Sonderveröffentlichungen

Sonderveröffentlichungen2019-05-21T16:02:15+02:00
Fachpublikationen suchen
Forschungsgruppe:
Kategorien:
Stichwortsuche:
Digitalmedien
Printmedien

Stadtumbau und Infrastruktursysteme in Nordrhein‐Westfalen – Wege zur kosteneffizienten Anpassung des Bestandes.

Kurzfassung der Projektergebnisse
Von Andrea Dittrich‐Wesbuer (ILS) Dr. Karsten Rusche (ILS) Dr. Michael Frehn (Planersocietät) Achim Tack (Planersocietät) unter Mitarbeit von Alexander Mayr (ILS). Hrsg.: Institut für Landes‐ und Stadtentwicklungsforschung gGmbH Planersocietät – Stadtplanung, Verkehrsplanung, Kommunikation
Dortmund 2009, 19 S. mit zahlr. Abb.

 

Digital hier erhältlich (PDF-Grafik PDF-Datei, 4,9 MB)

Veränderungen in der Wohnraumnachfrage, in der Bevölkerungsstruktur sowie Einwohnerrückgänge im Zuge des demographischen Wandels führen immer häufiger zu einem Überangebot bzw. einer Unterauslastung von kommunalen Infrastrukturen. Diese Tendenzen fallen zeitlich und räumlich mit einem steigenden Erneuerungsbedarf der Versorgungssysteme zusammen und lassen eine erhebliche Kostenbelastung der Öffentlichen Hand, der Nutzer und der Allgemeinheit erwarten. Der Prozess stellt sich in Nordrhein‐Westfalen räumlich sehr differenziert dar und nimmt vielerorts einen eher schleichenden Verlauf. In der öffentlichen Wahrnehmung wird die Frage der Reorganisation bzw. des Rückbaus von Infrastrukturen bislang vor allem mit dem Osten Deutschlands verbunden. Die Brisanz des Themas in Nordrhein‐Westfalen wird außerhalb der Städte des Stadtumbaus wenig beachtet. Dennoch wird immer deutlicher, dass auch in Städten mit insgesamt noch steigender oder stagnierender Bevölkerungszahl durch Nachfragerückgänge und Überalterungstendenzen von Teilgebieten ein deutlicher Effizienzverlust der Infrastrukturen zu verzeichnen ist.

Erfahrungswerte zu den Folgekosten der Infrastrukturen liegen allerdings nur in geringem Umfang und in unsystematischer Form vor. Die Gewinnung von konkreten Abschätzungen und die Ermittlung des weiteren Forschungsbedarfs sind zentrale Anliegen der im Folgenden dargestellten Vorstudie, die im Auftrag des Ministeriums für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein‐Westfalen (MBV) zwischen Oktober 2008 und Juni 2009 durchgeführt wurde. Das Projekt knüpft an vorherige Studien („Kosten und Nutzen zukünftiger Siedlungsentwicklung“, Teil I und II) an, die ebenfalls gemeinsam vom ILS und der Planersocieät für das MBV durchgeführt wurden (vgl. Dittrich‐Wesbuer et al. 2008).



[« zurück]

Fachpublikation

Schmidt, Stephan; Krehl, Angelika; Fina, Stefan; Siedentop, Stefan (2020): Does the monocentric model work in a polycentric urban system? An examination of German metropolitan regions. In: Urban Studies, online first May 27, 2020. doi: 10.1177/­0042098020912980.

Fachpublikation

Hersperger, Anna M.; Grădinaru, Simona R.; Siedentop, Stefan (2020): Towards a better understanding of land conversion at the urban-rural interface: planning intentions and the effectiveness of growth management. In: Journal of Land Use Science, online first May 25, 2020. doi: 10.1080/­­1747423X.­2020.1765426.

Fachpublikation

Eichhorn, Sebastian (2020): Disaggregating Population Data and Evaluating the Accuracy of Modeled High-Resolution Population Distribution – The Case Study of Germany. In: Sustainability, online first May 13, 2020. doi: 10.3390/su12103976. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Klimawandel, internationale Migration und Urbanisierung

Ohne Zuwanderung fast überall Schrumpfung: Ergebnisse aus dem Projekt „Climate Change Impacts on Migration and Urbanization“ (IMPETUS) zeigen die Bedeutung der internationalen Migration für die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland. Mehr…

Fachpublikation

Danielzyk, Rainer; Dittrich-Wesbuer, Andrea; Hilti, Nicola; Tippel, Cornelia (Hrsg.) (2020): Multilokale Lebensführungen und räumliche Entwicklungen – ein Kompendium. Hannover = Forschungsberichte der ARL, Nr. 13. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Weitere Meldungen laden