAL Projektergebnisvorstellung. Vortrag im Rahmen der Abschlusskonferenz zu „Smart Country Side. Leben auf dem Land. In der Welt zuhause.“, 16.10.2019, Brakelsiek.