Home » The ILS » ILS staff » Martin Schulwitz
News (German)
PRESSEMITTEILUNG
Urbane Zukunft nachhaltig gestalten ‒ 15 Projekte stärken globale und transdisziplinäre Forschungskooperation PDF-Datei
mehr...
HANDREICHUNG
International vergleichende Stadtforschung. Eine Handreichung für die wissenschaftliche Praxis im ILS. Hrsg.: ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung. Dortmund, 2018.
Die Handreichung finden Sie hier.
CALL FOR PAPERS
Temporary Geographical Proximity – Actors, Places, and Interactions. Special Issue of the journal „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 30.09.2018 PDF-Datei
further information...
FACHPUBLIKATION
Hesse, Markus; Siedentop, Stefan (2018): Suburbanisation and Suburbanisms – Making Sense of Continental European Developments.
In: Raumforschung und Raumordnung − Spatial Research and Planning, online first, S. 1–12. doi: 10.1007/s13147-018-0526-3.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 1/2018: Soziale Mischung in Quartieren
mehr...
VERANSTALTUNGSBERICHT
11.01.2018 - LebensWert Wasser – Wie verbindet Wasser NRW und die Welt?
mehr...
FACHPUBLIKATION
Siedentop, Stefan; Zakrzewski, Philipp; Stroms, Peter (2018): A Childless Urban Renaissance? Age-Selective Patterns of Population Change in North American and German Metropolitan Areas.
In: Regional Studies, Regional Science, Vol. 5, H. 1, S. 1–20. doi: 10.1080/21681376.2017. 1412270.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERANSTALTUNG
2. Werkstatt: Konzeptentwicklung „Kommunale Labore sozialer Innovation“, 22. Februar 2018, ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, Dortmund.
mehr...
VERANSTALTUNG
Symposium „Themenkarrieren in der Planungswissenschaft“, 07. Februar 2018, Rudolf-Chaudoire –Pavillon, Campus Süd der TU Dortmund.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Ramos Lobato, Isabel (2017): “I do not want to poach pupils from other schools” – German Primary Schools and their Role in Educational Choice Processes.
In: Belgeo, 2-3/2017, doi: 0.4000/belgeo.19131.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Jansen, Hendrik (2017): Suburban Infill to Redevelop Suburbia—Retrofitting Post-Suburban Business Locations in the Zürich Metropolitan Area as a Component of Growth Management.
In: Urban Planning, Jg. 2, Nr. 4, S. 10–24. doi: 10.17645/up.v2i4.1092. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
PRESSEMITTEILUNG
Städtebauförderung ist zentral für die Stadtentwicklung! PDF-Datei
mehr...
FACHPUBLIKATION
Schmidt, Stephan; Fina, Stefan; Siedentop, Stefan (2017): How Effective are Regions in Determining Urban Spatial Patterns? Evidence from Germany. In: Journal of Urban Affairs, online first.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
THESENPAPIER
Zimmer-Hegmann, Ralf; Hans, Nils; Wallraff, Mona (2017): Stadtentwicklung vor neuen Herausforderungen? – Thesen zur inhaltlichen und instrumentellen Weiterentwicklung der Städtebauförderung. Dortmund.
Das aktuelle Thesenpapier finden Sie zudem hier.
FACHZEITSCHRIFT
„Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“. Das Heft 6.2017 zum Themenschwerpunkt "Ehrenamtliches Engagement in schrumpfenden Regionen" ist erschienen.
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 2/2017: Wachsende Städte, junge Quartiere – Alterssegregation durch Reurbanisierung?
mehr...
CALL FOR PAPERS
Neue Herausforderungen für eine Integrierende Stadtentwicklung. Ein Special Issue der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 31.05.2018 PDF-Datei
mehr...
CALL FOR PAPERS
Planung im Wandel – von Rollenverständnissen und Selbstbildern. Schwerpunktheft der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 15.04.2018 PDF-Datei
mehr...
FACHPUBLIKATION
Nadler, Robert (2017): The Elephant in the Room. Über das Verhältnis von demographischem Wandel, Daseinsvorsorge und zivilgesellschaftlichem Engagement in Deutschland. In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, Jg. 75, H. 6, S. 499–512.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Weck, Sabine (2017): ‘Together Apart’ or ‘Apart Together’? – Middle-Class Parents’ Choice of Playgrounds and Playground Interactions in Socially Diverse Neighbourhood In: Social & Cultural Geography, online first.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
JOHANNES-RAU-FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT
Die aktuelle Info- Broschüre mit den 12 Thesen zur JRF finden sie hier.
JOHANNES-RAU-
FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT

Hier finden Sie alles über die JRF, die Institute, die Leitthemen, aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise.
mehr...
w e i t e r e  M e l d u n g e n . . .

Research fellow

Martin Schulwitz, Master of Science
Martin Schulwitz, Master of Science Studied spatial planning at the Technical University of Dortmund.

Research Interests:
  • Vulnerability and resilience of urban systems
  • Costs and future options of water infrastructure in the face of demographic change and climate change
  • Costs and potentials of multilocality
Contact:
Phone: + 49 (0) 231 9051-215
E-Mail: martin.schulwitz@ils-research.de


Doctoral dissertation

Title of doctoral dissertation
Vulnerability- and resilience-profiles of urban systems

Supervision of doctoral dissertation
Prof. Dr. habil. Johann Jessen, University of Stuttgart, Institute of Urban Construction at the Faculty of Architecture and Urban Planning; Prof. Dr.-Ing. Stefan Siedentop, Technical University of Dortmund, Faculty of Spatial Planning

Doctoral scholarship
Three year doctoral scholarship funded by the Foundation “Environment and Damage-prevention” (Stuttgart) in the framework of the post graduate programme “resilience in times of uncertainty and ambivalence”


Publications
  • Eichhorn, Sebastian; Schulwitz, Martin (2017): Berufsbedingte Multilokalität – Zweitwohnsitzpotenziale als neue Aspekte der Stadtentwicklung. In: Schlump, Christian; Zaspel-Heisters, Brigitte (Hrsg.): Neue Leitbilder für die Raumentwicklung in Deutschland. Rahmenbedingungen, Entwicklungsstrategien und Umsetzungskonzepte. Hannover, S. 62–75 = Arbeitsberichte der ARL, Bd. 19.
  • Eichhorn, Sebastian; Schulwitz, Martin (2017): Die Kosten des Berufspendelns – Tagespendeln oder Zweitwohnung? In: Wilde, Mathias; Gather, Matthias; Neiberger, Cordula; Scheiner, Joachim (Hrsg.): Verkehr und Mobilität zwischen Alltagspraxis und Planungstheorie. Ökologische und soziale Perspektiven. Wiesbaden, S. 113–134 = Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung.
  • Hackenbruch, Julia; Schulwitz, Martin; Hagemann, Rowell (2017): Hitze in städtischen Quartieren: Messergebnisse der Karlsruher AERO-TRAM und die Implikationen für die Stadtplanung. In: Transforming Cities, Nr. 01/2017, S. 58–62.
  • Scholz, Benjamin; Schulwitz, Martin (2016): Die langfristige Planung von Wasserinfrastrukturen – Ein Plädoyer für die kleinräumige und integrierte Betrachtungsperspektive. In: Transforming Cities, Nr. 04/2016, S. 44–48.
  • Schulwitz, Martin; Hillenbrand, Thomas (2016): Small-Scale Modelling of Urban Structure Types for the Cost Evaluation in Sanitary Environmental Engineering. In: Wessex Institute of Technology (Hrsg.): Proceedings of Urban Water 2016 & FRIAR 2016 „The Build Environment“, Vol. 165, S. 93–105. doi.10.2495/UW160091
  • Dittrich-Wesbuer, Andrea; Mayr, Alexander; Schulwitz, Martin (2015): Demografischer Wandel, Siedlungsentwicklung und Abwasserinfrastrukturen – eine integrierte Betrachtung lokaler und regionaler Entwicklungsperspektiven. In: Gawel, Erik (Hrsg.): Die Governance der Wasserinfrastruktur. Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Optionen. Berlin, S.117–138 = Studien zu Umweltökonomie und Umweltpolitik, Bd. 1.
  • Eichhorn, Sebastian; Schulwitz, Martin (2015): Pendelkosten und Zweitwohnungsbedarfe – ein explorativer Ansatz für die Stadtforschung. In: Stadtforschung und Statistik. Zeitschrift des Verbands der Deutschen Städtestatistiker, Heft 1, S. 50-60.

Presentations
  • Resilience of Urban Systems – An Operationalisation by Small-Scale Structure Type Modelling. Vortrag auf dem 11. Internationalen Doktorandenkolloquium zur Nachhaltigen Raumentwicklung „Resilience – A Challenge for Sustainable Urban and Regional Development“, 26.07.2017, Hofgeismar.
  • Kommunale Infrastrukturkosten und Demographie. Aktuelle Befunde aus der Stadtforschung. Vortrag auf dem Seminar „Mehr Regen, weniger Menschen – Wie Stadtentwässerungen vorausschauen, vorbeugen und vorsorgen müssen!“ des IKT – Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH, 21.02.2017, Gelsenkirchen.
  • Integrated Modeling of Water Infrastructure in Urban Structure Types. Vortrag auf dem 7th Global Forum on Urban Resilience & Adaption „Resilient Cities 2016“ der ICLEI – Local Governments for Sustainability e. V., 07.07.2016, Bonn.
  • Small-Scale Modelling of Urban Structure Types for the Cost Evaluation in Sanitary Environmental Engineering (gemeinsam mit Hillenbrand, Thomas*). Vortrag auf der 3rd International Conference on Design, Construction, Maintenance, Monitoring and Control of Urban Water Systems „Urban Water 2016“ vom Wessex Institute of Technology. 27.06.2016, San Servolo, Venedig, Italien.
  • Kleinräumige Modellierung unterschiedlicher Quartierstypen zur Abschätzung der Kostenentwicklung in der Siedlungswasserwirtschaft. Vortrag auf der Dortmunder Konferenz 2016 „Raummuster − Struktur, Dynamik, Planung“ der TU Dortmund, Fakultät Raumplanung und der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 23.02.2016, Dortmund.
  • Pendelkosten und Zweitwohnungsbedarfe – ein explorativer Ansatz für die Stadtforschung (gemeinsam mit Eichhorn, Sebastian).Vortrag auf dem Forschungskolloquium vom Institut für Raumplanung (IRPUD), 09.07.2015, Dortmund.
  • Kommunale Infrastrukturkosten und Demographie. Aktuelle Befunde aus der Stadtforschung. Vortrag auf dem 7. WH-Kommunalrechtstag: „"Schrumpfplanung" – Stadtentwicklung und Demographie“ der Rechtsanwaltskanzlei Wolter Hoppenberg, 18.06.2015, Hamm.
  • The cost of job-related multilocality ‒ a theoretical approach to quantify secondary homes in North Rhine-Westfalia, Germany (gemeinsam mit Eichhorn, Sebastian). Vortrag auf dem Annual Meeting der Association of American Geographers (AAG Annual Meeting), 25.04.2015, Chicago, Illinois, USA.
  • Impuls: Finanzierbare Zukunftsoptionen für die kommunale Wasserinfrastruktur in NRW. Vortrag auf dem Fachforum „Kommunale Infrastrukturkosten und Demographie“ des Kommunalkongresses 2015 der Bertelsmann Stiftung, 16.03.2015, Berlin.
  • Kostenwahrheiten berufsbedingten Pendelns und die Folgen multilokaler Lebensführungen für die Stadtentwicklung (gemeinsam mit Eichhorn, Sebastian). Vortrag auf der Jahrestagung 2015 „Verkehr – Umwelt – sozialer Raum: Nachhaltige und soziale Verkehrsgestaltung“ des Arbeitskreises Verkehr der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) an der Fachhochschule Erfurt, 12.03.2015, Erfurt.


[« zurück]