Anna-Lena van der Vlugt, M. Sc. Geography

Studied Geography at Ruhr University Bochum.

Research interests:

  • Integrated concepts in urban and regional development
  • Mobility of social groups
  • Accessibility
  • Online trade, traffic and urban development

Contact:
Phone: + 49 (0) 231 9051-261
E-Mail: anna-lena.vlugt@ils-research.de

Doctoral dissertation

Title of doctoral dissertation
Interaction between built environment, individual attitudes and mobility behaviour in urban neighbourhoods (working title)

Supervision of doctoral dissertation
Prof. Dr. Joachim Scheiner, TU Dortmund University, Faculty of Spatial Planning, Department Transport Planning

Publications

  • Altenburg, Sven; Esser, Klaus; Wittowsky, Dirk; Groth, Sören; Kienzler, Hans-Paul; Kurte, Judith; van der Vlugt, Anna-Lena (2018): Verkehrlich-städtebauliche Auswirkungen des Online-Handels. Wie können die zunehmenden Lieferverkehre in den Städten konfliktfrei abgewickelt werden? In: Internationales Verkehrswesen, Jg. 70, H. 2, S. 24–27.
  • Albrecht, Janna; van der Vlugt, Anna-Lena; Welsch, Janina (2020): MobiliSta: Mobilitätsräume abseits der autogerechten Stadt. In: Dittrich-Wesbuer, Andrea; Zimmer-Hegmann, Ralf; Hübner, Florian (2020): Reallabore in der Stadtentwicklung – Erfahrungen mit einem neuen Forschungsformat. Dortmund, S. 10–11 = ILS-TRENDS 1/20.
  • Altenburg, Sven; Esser, Klaus; Wittowsky, Dirk; Kienzler, Hans-Paul; Kurte, Judith; Groth, Sören; van der Vlugt, Anna-Lena (2018): Verkehrlich-städtebauliche Auswirkungen des Online-Handels. Endbericht des ExWoSt-Projekts im Auftrag des Bundesinstituts für Bau- Stadt- und Raumforschung und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Bonn/Berlin.

Presentations (Selection)

  • Mixed methods approach to assessing perceived walkability in urban neighbourhoods (Otsuka, Noriko; gemeinsam mit Welsch, Janina*; van der Vlugt, Anna-Lena*; Lättman, Katrin*; De Vos, Jonas*). Vortrag auf dem AESOP Annual Congress 2022 „Space for Species: Redefining Spatial Justice“, 26.07.2022, Tartu, Estland.
  • Why perceptions matter? Two approaches to analyse objective and perceived accessibility and the interaction with realised travel behaviour (gemeinsam mit Welsch, Janina*; Otsuka, Noriko*; Lättmann, Katrin*; De Vos, Jonas). Vortrag auf der NECTAR Conference 2022 „Mobilizing Justice: Moving Toward Action for an Equitable Transportation Future“, 20.07.2022, Toronto, Kanada.
  • Walkability Assessment im urbanen Raum – Eine State of the Art Analyse und Anwendungsbeispiele zielgruppenspezifischer Messinstrumente (van der Vlugt, Anna-Lena; Welsch, Janina; Conrad, Kerstin; Schmitz, Julian; gemeinsam mit Otsuka, Noriko*; Penger, Susanne*; Fina, Stefan*; Gerten, Christian*). Vortrag im Rahmen der #GeoWoche2021 der deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), 06.10.2021, Videokonferenz.
  • Versorgung in ländlichen Räumen in Zeiten der Digitalisierung. Innovative Konzepte aus dem In- und Ausland und ihre Bedeutung für die Raumentwicklung (gemeinsam mit Wiegandt, Claus-C.; Antoni, Julian). Vortrag auf der 5. Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung „Räume neu denken – Planung in einer Welt im Wandel”, 17.02.2020, Dortmund.
  • Older adults experiences of mobility and falling in the outdoor environment (Curl, Angela; gemeinsam mit Fitt, Helen*; van der Vlugt, Anna-Lena*;Tomintz, Melanie*; Dionisio-McHugh, Rita*; Beere, Paul*). Vortrag im Rahmen des The Active Living and Environment Symposiums “Linking Transport, Health and Sustainability”, 14.02.2019, Dunedin, Neuseeland.
  • Perceived Accessibility and its Role in the Sustainable Transformation of Cities (gemeinsam mit Wittowsky, Dirk*; Curl, Angela*). Vortrag im Rahmen des The Active Living and Environment Symposiums “Linking Transport, Health and Sustainability”, 13.02.2019, Dunedin, Neuseeland.
  • Perceived accessibility as a key to understand individual mobility behavior? (gemeinsam mit Wittowsky, Dirk*). Vortrag auf dem AESOP Annual Congress 2018 „Making Space for Hope“, 11.07.2018, Göteborg, Schweden.
  • Fluch oder Segen – wie der Online-Handel den Verkehr und unsere Städte verändert (Wittowsky, Dirk; gemeinsam mit Groth, Sören*; van der Vlugt, Anna-Lena*). Vortrag im Rahmen des 10. Wissenschaftsforums Mobilität 2018 „Mobility in Times of Change – Past, Present, Future“, 07.06.2018, Duisburg.
  • Accessibility ≠ Accessibility: Subjective Perceptions in Accessibility Research (gemeinsam mit Wittowsky, Dirk). Vortrag auf dem Scientific Workshop: „Accessibility: Its Role in the Sustainable Transformation of Cities“ vom ILS Dortmund, 17.11.2017, Dortmund.
  • Accessibility in Urban Neighbourhoods – Subjective Perception and Objective Possibilities (gemeinsam mit Wittowsky, Dirk). Vortrag auf der REAL CORP 2017 „Panta Rhei – A World in Constant Motion“, 13.09.2017, Wien, Österreich.
  • Accessibility in Urban Neighbourhoods – Subjective Perception and Objective Possibilities (gemeinsam mit Wittowsky, Dirk*). Vortrag auf der Swiss Mobility Conference, 20.10.2016, Lausanne, Schweiz.
  • Erreichbarkeiten im urbanen Quartier. Vortrag im Rahmen der 7. Pegasus-Jahrestagung „Herausforderungen einer integrierten Mobilitäts- und Stadtplanung“, 30.09.2016, Stuttgart.
  • Digitalisierung und Nahversorgung: Innovative Konzepte für mehr Versorgungs- und Lebensqualität aus dem In- und Ausland (Osterhage, Frank; Wiegandt, Claus-C.; gemeinsam mit van der Vlugt, Anna-Lena*). Vortrag im Rahmen des NRW-Nahversorgungstags 2020, 12.02.2020, Schwerte.
Hochschule Gesundheit Bochum
(in Kooperation mit TU Dortmund, Ruhr-Universität Bochum, Universität Duisburg-Essen, Landeszentrum für Gesundheit, Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Hochschule Bochum, Medecon Ruhr und ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung)