Home » The ILS » ILS staff » Cornelia Tippel
News (German)
FACHPUBLIKATION
Wiegandt, Claus-C; Baumgart, Sabine; Hangebruch, Nina; Holtermann, Linus; Krajewski, Christian; Mensing, Matthias; Neiberger, Cordula; Osterhage, Frank; Texier-Ast, Verena; Zehner, Klaus; Zucknik, Björn (2018): Determinanten des Online-Einkaufs – eine empirische Studie in sechs nordrhein –westfälischen Stadtregionen.
In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, online first, S. 1–19. doi: 10.1007/s13147-018-0532-5.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Hesse, Markus; Siedentop, Stefan (2018): Suburbanisation and Suburbanisms – Making Sense of Continental European Developments.
In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, Vol. 76, Issue 2, pp. 97–108. doi: 10.1007/s13147-018-0526-3.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
CALL FOR ABSTRACTS
GROWING BAD? The Regional Sub-Urban Housing Challenge. International Research Perspectives | International Scientific Symposium. Session Topics and Call for Extended Abstracts (1.000 – 1.500 Words).
Deadline: 06.06.2018. PDF-Datei
further information...
EINLADUNG
Fachtagung: „Stadt, Land, Arbeit? Arbeit von morgen in Quartieren von heute“ mit anschließendem interaktivem Expertentalk im Rahmen der Reihe „Wissenschaft Kontrovers“ im Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft
12. Juni 2018, DASA Arbeitswelt Ausstellung, Dortmund.
mehr...
INTERNATIONAL SYMPOSIUM
„GROWING BAD? The Regional Sub-Urban Housing Challenge.” International Scientific Symposium on Built Environment and Urban Design, 06.-07.09.2018, RWTH Aachen University, Main Campus, Reiff Building.
further information...
INTERNATIONAL SYMPOSIUM
„URBAN INTEGRATION // From Walled City to Integrated City”, Network Transforming City Regions III, 29.05.2018, Zollverein, Erich Brost-Pavillon, Essen.
mehr...
OPEN SEMINAR
Responsibility, Polity, Value: The (un)changing norms of planning practices, 11. May 2018, Room C, Building II, via Ampere 2, Milan (Italy). PDF-Datei
further information...
FACHPUBLIKATION
Cozzolino, Stefano; Buitelaar, Edwin (2018): The (ir)relevance of economic segregation. Jane Jacobs and the empirical and moral implications of an unequal spatial distribution of wealth. In: Cities. The International Journal of Urban Policy and Planning.
FACHPUBLIKATION
Cozzolino, Stefano (2018): Reconsidering Urban Spontaneity and Flexibility after Jane Jacobs: How do they work under different kinds of planning conditions? In: Cosmos and Taxis, Jg, 5, H. 3-4, 2018, S. 14–24.
FACHPUBLIKATION
Nadler, Robert (2018): Kleinräumige und flächendeckende Rückwanderungsforschung anhand der Beschäftigtenhistorik des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Das Beispiel Ostdeutschland.
In: Europa Regional 24.2016 (2017) 3/4, S. 29–45.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Volgmann, Kati; Münter, Angelika (2018): Specialization of and complementarities between (new) knowledge clusters in the Frankfurt/Rhine-Main urban region.
In: Regional Studies, Regional Science, Vol. 5, Issue 1, pp. 125–148. doi: 10.1080/21681376.2018. 1452630.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHZEITSCHRIFT
„Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“. Das Heft 2.2018 zum Themenschwerpunkt „Suburbanisation und Suburbanismus“ ist erschienen.
mehr...
AUSSCHREIBUNG
Allianz für die Fläche: Auslobung des NRW-Bodenschutzpreises 2018 erfolgt zum vierten Mal, um das Flächenrecycling sowie das öffentliche Bewusstsein für den Schutz des Bodens zu stärken.
mehr...
RADIOINTERVIEW
Migration, Integration und Willkommenskultur im internationalen Vergleich: der US-amerikanische Lokalsender St. Louis Public Radio diskutierte mit den Migrationsforschern Jörg Plöger, Adriano Udani und Florian Sichling Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen St. Louis und Dortmund. Als Podcast steht der Radiobeitrag auch auf der Webseite Comparing Legacy Cities in the U.S and Germany zum Download bereit.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Gans, Paul; Siedentop, Stefan (2017): Editorial on the special issue “An International Perspective on the Processes, Patterns, and Outcomes of Reurbanisation”.
In: Comparative Population Studies. Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, Jg. 42, S. 391–398. doi: 10.12765/CPoS-2018-03en.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
SAVE THE DATE
Tagung „Energieeffizienz im Quartier – Ergebnisse und Perspektiven“, 14.05.2018, an der TU Dortmund, Rudolf Chaudoire Pavillon (Campus Süd).
Das Programm und die Anmeldung finden Sie hier.
VERÖFFENTLICHUNG
JRF-Jahresbericht 2017 ist erschienen! PDF-Datei
mehr...
SAVE THE DATE
Vom urbanen Grün zur grünen Infrastruktur – Grün strategisch entwickeln und vernetzen, 16. Mai 2018, Düsseldorf.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Frank, Susanne; Weck, Sabine (2018): Being Good Parents or Being Good Citizens: Dilemmas and Contradictions of Urban Families in Middle-Class Enclaves and Mixed Neighbourhoods in Germany.
In: International Journal of Urban and Regional Research, Jg. 4, H. 1, S. 20–35. doi: 10.1111/1468-2427.12592.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-JOURNAL. Ausgabe 1/2018: „Neue ILS-Forschungsstrategie fokussiert die Vielgestaltigkeit des urbanen Wandels“.
mehr...
HANDREICHUNG
International vergleichende Stadtforschung. Eine Handreichung für die wissenschaftliche Praxis im ILS. Hrsg.: ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung. Dortmund, 2018.
Die Handreichung finden Sie hier.
CALL FOR PAPERS
Temporary Geographical Proximity – Actors, Places, and Interactions. Special Issue of the journal „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 30.09.2018 PDF-Datei
further information...
FACHPUBLIKATION
Hesse, Markus; Siedentop, Stefan (2018): Suburbanisation and Suburbanisms – Making Sense of Continental European Developments.
In: Raumforschung und Raumordnung − Spatial Research and Planning, online first, S. 1–12. doi: 10.1007/s13147-018-0526-3.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 1/2018: Soziale Mischung in Quartieren
mehr...
VERANSTALTUNGSBERICHT
11.01.2018 - LebensWert Wasser – Wie verbindet Wasser NRW und die Welt?
mehr...
FACHPUBLIKATION
Siedentop, Stefan; Zakrzewski, Philipp; Stroms, Peter (2018): A Childless Urban Renaissance? Age-Selective Patterns of Population Change in North American and German Metropolitan Areas.
In: Regional Studies, Regional Science, Vol. 5, H. 1, S. 1–20. doi: 10.1080/21681376.2017. 1412270.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
CALL FOR PAPERS
Neue Herausforderungen für eine Integrierende Stadtentwicklung. Ein Special Issue der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 31.05.2018 PDF-Datei
mehr...
JOHANNES-RAU-FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT
Die aktuelle Info- Broschüre mit den 12 Thesen zur JRF finden sie hier.
JOHANNES-RAU-
FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT

Hier finden Sie alles über die JRF, die Institute, die Leitthemen, aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise.
mehr...
w e i t e r e  M e l d u n g e n . . .

Research fellow

Cornelia Tippel, Dipl.-Ing. Spatial planning
Cornelia Tippel, Dipl.-Ing. Spatial planning Studied Spatial planning at TU Dortmund University.

Research interests:
  • Changes in work organisation and spatial development
  • Residential Multi-locality and mobile lifestyles
  • Demographic change and health care
Contact:
Phone: + 49 (0) 231 9051-250
E-Mail: cornelia.tippel@ils-research.de

Publications
  • Tippel, Cornelia; Plöger, Jörg; Becker, Anna (2017): ‘I Don’t Care About the City’ – The Role of Connections in Job-Related Mobility Decisions of Skilled Professionals. In: Regional Studies, Regional Science, Jg. 4, H. 1, S. 94–108. doi:10.1080/21681376.2017.1315611.
  • Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.) (2016): Multilokale Lebensführung und räumliche Entwicklungen. Hannover = Positionspapier aus der ARL, Nr. 104.
  • Gerling, Vera; Gieseking, Anja; Tippel, Cornelia (2015): Fallstudie Kirchhundem. Versorgungsrisiken und Lösungsansätze. In: Jeschke, Sabina; Richert, Anja; Hees, Frank; Jooß, Claudia (Hrsg.): Exploring Demographics. Transdisziplinäre Perspektiven zur Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel. Wiesbaden, S. 607−617.
  • Goldmann, Monika; Kemna, Kirsten; Maylandt, Jens; Meschkutat, Bärbel; Tippel, Cornelia; Urner, Kai; Gerling, Vera; Gieseking, Anja (2015): Perspektiven für die gesundheitliche und pflegerische Versorgung in Südwestfalen. Roadmap und Memorandum. Dortmund.
  • Maylandt, Jens; Tippel, Cornelia (2016): Kooperation und Vernetzung als institutionelle Logik für die gesundheitliche und pflegerische Versorgung in Südwestfalen. In: Becke, Guido; Bleses, Peter; Frerichs, Frerich; Goldmann, Monika; Hinding; Barbara; Schweer, Martin (Hrsg.): Zusammen - Arbeit – Gestalten. Soziale Innovationen in sozialen und gesundheitsbezogenen Dienstleistungen. Wiesbaden, S. 35−51.
  • Schier, Michaela; Hilti, Nicola; Schad, Helmut; Tippel, Cornelia; Dittrich-Wesbuer, Andrea; Monz, Anna (2015): Residential Multi-Locality Studies – The Added Value for Research on Families and Second Homes. In: Tijdschrift voor Economische en Sociale Geografie, Jg. 106, Heft 4, S. 439−452.
  • Dittrich-Wesbuer, Andrea; Eichhorn, Sebastian; Tippel, Cornelia (2014): Relevanz multilokaler Phänomene in der Stadtentwicklung. Ergebnisse aus Expertenbefragungen in Nordrhein-Westfalen. In: Hamman, Philippe; Blanc, Maurice; Duchêne-Lacroix, Cédric; Freytag, Tim; Kramer, Caroline (Hrsg.): Les mobilités résidentielles à l'aune de la multilocalité. Strasbourg, S. 357−375.
  • Tippel, Cornelia; Becker, Ruth (2012): Akademische Nomadinnen? Zum Umgang mit Mobilitätserfordernissen in akademischen Karrieren von Frauen. In: Beaufaÿs, Sandra; Engels, Anita; Kahlert, Heike (Hrsg.): Einfach Spitze? Neue Geschlechterperspektiven auf Karrieren in der Wissenschaft. Frankfurt/New York, S. 204−230.
  • Becker, Ruth; Hilf, Ellen; Lien, Shih-cheng; Köhler, Kerstin; Meschkutat, Bärbel; Reuschke, Darja; Tippel, Cornelia (2010): Bleiben oder gehen? Räumliche Mobilität in verschiedenen Lebensformen und Arbeitswelten. In: Cornelißen, Waltraud; Rusconi, Alessandra; Becker, Ruth (Hrsg.): Berufliche Karrieren von Frauen. Hürdenläufe in Partnerschaft und Arbeitswelt. Wiesbaden, S. 21−63.

Presentations
  • Home Working Spaces and Places. Vortrag im Rahmen des Seminars „Diversity of Workplaces and Spaces in Cities“ der University of Southampton, UK; University of Portsmouth, UK; National Centre for Social Research, Greece; funded by the Urban Studies Foundation, 11.09.2017, Southampton, Großbritannien.
  • The Interconnectedness of the Residential Environment and Home-Based Self-Employment (gemeinsam mit Reuschke, Darja; Dittrich-Wesbuer, Andrea). Vortrag auf der ENHR Conference 2017 „Affordable Housing for All – Redefining the Roles of Public and Private Sector“ des European Network for Housing Research, 05.09.2017, Tirana, Albanien.
  • Roadmap zur gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung in Südwestfalen. Ergebnisse und Handlungsansätze für Kommunen aus dem Projekt StrateG!N. Vortrag auf der Sitzung des Regionalrats Arnsberg, 10.12.2015, Arnsberg.
  • Housing between home and accommodation? Strategies and perceptions of temporary migration for job reasons in Frankfurt, Germany. Vortrag auf der Konferenz „Multilocality in the Global South and North: Factors, features and policy implications“, 18.09.2014, Dortmund.
  • Akademische Nomadinnen? Strategien von Frauen im Umgang mit Mobilitätsanforderungen im Wissenschaftssystem. Vortrag auf dem Netzwerkabend COMTiN an der Universität Magdeburg, 17.07.2014, Magdeburg.
  • Mobile and Multi-local Lifestyles and their Significance for Housing, Neighbourhoods and Local Governance (gemeinsam mit Dittrich-Wesbuer, Andrea). Vortrag auf dem Congress der Association of European Schools of Planning (AESOP) „From control to co-evolution”, 10.07.2014, Utrecht, Niederlande.
  • Demografiesensible Gesundheitsversorgung − Innovative Strategien durch Vernetzung. Vortrag auf der Fachtagung „Gesichter in der Pflege“, 30.01.2014, Dortmund.
  • Relevanz multilokaler Phänomene in der Stadtentwicklung – Ergebnisse aus Expertenbefragungen in NRW (gemeinsam mit Andrea Dittrich-Wesbuer). Vortrag im Rahmen des Workshops „Multilokale Residenzialität“ der Universität Basel, 11.09.2013, Basel, Schweiz.
  • Von Berufsanfängern und Beratern – Beruflich multilokal Wohnende und soziale Ungleichheit. Vortrag auf dem Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie (SGS) „Ungleichheit und Integration in der Krise“, 27.06.2013, Bern, Schweiz.
  • Regionale Vernetzung in der Gesundheitsversorgung als Soziale Innovation (gemeinsam mit Maylandt, Jens). Vortrag auf dem Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA) „Chancen durch Arbeits-, Produkt- und Systemgestaltung − Zukunftsfähigkeit für Produktions- und Dienstleistungsunternehmen“, 28.02.2013, Krefeld.
  • Berufliche und räumliche Mobilität von Frauen in verschiedenen Lebensformen. Vortrag auf der Konferenz „Berufliche Karrieren von Frauen − Hürdenläufe in Partnerschaft und Arbeitswelt“, 28.10.2010, Garching bei München.
  • Räumliche Mobilität und Berufsverläufe (gemeinsam mit Reuschke, Darja). Vortrag auf der Fachtagung „Wissenschaft und Geschlecht – Karrieren und Barrieren auf dem Weg an die Spitze“, 18.02.2010, Hamburg.

Teaching
Technische Universität Dortmund, Fakultät Raumplanung
  • Was kommt nach der Industrie? Wohnen und Arbeiten auf der Zeche Lohberg in Dinslaken (Studienprojekt; gemeinsam mit Mägdefrau, Nadine), WiSe 2015/2016, SoSe 2016

Academic functions/External advice
  • Geschäftsführerin des Arbeitskreises „Multilokale Lebensführung und räumliche Entwicklungen“ der ARL − Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Leibniz-Forum für Raumwissenschaften


[« back]