van der Vlugt, Anna-Lena

Home/The ILS/ILS staff/van der Vlugt, Anna-Lena
van der Vlugt, Anna-Lena2019-05-03T09:15:50+02:00

Anna-Lena van der Vlugt, M. Sc. Geography

Studied Geography at Ruhr University Bochum.

Research interests:

  • Integrated concepts in urban and regional development
  • Mobility of social groups
  • Accessibility
  • Online trade, traffic and urban development

Contact:
Phone: + 49 (0) 231 9051-261
E-Mail: anna-lena.vlugt@ils-research.de

Publications

  • Altenburg, Sven; Esser, Klaus; Wittowsky, Dirk; Groth, Sören; Kienzler, Hans-Paul; Kurte, Judith; van der Vlugt, Anna-Lena (2018): Verkehrlich-städtebauliche Auswirkungen des Online-Handels. Wie können die zunehmenden Lieferverkehre in den Städten konfliktfrei abgewickelt werden? In: Internationales Verkehrswesen, Jg. 70, H. 2, S. 24–27.
  • Altenburg, Sven; Esser, Klaus; Wittowsky, Dirk; Kienzler, Hans-Paul; Kurte, Judith; Groth, Sören; van der Vlugt, Anna-Lena (2018): Verkehrlich-städtebauliche Auswirkungen des Online-Handels. Endbericht des ExWoSt-Projekts im Auftrag des Bundesinstituts für Bau- Stadt- und Raumforschung und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Bonn/Berlin.

Presentations (Selection)

  • Older adults experiences of mobility and falling in the outdoor environment (Curl, Angela; gemeinsam mit Fitt, Helen*; van der Vlugt, Anna-Lena*;Tomintz, Melanie*; Dionisio-McHugh, Rita*; Beere, Paul*). Vortrag im Rahmen des The Active Living and Environment Symposiums “Linking Transport, Health and Sustainability”, 14.02.219, Dunedin, Neuseeland.
  • Perceived Accessibility and its Role in the Sustainable Transformation of Cities (gemeinsam mit Wittowsky, Dirk*; Curl, Angela*). Vortrag im Rahmen des The Active Living and Environment Symposiums “Linking Transport, Health and Sustainability”, 13.02.2019, Dunedin, Neuseeland.
  • Perceived accessibility as a key to understand individual mobility behavior? (gemeinsam mit Wittowsky, Dirk*). Vortrag auf dem AESOP Annual Congress 2018 „Making Space for Hope“, 11.07.2018, Göteborg, Schweden.
  • Fluch oder Segen – wie der Online-Handel den Verkehr und unsere Städte verändert (Wittowsky, Dirk; gemeinsam mit Groth, Sören*; van der Vlugt, Anna-Lena*). Vortrag im Rahmen des 10. Wissenschaftsforums Mobilität 2018 „Mobility in Times of Change – Past, Present, Future“, 07.06.2018, Duisburg.
  • Accessibility ≠ Accessibility: Subjective Perceptions in Accessibility Research (gemeinsam mit Wittowsky, Dirk). Vortrag auf dem Scientific Workshop: „Accessibility: Its Role in the Sustainable Transformation of Cities“ vom ILS Dortmund, 17.11.2017, Dortmund.
  • Accessibility in Urban Neighbourhoods – Subjective Perception and Objective Possibilities (gemeinsam mit Wittowsky, Dirk). Vortrag auf der REAL CORP 2017 „Panta Rhei – A World in Constant Motion“, 13.09.2017, Wien, Österreich.
  • Accessibility in Urban Neighbourhoods – Subjective Perception and Objective Possibilities (gemeinsam mit Wittowsky, Dirk*). Vortrag auf der Swiss Mobility Conference, 20.10.2016, Lausanne, Schweiz.
  • Erreichbarkeiten im urbanen Quartier. Vortrag im Rahmen der 7. Pegasus-Jahrestagung „Herausforderungen einer integrierten Mobilitäts- und Stadtplanung“, 30.09.2016, Stuttgart.

Veranstaltung

Das „Bündnis für Mobilität“ unter Federführung des Verkehrsministeriums NRW lädt am 4. Dezember zum Bündnis-Tag „Zukunft denken – Mobilität vernetzen“ nach Essen ein.
Mehr…

Veranstaltung

Airbnbing the city – effects of the global access to local housing: Research workshop on the regulation of short-term-rentals organised by ILS and the Department of Spatial Planning Law and Environmental Law, TU Dortmund University. The workshop will take place on 2020 January 24 from 9:30 to 18:00 at the ILS in Dortmund.
More…

Wie grün sind deutsche Städte?

Ein Fernerkundungsprojekt erfasst Daten zur urbanen Grünausstattung. Das ILS ist beim Monitoring des Stadtgrüns mit dabei.
Mehr…

Veranstaltung

Colloquium Series 2019/2020, Talk 3: Adapt or Perish: the need for complexity-sensitive planning, 26. November 2019, ILS, Dortmund.
Mehr…

Load More Posts