Publikationsreihe ILS-Forschung

Home/Wissenstransfer/Berichte aus der Forschung/Publikationsreihe ILS-Forschung
Publikationsreihe ILS-Forschung2019-05-21T16:01:51+02:00
Fachpublikationen suchen
Forschungsgruppe:
Kategorien:
Stichwortsuche:
Digitalmedien
Printmedien

Auf dem Weg nach Delphi.

Eine Delphi-Expertenbefragung zu Rahmenbedingungen für Mobilitätsmanagement in Deutschland. Ansatz, Umsetzung und Ergebnisse
Von Jürgen R. Vetter. Hrsg.: Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung des Landes Nordrhein-Westfalen, Forschungsbereich Verkehr
Dortmund 2003, 13 S. mit Abb.
Digital hier erhältlich (PDF-Grafik PDF-Datei, 109 KB)

Bekannt geworden ist die Delphi-Methode, wie der Name schon vermuten lässt, als Instrument zur Vorhersage von Entwicklungen. In diesem Zusammenhang ist die Delphi-Methode ein strukturierter Prozess, unsicherem Wissen über die Entwicklung in einem bestimmten Vorhersagezeitraum unter Zuhilfenahme von Expertenwissen eine etwas sicherere Basis zu geben. Anwendungen in diesem Kontext behandeln bevorzugt Themen, die gerne unter dem Begriff "Zukunftstechnologien" subsumiert werden.

Darüber hinaus erwies sich die Delphi-Methode aber auch als hervorragendes Instrument zur Erschließung von Expertenwissen zu Problemstellungen der Gegenwart - sei es für die Schließung von Wissenslücken zu einem ganz spezifischen Aspekt oder für die Generierung völlig neuer Erkenntnisse zu einer bis dato noch unbearbeiteten Problemstellung. Beiden Ansätzen gemeinsam ist die gebündelte Nutzbarmachung von prinzipiell bereits vorhandenem Expertenwissen.

In folgendem Beitrag wird von einer Expertenbefragung berichtet, bei der eine in diesem Kontext vergleichsweise selten verwendete qualitative Methode eingesetzt wird, um die Rahmenbedingungen für Mobilitätsmanagement in Deutschland zu untersuchen: die Delphi-Methode.

Vor der Klärung methodischer Fragen gibt der Autor eine präzise Definition von Mobilitätsmanagement an, um die Beurteilung der inhaltlichen Reichweite der mit dieser Befragung gewonnenen Erkenntnisse zu ermöglichen. Als Nächstes werden sowohl die Auswahl der Befragten als auch die Regeln der Delphi-Methode behandelt. Darauf folgt eine Darstellung des Ablaufs der beiden E-Mail-Befragungsrunden dieser Untersuchung mit einer ausführlichen Wiedergabe der Ergebnisse.

Gemäß der Delphi-Methode bilden die Ergebnisse der ersten Befragungsrunde den inhaltlichen Input der zweiten Befragungsrunde. Abschließend folgt die Diskussion der Ergebnisse: In einem Fazit wird sowohl aus inhaltlicher als auch aus methodischer Sicht der Ertrag dieser Untersuchung erörtert sowie ein mögliches weiteres Vorgehen auf Basis des hier Berichteten skizziert.


Inhaltsverzeichnis
Einleitung
Auswahlverfahren
Methode
Befragung
Ergebnisse
Fazit
Literatur


[« zurück]

Fachpublikation

Schmidt, Stephan; Krehl, Angelika; Fina, Stefan; Siedentop, Stefan (2020): Does the monocentric model work in a polycentric urban system? An examination of German metropolitan regions. In: Urban Studies, online first May 27, 2020. doi: 10.1177/­0042098020912980.

Fachpublikation

Hersperger, Anna M.; Grădinaru, Simona R.; Siedentop, Stefan (2020): Towards a better understanding of land conversion at the urban-rural interface: planning intentions and the effectiveness of growth management. In: Journal of Land Use Science, online first May 25, 2020. doi: 10.1080/­­1747423X.­2020.1765426.

Fachpublikation

Eichhorn, Sebastian (2020): Disaggregating Population Data and Evaluating the Accuracy of Modeled High-Resolution Population Distribution – The Case Study of Germany. In: Sustainability, online first May 13, 2020. doi: 10.3390/su12103976. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Klimawandel, internationale Migration und Urbanisierung

Ohne Zuwanderung fast überall Schrumpfung: Ergebnisse aus dem Projekt „Climate Change Impacts on Migration and Urbanization“ (IMPETUS) zeigen die Bedeutung der internationalen Migration für die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland. Mehr…

Fachpublikation

Danielzyk, Rainer; Dittrich-Wesbuer, Andrea; Hilti, Nicola; Tippel, Cornelia (Hrsg.) (2020): Multilokale Lebensführungen und räumliche Entwicklungen – ein Kompendium. Hannover = Forschungsberichte der ARL, Nr. 13. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Weitere Meldungen laden