ILS-IMPULSES

Look up publications
Choose research group:
Categories:
Search by keyword:
Digital media
Print media

ILS-IMPULSE 02/22: Wohnen nach Corona


Einflüsse der Pandemie auf Wohnstandortentscheidungen

Von Angelika Münter, Lisa Garde und Frank Osterhage

Hrsg.: ILS − Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gGmbH Dortmund 2022, 4 S.

PDF (1,92 MB)
Download

Stadt- und Raumentwicklung sind durch vielschichtige Einflüsse gesellschaftlicher Megatrends wie dem demographischen Wandel, dem Klimawandel oder der Digitalisierung geprägt. Hinzu kommen die Folgen nicht vorhersehbarer Krisen, wie der seit Frühjahr 2020 anhaltenden COVID-19-Pandemie. Es ist eine komplexe Aufgabe der Stadtforschung, die Dynamiken von Trends der Raumentwicklung und die dahinterliegenden Triebkräfte zu verstehen. In Bezug auf das Wohnen sind diese Trends das Resultat unzähliger, individueller Wohnstandortentscheidungen.

In diesem IMPULSE-Beitrag fragen wir:

• Wie werden Wohnstandstandortentscheidungen durch die COVID-19-Pandemie beeinflusst?

• Welche Auswirkungen hat dies auf Trends der Raumentwicklung?

Hierzu fassen die Autor*innen den Stand der Debatte zu den kurzfristigen Wirkungen der Pandemie auf Wohnstandortentscheidungen anhand der wesentlichen Argumentationslinien, die in der Literatur diskutiert werden, zusammen und formulieren Thesen zu den mittel- bis langfristigen Wirkungen auf die Trends der Raumentwicklung.



[« back]