Veranstaltungsdokumentationen

Veranstaltungsdokumentationen2019-05-21T16:02:44+02:00
Fachpublikationen suchen
Forschungsgruppe:
Kategorien:
Stichwortsuche:
Digitalmedien
Printmedien

AMUS 2004. Tagungsband zum 5. Aachener Kolloquium "Mobilität und Stadt".

Hrsg.: Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr der RWTH Aachen u. Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung und Bauwesen des Landes Nordrhein-Westfalen (ILS NRW)
Aachen 2004, 234 S. mit zahlr. Abb., Fotos, Kt., Pl. u. Literaturang. - Stadt - Region - Land Bd. 77

ISBN: 3-88354-143-5

Das Kolloquium "Mobilität und Stadt" (AMUS) des ISB der RWTH Aachen hat sich mittlerweile als eine wichtige Plattform in der verkehrswissenschaftlichen Auseinandersetzung etabliert. 2004 wurde diese Veranstaltung erstmals in Kooperation mit dem ILS NRW durchgeführt. Im Mittelpunkt der Tagung, die gemeinsam von Prof. Dr. Beckmann und Herrn Dr. Kemming geleitet wurde, stand das Thema "Integrierte Stadt- und Verkehrsplanung - Chancen von ÖV-Achsen und Verkehrsknoten". Die vorliegende Veröffentlichung umfasst 19 Fachbeiträge des Kolloquiums und bietet ein reichhaltiges Informationsangebot zu diesem Themenbereich.

"Von guten Beispielen lernen" stand im Mittelpunkt der Veranstaltung. Anhand der Ergebnisse übergreifender Forschungsprojekte sowie zahlreicher Einzelbeispiele aus der Praxis wird in den Beiträgen das Spannungsfeld einer integrierten Stadt- und Verkehrsplanung zwischen ökonomischen Notwendigkeiten, gesellschaftlichen Entwicklungsprozessen und der Qualitätssicherung und -verbesserung im ÖPNV aufgezeigt. Die Bandbreite reicht dabei von der Formulierung grundlegender Leitsätze für künftige Planungen bis zur konkreten Entwicklung von Siedlungsflächen und ÖPNV-Angeboten in den Städten und Regionen.

Ein weiterer Schwerpunkt der AMUS lag in der Aufbereitung methodischer Aspekte. Die in dem vorliegenden Band enthaltenen Beiträge konzentrieren sich insbesondere auf die bestehenden Möglichkeiten, über modellgestützte Verfahren die Wechselwirkungen zwischen Siedlungsstrukturen und dem Verkehrsgeschehen zu veranschaulichen und damit eine Grundlage für die Bewertung von Planungsmaßnahmen zu schaffen. 

 

Inhaltsverzeichnis
Klaus J. Beckmann
Raum und Verkehr - Integration zwischen Skylla und Charybdis

Christian Holz-Rau, Michael Frehn, Ute Jansen, Max Bohnet, Marion Klemme
Nachhaltigkeit durch eine integrierte Stadt- und Verkehrsplanung - Was können wir aus guten Beispielen lernen?

Philine Gaffron
Umsetzungsstrategien zur Koordination von ÖV-Erschließung und städtebaulicher Entwicklung

Patricia Goût
Schienengestützte Siedlungs- und Verkehrsentwicklung - ausgewählte Ergebnisse des Projektes BAHN.VILLE. I. Planungs- und Umsetzungsprozesse

Hélène Pretsch, Klaus J. Beckmann
Schienengestützte Siedlungs- und Verkehrsentwicklung - ausgewählte Ergebnisse des Projektes BAHN.VILLE. II. Wirkungen auf Verkehrsverhalten und Verkehrsstrukturen

Andrea Dittrich-Wesbuer
Neues aus dem Umland - Siedlungs- und Verkehrsentwicklung im Umland von Münster

Thomas Weiß
Siedlungsentwicklung und Regionalverkehr in der Region Südlicher Oberrhein

Annette Birgelen, Stefan Krampe, Peter Sturm
"ICE-Neubaustrecke Rhein/Main - Rhein/Neckar, Anbindung der Stadt Darmstadt/Region Starkenburg". Beispiel für eine integrierte Planung

Ingrid Krau
Verkehrsknoten im Kontext von Stadt und Stadtregion

Inken Tintemann, Klaus J. Beckmann
Konzepte, Instrumente und Prozesse der Bahnflächenentwicklung

Jochen Richard
Integrierte Stadtentwicklungs- und Verkehrsplanung am Beispiel der Bahnhofsentwicklung Lutherstadt Wittenberg. Erreichtes - Vorgehensweise - Hemmnisse - Chancen

Gebhard Wulfhorst
Flächennutzung und Verkehr an Bahnhöfen - Wirkungsabschätzung mit System

Axel Stein
Perspektiven einer Region der gebündelten Wege

Heike Mühlhans, Dirk Strauch
Mikroskopische Verkehrssimulation, Flächennutzung und Mobilität - Simulation der Dynamik des Systems Stadt

Rolf Moeckel, Björn Schwarze, Klaus Spiekermann, Michael Wegener
Mikrosimulation verkehrsarmer Siedlungsstrukturen

Mechtild Stiewe
Soziale Integration durch gleiche Mobilitätschancen - Sozialer Wohnungsbau und Öffentlicher Verkehr

Jens-Martin Gutsche
Chancen von ÖPNV-Achsen und die fiskalischen Hoffnungen der Kommunen bei der Baulandausweisung

Jürgen Möllers, Frank Tillmann
Integration von Stadt- und Verkehrsplanung am Beispiel der Stadt Köln - Förderung von Bauvorhaben an ÖV-Achsen aufgrund reduzierter Stellplatznormen

Tanja Goebler
Bahnhofsumfeldentwicklung in der Region Hannover


[« zurück]

Pressemitteilung

In Kommunalen Laboren sozialer Innovation (KoSI-Labs) werden neue Konzepte für Kommunen entwickelt, um strukturelle Herausforderungen zu bewältigen. Wie erfolgreiche Kooperation in diesen Innovationslaboren gestaltet werden sollte und verstetigt werden kann, hat ein Forschungsverbund untersucht.
Mehr…

Call for Papers

für das Annual Meeting of the American Association of Geographers vom 6. cis zum 10. April 2020 in Denver. Thema: „What about the people? Towards an understanding of perceived accessibilities“. Frist: 23. Oktober 2019.
Mehr…

Abschluss von DoNaPart

Reallabore schaffen niedrigschwellige Experimentierfelder für den Wandel im Quartier. Die Erfahrungen mit diesem Ansatz im Dortmunder Stadtteil Westerfilde-Bodelschwingh sowie in anderen Reallaboren wurden am vergangenen Freitag auf der Abschlusstagung des Projekts DoNaPart diskutiert.
Mehr…

Veranstaltung

Die Jahrestagung Städtebauliche Denkmalpflege am 31. Oktober 2019 steht unter dem Motto „Stadt unter Druck! Klimawandel und kulturelles Erbe“.
Mehr…

Weitere Meldungen laden