Veranstaltungsdokumentationen

Veranstaltungsdokumentationen2019-05-21T16:02:44+02:00
Fachpublikationen suchen
Forschungsgruppe:
Kategorien:
Stichwortsuche:
Digitalmedien
Printmedien

Stadt-Entwicklung zwischen Wachstum und Schrumpfung. Werkstattgespräch

Hrsg.: Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung und Bauwesen des Landes Nordrhein-Westfalen (ILS NRW)
Dortmund 2003, 84 S., mit zahlr. Abb. u. Fotos - ILS-Schriften Bd. 188

ISBN: 3-8176-6188-6

Alle erkennbaren Auswirkungen des Bevölkerungsrückgangs in den großstädtischen Verdichtungsräumen fördern weitere Abwanderungstendenzen. Sie führen so zu einem sich selbst beschleunigenden Prozess. Um diesen Prozess steuern zu können, anzuhalten und in seinen Wirkungen umzukehren, sind veränderte Denkweisen, neue Strategien und darauf ausgerichtete Instrumentarien erforderlich.

Die Landesgruppe Nordrhein-Westfalen der deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung hat sich mit den Ursachen und Auswirkungen des Bevölkerungsrückgangs in vielen Großstädten und Ballungsgebieten in NRW auseinandergesetzt.

Eine Arbeitsgruppe hat hierzu ein Positionspapier erarbeitet und im Rahmen eines Werkstattgesprächs der Fachöffentlichkeit vorgestellt. Anhand von Beispielen wurden dabei die mit dieser Entwicklung zusammenhängenden Fragestellungen erörtert und die bisherigen Erfahrungen ausgetauscht sowie die Konsequenzen für die Städte im Ruhrgebiet erörtert.

Die Ergebnisse liegen inzwischen jetzt veröffentlicht vor. 

 

Inhaltsverzeichnis
Vorwort

Einführung

Rainer Danielzyk
Stadtentwicklung in Nordrhein-Westfalen zwischen Wachstum und Schrumpfung - eine Einführung in das Thema

Impulsreferate zu den Handlungsfeldern

Klaus Selle
Planungstheorie und Wissenschaft - Schrumpfen! Wachsen? Stadt entwickeln? 10 Thesen

Wolfgang Kiehle
Kommunale Wohnungspolitik und Bodenmanagement

Andreas Kipar
Freiraum schafft Stadtraum

Horst Zierold
Finanzielle Auswirkungen und Lösungsvorschläge

Kurzvorstellung der Beispiele

Petra Wesseler
Beispiel Chemnitz

Paul Börsch
Beispiel Erfurt

Volker Lindner
Beispiel Herten

Martin zur Nedden
Beispiel Bochum

Michael von der Mühlen
Beispiel Gelsenkirchen

Arbeitsgruppen

Zusammenfassung

Anhang
Arbeitspapier "Die schrumpfende Stadt"


[« zurück]

Veranstaltung

Colloquium Series 2019/2020, Talk 2: „Impact of the Sharing Economy on Local Housing Markets“, 29. Oktober 2019, ILS, Dortmund.
Mehr…

Pressemitteilung

In Kommunalen Laboren sozialer Innovation (KoSI-Labs) werden neue Konzepte für Kommunen entwickelt, um strukturelle Herausforderungen zu bewältigen. Wie erfolgreiche Kooperation in diesen Innovationslaboren gestaltet werden sollte und verstetigt werden kann, hat ein Forschungsverbund untersucht.
Mehr…

Call for Papers

für das Annual Meeting of the American Association of Geographers vom 6. cis zum 10. April 2020 in Denver. Thema: „What about the people? Towards an understanding of perceived accessibilities“. Frist: 23. Oktober 2019.
Mehr…

Abschluss von DoNaPart

Reallabore schaffen niedrigschwellige Experimentierfelder für den Wandel im Quartier. Die Erfahrungen mit diesem Ansatz im Dortmunder Stadtteil Westerfilde-Bodelschwingh sowie in anderen Reallaboren wurden am vergangenen Freitag auf der Abschlusstagung des Projekts DoNaPart diskutiert.
Mehr…

Weitere Meldungen laden