Home » The ILS » ILS staff » Dirk Wittowsky
News (German)
FACHPUBLIKATION
Wiegandt, Claus-C; Baumgart, Sabine; Hangebruch, Nina; Holtermann, Linus; Krajewski, Christian; Mensing, Matthias; Neiberger, Cordula; Osterhage, Frank; Texier-Ast, Verena; Zehner, Klaus; Zucknik, Björn (2018): Determinanten des Online-Einkaufs – eine empirische Studie in sechs nordrhein –westfälischen Stadtregionen.
In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, online first, S. 1–19. doi: 10.1007/s13147-018-0532-5.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Hesse, Markus; Siedentop, Stefan (2018): Suburbanisation and Suburbanisms – Making Sense of Continental European Developments.
In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, Vol. 76, Issue 2, pp. 97–108. doi: 10.1007/s13147-018-0526-3.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
CALL FOR ABSTRACTS
GROWING BAD? The Regional Sub-Urban Housing Challenge. International Research Perspectives | International Scientific Symposium. Session Topics and Call for Extended Abstracts (1.000 – 1.500 Words).
Deadline: 06.06.2018. PDF-Datei
further information...
EINLADUNG
Fachtagung: „Stadt, Land, Arbeit? Arbeit von morgen in Quartieren von heute“ mit anschließendem interaktivem Expertentalk im Rahmen der Reihe „Wissenschaft Kontrovers“ im Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft
12. Juni 2018, DASA Arbeitswelt Ausstellung, Dortmund.
mehr...
INTERNATIONAL SYMPOSIUM
„GROWING BAD? The Regional Sub-Urban Housing Challenge.” International Scientific Symposium on Built Environment and Urban Design, 06.-07.09.2018, RWTH Aachen University, Main Campus, Reiff Building.
further information...
INTERNATIONAL SYMPOSIUM
„URBAN INTEGRATION // From Walled City to Integrated City”, Network Transforming City Regions III, 29.05.2018, Zollverein, Erich Brost-Pavillon, Essen.
mehr...
OPEN SEMINAR
Responsibility, Polity, Value: The (un)changing norms of planning practices, 11. May 2018, Room C, Building II, via Ampere 2, Milan (Italy). PDF-Datei
further information...
FACHPUBLIKATION
Cozzolino, Stefano; Buitelaar, Edwin (2018): The (ir)relevance of economic segregation. Jane Jacobs and the empirical and moral implications of an unequal spatial distribution of wealth. In: Cities. The International Journal of Urban Policy and Planning.
FACHPUBLIKATION
Cozzolino, Stefano (2018): Reconsidering Urban Spontaneity and Flexibility after Jane Jacobs: How do they work under different kinds of planning conditions? In: Cosmos and Taxis, Jg, 5, H. 3-4, 2018, S. 14–24.
FACHPUBLIKATION
Nadler, Robert (2018): Kleinräumige und flächendeckende Rückwanderungsforschung anhand der Beschäftigtenhistorik des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Das Beispiel Ostdeutschland.
In: Europa Regional 24.2016 (2017) 3/4, S. 29–45.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Volgmann, Kati; Münter, Angelika (2018): Specialization of and complementarities between (new) knowledge clusters in the Frankfurt/Rhine-Main urban region.
In: Regional Studies, Regional Science, Vol. 5, Issue 1, pp. 125–148. doi: 10.1080/21681376.2018. 1452630.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHZEITSCHRIFT
„Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“. Das Heft 2.2018 zum Themenschwerpunkt „Suburbanisation und Suburbanismus“ ist erschienen.
mehr...
AUSSCHREIBUNG
Allianz für die Fläche: Auslobung des NRW-Bodenschutzpreises 2018 erfolgt zum vierten Mal, um das Flächenrecycling sowie das öffentliche Bewusstsein für den Schutz des Bodens zu stärken.
mehr...
RADIOINTERVIEW
Migration, Integration und Willkommenskultur im internationalen Vergleich: der US-amerikanische Lokalsender St. Louis Public Radio diskutierte mit den Migrationsforschern Jörg Plöger, Adriano Udani und Florian Sichling Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen St. Louis und Dortmund. Als Podcast steht der Radiobeitrag auch auf der Webseite Comparing Legacy Cities in the U.S and Germany zum Download bereit.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Gans, Paul; Siedentop, Stefan (2017): Editorial on the special issue “An International Perspective on the Processes, Patterns, and Outcomes of Reurbanisation”.
In: Comparative Population Studies. Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, Jg. 42, S. 391–398. doi: 10.12765/CPoS-2018-03en.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
SAVE THE DATE
Tagung „Energieeffizienz im Quartier – Ergebnisse und Perspektiven“, 14.05.2018, an der TU Dortmund, Rudolf Chaudoire Pavillon (Campus Süd).
Das Programm und die Anmeldung finden Sie hier.
VERÖFFENTLICHUNG
JRF-Jahresbericht 2017 ist erschienen! PDF-Datei
mehr...
SAVE THE DATE
Vom urbanen Grün zur grünen Infrastruktur – Grün strategisch entwickeln und vernetzen, 16. Mai 2018, Düsseldorf.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Frank, Susanne; Weck, Sabine (2018): Being Good Parents or Being Good Citizens: Dilemmas and Contradictions of Urban Families in Middle-Class Enclaves and Mixed Neighbourhoods in Germany.
In: International Journal of Urban and Regional Research, Jg. 4, H. 1, S. 20–35. doi: 10.1111/1468-2427.12592.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-JOURNAL. Ausgabe 1/2018: „Neue ILS-Forschungsstrategie fokussiert die Vielgestaltigkeit des urbanen Wandels“.
mehr...
HANDREICHUNG
International vergleichende Stadtforschung. Eine Handreichung für die wissenschaftliche Praxis im ILS. Hrsg.: ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung. Dortmund, 2018.
Die Handreichung finden Sie hier.
CALL FOR PAPERS
Temporary Geographical Proximity – Actors, Places, and Interactions. Special Issue of the journal „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 30.09.2018 PDF-Datei
further information...
FACHPUBLIKATION
Hesse, Markus; Siedentop, Stefan (2018): Suburbanisation and Suburbanisms – Making Sense of Continental European Developments.
In: Raumforschung und Raumordnung − Spatial Research and Planning, online first, S. 1–12. doi: 10.1007/s13147-018-0526-3.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 1/2018: Soziale Mischung in Quartieren
mehr...
VERANSTALTUNGSBERICHT
11.01.2018 - LebensWert Wasser – Wie verbindet Wasser NRW und die Welt?
mehr...
FACHPUBLIKATION
Siedentop, Stefan; Zakrzewski, Philipp; Stroms, Peter (2018): A Childless Urban Renaissance? Age-Selective Patterns of Population Change in North American and German Metropolitan Areas.
In: Regional Studies, Regional Science, Vol. 5, H. 1, S. 1–20. doi: 10.1080/21681376.2017. 1412270.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
CALL FOR PAPERS
Neue Herausforderungen für eine Integrierende Stadtentwicklung. Ein Special Issue der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 31.05.2018 PDF-Datei
mehr...
JOHANNES-RAU-FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT
Die aktuelle Info- Broschüre mit den 12 Thesen zur JRF finden sie hier.
JOHANNES-RAU-
FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT

Hier finden Sie alles über die JRF, die Institute, die Leitthemen, aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise.
mehr...
w e i t e r e  M e l d u n g e n . . .

Senior Researcher

Dirk Wittowsky, Dr.-Ing.
Dirk Wittowsky, Dr.-Ing. Head of the "Daily Mobility and Transportation Systems" research area

Studied construction engineering at the University of Essen. Gained his PhD at the Institute for Traffic Engineering at the University of Karlsruhe (TH).

Research interests:
  • Sustainable traffic development and planning
  • Empirical behavioural research and evaluation
  • Traffic telematics
  • The mobility of different social groups
  • Statistical data analysis and modelling
Contact:
Phone: + 49 (0) 231 9051-264
E-Mail: dirk.wittowsky@ils-research.de

Publications
  • Wittowsky, Dirk; Hoenninger, Patrick (2018): Integrierte Mobilitätskonzepte in Räumen schwacher Verkehrsnachfrage. In: V + T Verkehr und Technik, Bd. 71, S. 3–8.
  • Konrad, Kathrin; Wittowsky, Dirk (2017): Virtual Mobility and Travel Behavior of Young People – Connections of two Dimensions of Mobility. In: Research in Transportation Economics, online first. doi: 10.1016/j.retrec.2017.11.002
  • Siedentop, Stefan; Ahlmeyer, Florian; Wittowsky, Dirk (2017): Erreichbarkeit in ländlichen Räumen als Element der Daseinsvorsorge In: Innovationen auf dem Land – Planerische Impulse für Bauten, Orte und Regionen = Beiträge der wissenschaftlichen Tagung vom 13.-14.10.2017 in Baiersbronn des Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, der Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg, des Karlsruher Instituts für Technologie und der Gemeinde Baiersbronn, S. 91–98.
  • Welsch, Janina; Conrad, Kerstin; Wittowsky, Dirk (2016): Exploring Immigrants Travel Behaviour: Empirical Findings from Offenbach am Main, Germany. In: Transportation, online first. doi: 10.1007/s11116-016-9748-9.
  • Konrad, Kathrin; Wittowsky, Dirk (2016): Auch ohne Auto mobil. In: der gemeinderat, Nr. 07-08/16, S. 54–55.
  • Konrad, Kathrin; Wittowsky, Dirk (2016): Digitalisierung der Lebenswelten junger Menschen - der Zusammenhang von virtueller und physischer Mobilität. Dortmund = ILS-TRENDS 1/16.
  • Garde, Jan; Konrad, Kathrin; Wittowsky, Dirk (2016): Die Vision von einer smarten Stadt. Warum digitale Technologien allein unsere Städte nicht transformieren werden. In: Transforming Cities, Nr. 01/2016, S. 36–40.
  • Konrad, Kathrin; Wittowsky, Dirk (2016): Digital Natives mobil – Die virtuelle und räumliche Mobilität junger Menschen. In: Internationales Verkehrswesen, Nr. 01/2016, S. 56–58.
  • Garde, Jan; Wittowsky, Dirk (2015): Mit Smart Cities zur Mobilitätswende? Die Zukunft der urbanen Mobilität im digitalen Zeitalter. In: Netzwerk Innenstadt NRW (Hrsg.): Magazin Innenstadt, S. 14–17.
  • Welsch, Janina; Conrad, Kerstin; Wittowsky, Dirk; Reutter, Ulrike (2014): Einfluss des Migrationshintergrundes auf die Alltagsmobilität im urbanen Raum. In: Raumforschung und Raumordnung, Jg. 72, Heft 6, S. 503–516.
  • Wittowsky, Dirk; Preißner, Claudia (2014): Einstellungsorientierte Akzeptanzanalyse zur Elektromobilität im Fahrradverkehr. In: Proff, Heike (Hrsg.): Radikale Innovationen in der Mobilität – Technische und betriebswirtschaftliche Aspekte. Heidelberg, Berlin, S. 445–460.
  • Wittowsky, Dirk (2013): Elektrofahrräder als Baustein für eine Energie- und Verkehrswende. Dortmund = ILS-TRENDS 3/13.
  • Wittowsky, Dirk (2013): Warum sind Menschen mobil? Externale Einflussfaktoren des Mobilitätsverhaltens. In: Dünnebeil, Frank; Gerike, Regine; Gerlach, Jürgen; Günther, Rudolf; Helms, Hinrich; Hunecke, Marcel; Krail, Michael; Lambrecht, Udo; Müller, Michel; Monheim, Heiner; Peters, Anja; Petmecky, Andrea; Wittowsky, Dirk (Hrsg.): Nachhaltige Mobilität, FernUniversität in Hagen, S. 49-59.
  • Wittowsky, Dirk (2013): Warum sind Menschen mobil? Soziodemographische Einflussfaktoren. In: Dünnebeil, Frank; Gerike, Regine; Gerlach, Jürgen; Günther, Rudolf; Helms, Hinrich; Hunecke, Marcel; Krail, Michael; Lambrecht, Udo; Müller, Michel; Monheim, Heiner; Peters, Anja; Petmecky, Andrea; Wittowsky, Dirk (Hrsg.): Nachhaltige Mobilität, FernUniversität in Hagen, S. 59-67.
  • Stiewe, Mechtild; Wittowsky, Dirk (2013): Mobilitätsmanagement: Ein Beitrag zum Klimaschutz. In: Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz beim Deutschen Institut für Urbanistik gGmbH (Difu) (Hrsg.): Klimaschutz & Mobilität, Beispiele aus der kommunalen Praxis und Forschung – so lässt sich was bewegen. Köln, S. 98–113.
  • Wittowsky, Dirk; Stiewe, Mechtild (2013): Mobilitätskonzepte im Wandel - Mobilitätsmanagement als Hebel zur Reduzierung von CO2-Emissionen. In: Proff, Heike; Schönharting, Jörg; Schramm, Dieter; Pascha, Werner (Hrsg.): Schritte in die künftige Mobilität: Technische und betriebswirtschaftliche Aspekte. Wiesbaden, S. 429–444.
  • Wittowsky, Dirk (2008): Dynamische Informationsdienste im ÖPNV - Nutzerakzeptanz und Modellierung. Schriftenreihe. Institut für Verkehrswesen, Universität Karlsruhe (TH), Heft 68, ISBN: 978-3-9811078-4-5
  • Schnittger, Stephan; Wittowsky, Dirk (2008): Wie beeinflussen innovative Informationstechnologien das Mobilitätsverhalten im öffentlichen Personennahverkehr? Straßenverkehrstechnik, Seite 684-692, Heft 11, 2008
  • Manz, Wilko, Wittowsky, Dirk (2007): Fernpendeln – mit welchem Verkehrsmittel? Eine Fallstudie aus der Region Frankfurt/RheinMain zur Situation und Reagibilität in der Verkehrsmittelnutzung. Internationales Verkehrswesen, Heft 59, Seite 400-403, September 2007

Presentations
  • Mobilität und Stadtplanung. Input- Vortrag im Rahmen des 3. Europäischen Schülerparlaments Herford, 16.–18.03.2018, Herford.
  • Summer in the City: Being Out and About in the Face of Future Climate Change (gemeinsam mit Penger, Susanne; Oswald, Frank; Conrad, Kerstin; Siedentop, Stefan). Vortrag im Rahmen des Symposiums „From Research to Policy: Issues for the Built Environment” auf dem 21th IAGG World Congress of Gerontology & Geriatrics „Global Aging and Health: Bridging Science, Policy, and Practice”, 23.07.2017, San Francisco, USA.
  • Accessibility in Urban Neighbourhoods – Subjective Perception and Objective Possibilities (gemeinsam mit van der Vlugt, Anna-Lena). Vortrag auf der REAL CORP 2017 „Panta Rhei – A World in Constant Motion”, 13.09.2017, Wien, Österreich.
  • Einfluss der Digitalisierung auf das räumliche und zeitliche Mobilitätsverhalten. Vortrag auf dem 4. Fachgruppentreffen „Jung, aktiv und nachhaltig mobil? Mobilität und Unterwegssein im Jugendalter‟ von Zukunftsnetz Mobilität NRW und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AÖR, 13.07.2017, Gelsenkirchen.
  • Perspektiven der Digitalisierung auf Raum und Mobilität. Die räumliche und virtuelle Mobilität von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Vortrag im Rahmen der KLIMA.WERKSTATT: Mobilität in Stadt und Region, 07.12.2016, Oberhausen.
  • The Impact of Accessibility in Rural Areas – Developing and Evaluating an Instrument to Estimate the Effects of Location Development of Social Infrastructure and Public Transport (gemeinsam mit: Friedrich, Markus*; Siedentop, Stefan*; Wittowsky, Dirk*; Rönsch, Stefanie*). Vortrag auf der European Transport Conference der AET – Association for European Transport, 06.10.2016, Barcelona, Spanien.
  • Die Zukunft der Mobilität im Ballungsraum Rhein-Ruhr. Vortrag im Rahmen der Werkstatt „Die Zukunft der Mobilität im Ballungsraum Rhein-Ruhr“ der Friedrich-Ebert-Stiftung in NRW und des ACE Auto Club Europa, 02.09.2016, Essen.
  • Mobilitätsverhalten von Migrantinnen und Migranten im Alltag. Vortrag im Rahmen der Sitzung des Deutschen Verkehrssicherheitsrates, 25.02.2016, Berlin.
  • Staying mobile in the city in the face of climate change (Penger, Susanne; gemeinsam mit Conrad, Kerstin*; Oswald, Frank*; Wittowsky, Dirk*). Vortrag auf der IAPS 24 − INTERNATIONAL ASSOCIATION PEOPLE − ENVIRONMENT STUDIES: THE HUMAN BEING AT HOME, WORK AND LEISURE. Sustainable use and development of indoor and outdoor spaces in late modern everyday life, 30.06.2016, Lund/Alnarp, Schweden.
  • Integrierte Mobilitätskonzepte in ländlichen Räumen – Chancen und Risiken von neuen Lösungsansätzen (gemeinsam mit Hoenninger, Patrick). Vortrag auf dem 8. Wissenschaftsforum Mobilität der Uni Duisburg-Essen, 23.06.2016, Duisburg.
  • U.Move 2.0 – Virtuelle und physische Mobilität von Jugendlichen und jungen Erwachsenen (gemeinsam mit Konrad, Kathrin). Vortrag auf dem Workshop „Mobilität und Digitalisierung – Chancen und Hemmnisse für die Mobilität von morgen“ des Instituts für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, 26.11.2015, Dortmund.
  • Erste Ergebnisse der Studie „Erreichbarkeitssicherung im ländlichen Raum“. Vortrag auf der ECOMOBIL 2015 der Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg bei der Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume (LEL), 11.11.2015, Offenburg.
  • Mobilitätsverhalten von Migrantinnen und Migranten im Alltag. Vortrag auf der Vorstandssitzung und Beiratssitzung der Landesverkehrswacht NRW, 10.11.2015, Köln.
  • Travel Behavior and ICT Use of Teenagers and Young Adults – Connections and Concurrency of two Dimensions of Mobility (gemeinsam mit Konrad, Kathrin). Vortrag auf der Konferenz „The Future of Mobilities: Flows, Transport and Communication“ der International Association for the History of Transport, Traffic and Mobility (T2M) and the Cosmobilities Network, 15.09.2015, Santa Maria, Italien.
  • Mobilitätsverhalten von Migrantinnen und Migranten im Alltag. Vortrag auf dem 4. Nationalen Radverkehrskongress des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, 18.05.2015, Potsdam.
  • Mobilitätskonzepte der Zukunft. Impuls-Vortrag auf dem 6. Parlamentarischen Abend der Arbeitsgemeinschaft der Wohnungs- und Immobilienverbände Hessen. 04.02.2015, Wiesbaden.
  • U.Move 2.0 – Die räumliche und virtuelle Mobilität von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Vortrag auf der Fachtagung „Mobilität junger Menschen im ländlichen Raum unterstützen“ des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit der Bundesarbeitsgemeinschaft örtlich regionaler Träger e.V. (BAG ÖRT), 18.11.2014, Berlin.
  • U.Move 2.0 – the spatial and virtual mobility of young people and young adults (gemeinsam mit Marcel Hunecke). Vortrag auf der „Cosmobilities Conference“ der Universitäten Aalborg und Roskilde und des cosmobilities network, 07.11.2014, Kopenhagen, Dänemark.
  • Smart City – Leben und Arbeiten in der intelligenten Stadt von morgen. Vortrag auf der WissensNacht Ruhr 2014 des BMBF, 02.10.2014, Essen.
  • Elektromobilität – eine Herausforderung für die Stadt- und Verkehrsplanung. Vortrag auf der Veranstaltung "klimadialog.südwestfalen" der Zukunftsagentur Klimaschutz, 01.10.2014, Arnsberg.
  • Mobilitätskonzepte für den Berufsverkehr zur Reduzierung der CO2-Emissionen (gemeinsam mit Patrick Hoenninger). Vortrag auf dem 6. Wissenschaftsforum Mobilität der Universität Duisburg/Essen, Ingenieurwissenschaften. 08.05.2014, Duisburg.
  • U.Move 2.0 – Milieuspezifische Einflüsse von Social Media auf die Lebenswelten von jungen Erwachsenen unter besonderer Berücksichtigung des räumlich-zeitlichen Verhaltens. Vortrag auf der. Dortmunder Konferenz 2014 „Daseinsvorsorge in der Raumplanung“ der TU Dortmund, 14.02.2014, Dortmund.
  • Zukunftsfähige Nahmobilität und Nahversorgung durch ein integriertes Mobilitäts- und Stadtentwicklungskonzept? Vortrag auf der Veranstaltung „Nahmobilität und Nahversorgung – Wiederentdeckung der Stadt als Lebensraum in Zeiten des Wandels” im Rahmen der ILS-Veranstaltungsreihe "Stadtentwicklungsforschung: konkret", 12.12.2013, Düsseldorf.
  • Alltagsmobilität von Migrantinnen und Migranten. Vortrag auf dem ILS-Workshop: Wie mobil sind Migrantinnen und Migranten? Aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Praxis. (zusammen mit Welsch, Janina), 08.11.2013, Dortmund.
  • Podiumsdiskussion auf dem "URBAN MOBILITY" der Technischen Universität München; Architekturmuseum • Pinakothek der Moderne LS Architekturgeschichte und kuratorische Praxis in Kooperation mit der AUDI URBAN FUTURE INITIATIVE, 11.07.2013, München.
  • Klimaschutz mit Mobilitätsmanagement – neue Wege zu mehr Multimodalität? Vortrag auf dem "6. Ruhr Symposium zur Zukunft der Mobilität, Jahrestagung des Netzwerks Kraftstoffe und Antriebe der Zukunft" der EnergieAgentur.NRW, 09.07.2013, Recklinghausen.
  • Einstellungsorientierte Akzeptanzanalyse zur Elektromobilität im Fahrradverkehr. Vortrag im Rahmen des Arbeitskreises Radfahrsicherheit 2013 vom Netzwerk Verkehrssicheres Nordrhein-Westfalen, 02.07.2013, Minden.
  • Klimaschutz in der integrierten Stadtplanung - Thema: Mobilität. Vortrag im Rahmen der Fortbildung zum/zur Klimaschutzmanager/in für Kommunen der EnergieAgentur.NRW in Kooperation mit dem Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft (BEW), Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV), 24.06.2013, Essen.
  • New Chances in Mobility Management by apps and social media – What potential can be achieved? (zusammen mit Alsdorf, Nina*; Stiewe, Mechtild*). Vortrag auf der "ECOMM 2013" der European Platform on Mobility Management and Partners, 30.05.2013, Gävle, Schweden.
  • Einstellungsorientierte Akzeptanzanalyse zur Elektromobilität im Fahrradverkehr. Vortrag bei der Sitzung vom Arbeitskreis Verkehr/APUG NRW des MKULNV, 24.05.2013, Düsseldorf.
  • Einstellungsorientierte Akzeptanzanalyse zur Elektromobilität im Fahrradverkehr. Vortrag auf dem 3. Nationalen Radverkehrskongress des Bundesministerium für Verkehr, Bau u. Stadtentwicklung und des Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung u. Verkehr des Landes NRW, 14.05.2013, Münster.
  • Wie mobil sind Migrantinnen und Migranten im Alltag? Impulsreferat im Rahmen der Veranstaltung "Hauptsache Vollgas - Vorurteile zu Mobilität und Migration" des ÖAMTC, 03.05.2013, Wien, Österreich.
  • Klimaschutz in der integrierten Stadtplanung - Thema: Mobilität. Vortrag im Rahmen der Fortbildung zum/zur Klimaschutzmanager/in für Kommunen der EnergieAgentur.NRW in Kooperation mit dem Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft (BEW), Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV), 09.04.2013, Essen.
  • Mobilitätsverhalten, - bedürfnisse, -bilder von MigrantInnen. Vortrag im Rahmen des ÖAMTC Diskurs Mobilität, 18.03.2013, Wien, Österreich.
  • Wirtschaftliche Aspekte nichttechnischer Maßnahmen zur Emissionsminderung im Verkehr. Vortrag im Rahmen des Expertenworkshops: Wirtschaftliche Aspekte nichttechnischer Maßnahmen zur Emissionsminderung im Verkehr, Fraunhofer-Institut für System- u. Innovationsforschung ISI, 29.03.2012, Berlin.
  • Potenziale von Elektromobilität im Radverkehr. Vortrag im Rahmen des ILS-Workshops Elektromobilität in der integrierten Stadt- und Verkehrsplanung: zum Umgang mit Unsicherheiten, 17.12.2012, Dortmund.
  • Alltagsmobilität von Menschen mit Migrationshintergrund - Wie kann Nahmobilität von MigrantInnen gefördert werden? Vortrag im Rahmen des Impulsseminars: Nahmobilität von MirantInnen fördern, 3.12.2012, Innsbruck.
  • Potenziale von Elektromobilität im Radverkehr. Vortrag bei der Veranstaltung: 11. Dortmunder Wissenschaftstag, 14.11.2012, Dortmund.
  • Mobilitätskonzepte im Wandel – Mobilitätsmanagement als Hebel zur Reduzierung von CO2-Emissionen. Vortrag auf dem 4. Wissenschaftsforum Mobilität "Steps to Future Mobility" der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Universität Duisburg-Essen, 21.06.2012, Duisburg.
  • Mobilitätskonzepte im Wandel – Abschied von existenten Mustern. Vortrag auf der Fachtagung „Kirche auf dem Weg der Nachhaltigkeit“ – 20 Jahre nach Rio. Unsere Technik erzeugt Bewegung – Wege zu einem zukunftsfähigen Mobilitätsverhalten“ des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, 02.03.2012, Bonn.

Teaching
Technische Universität Dortmund, Fakultät Raumplanung im Fachbereich Verkehrswesen und Verkehrsplanung
  • Integrierte Verkehrsplanung (Vorlesung), WiSe 2013/2014, WiSe 2014/2015
Technische Hochschule Mittelhessen, Fachbereich Management & Kommunikation (MuK)
  • Verkehrstelematik (Vorlesung) , WiSe 2015/2016, WiSe 2016/2017
Technische Hochschule Mittelhessen, Studiengang Logistik
  • Verkehrstelematik (Vorlesung) , WiSe 2012/2013, WiSe 2013/2014, WiSe 2014/2015
  • Mobilitätszentralen (Seminar), SoSe 2012
Fachhochschule Kaiserslautern im Fachbereich Angewandte Logistik- und Polymerwissenschaften
  • Gastdozent für Verkehrsgestaltung und Steuerung, WS 2011/2012
Technische Hochschule Mittelhessen im Fachbereich Logistik
  • Dozent für Verkehrssysteme/-wirtschaft, seit WS 2009/2010

Academic functions / External Advice
  • Mitglied im Arbeitskreis „Wechselwirkungen von Mobilität und Raumentwicklung im Kontext gesellschaftlichen Wandels“ der ARL – Akademie für Raumforschung und Landesplanung
  • Mitglied in der Arbeitsgruppe Mobilität für die Erstellung des Masterplans Energiewende der Stadt Dortmund
  • Mitglied im „Wissenschaftlichen Beirat des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Mobilität“ der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, HAWK, Hildesheim


[« back]