Home » The ILS » ILS staff » Kathrin Konrad
News (German)
CALL FOR PAPERS
Temporary Geographical Proximity – Actors, Places, and Interactions. Special Issue of the journal „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 30.09.2018 PDF-Datei
further information...
FACHPUBLIKATION
Hesse, Markus; Siedentop, Stefan (2018): Suburbanisation and Suburbanisms – Making Sense of Continental European Developments.
In: Raumforschung und Raumordnung − Spatial Research and Planning, online first, S. 1–12. doi: 10.1007/s13147-018-0526-3.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 1/2018: Soziale Mischung in Quartieren
mehr...
VERANSTALTUNGSBERICHT
11.01.2018 - LebensWert Wasser – Wie verbindet Wasser NRW und die Welt?
mehr...
FACHPUBLIKATION
Siedentop, Stefan; Zakrzewski, Philipp; Stroms, Peter (2018): A Childless Urban Renaissance? Age-Selective Patterns of Population Change in North American and German Metropolitan Areas.
In: Regional Studies, Regional Science, Vol. 5, H. 1, S. 1–20. doi: 10.1080/21681376.2017. 1412270.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERANSTALTUNG
2. Werkstatt: Konzeptentwicklung „Kommunale Labore sozialer Innovation“, 22. Februar 2018, ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, Dortmund.
mehr...
VERANSTALTUNG
Symposium „Themenkarrieren in der Planungswissenschaft“, 07. Februar 2018, Rudolf-Chaudoire –Pavillon, Campus Süd der TU Dortmund.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Ramos Lobato, Isabel (2017): “I do not want to poach pupils from other schools” – German Primary Schools and their Role in Educational Choice Processes.
In: Belgeo, 2-3/2017, doi: 0.4000/belgeo.19131.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Jansen, Hendrik (2017): Suburban Infill to Redevelop Suburbia—Retrofitting Post-Suburban Business Locations in the Zürich Metropolitan Area as a Component of Growth Management.
In: Urban Planning, Jg. 2, Nr. 4, S. 10–24. doi: 10.17645/up.v2i4.1092. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
PRESSEMITTEILUNG
Städtebauförderung ist zentral für die Stadtentwicklung! PDF-Datei
mehr...
FACHPUBLIKATION
Schmidt, Stephan; Fina, Stefan; Siedentop, Stefan (2017): How Effective are Regions in Determining Urban Spatial Patterns? Evidence from Germany. In: Journal of Urban Affairs, online first.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
THESENPAPIER
Zimmer-Hegmann, Ralf; Hans, Nils; Wallraff, Mona (2017): Stadtentwicklung vor neuen Herausforderungen? – Thesen zur inhaltlichen und instrumentellen Weiterentwicklung der Städtebauförderung. Dortmund.
Das aktuelle Thesenpapier finden Sie zudem hier.
FACHZEITSCHRIFT
„Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“. Das Heft 6.2017 zum Themenschwerpunkt "Ehrenamtliches Engagement in schrumpfenden Regionen" ist erschienen.
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 2/2017: Wachsende Städte, junge Quartiere – Alterssegregation durch Reurbanisierung?
mehr...
CALL FOR PAPERS
Neue Herausforderungen für eine Integrierende Stadtentwicklung. Ein Special Issue der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 31.05.2018 PDF-Datei
mehr...
CALL FOR PAPERS
Planung im Wandel – von Rollenverständnissen und Selbstbildern. Schwerpunktheft der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 15.04.2018 PDF-Datei
mehr...
FACHPUBLIKATION
Nadler, Robert (2017): The Elephant in the Room. Über das Verhältnis von demographischem Wandel, Daseinsvorsorge und zivilgesellschaftlichem Engagement in Deutschland. In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, Jg. 75, H. 6, S. 499–512.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Weck, Sabine (2017): ‘Together Apart’ or ‘Apart Together’? – Middle-Class Parents’ Choice of Playgrounds and Playground Interactions in Socially Diverse Neighbourhood In: Social & Cultural Geography, online first.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
JOHANNES-RAU-FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT
Die aktuelle Info- Broschüre mit den 12 Thesen zur JRF finden sie hier.
JOHANNES-RAU-
FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT

Hier finden Sie alles über die JRF, die Institute, die Leitthemen, aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise.
mehr...
w e i t e r e  M e l d u n g e n . . .

Senior Researcher

Dr.-Ing. Kathrin Konrad
Dr.-Ing. Kathrin Konrad Deputy Head of Research Group ”Daily Mobility and Transportation Systems”

Studied Spatial Planning at the TU Dortmund University.

Research interests:
  • Travel behavior
  • Gender and mobility
  • Spatial structures and travel behavior
  • Promotion of bicycle traffic
Contact:
Phone: + 49 (0) 231 9051-248
E-Mail: kathrin.konrad@ils-research.de

Publications
  • Konrad, Kathrin; Wittowsky, Dirk (2017): Virtual Mobility and Travel Behavior of Young People – Connections of two Dimensions of Mobility. In: Research in Transportation Economics, online first. doi: 10.1016/j.retrec.2017.11.002.
  • Konrad, Kathrin; Wittowsky, Dirk (2016): Auch ohne Auto mobil. In: der gemeinderat, Nr. 07-08/16, S. 54–55.
  • Konrad, Kathrin; Scheiner, Joachim; Holz-Rau, Christian (2016): Pkw-Nutzung im Wandel des Geschlechterverhältnisses – Trends über drei Jahrzehnte. In: Raumforschung und Raumordnung, Jg. 74, H. 4, S. 307–321.
  • Konrad, Kathrin; Wittowsky, Dirk (2016): Digitalisierung der Lebenswelten junger Menschen - der Zusammenhang von virtueller und physischer Mobilität. Dortmund = ILS-TRENDS 1/16.
  • Garde, Jan; Konrad, Kathrin; Wittowsky, Dirk (2016): Die Vision von einer smarten Stadt. Warum digitale Technologien allein unsere Städte nicht transformieren werden. In: Transforming Cities, Nr. 01/2016, S. 36–40.
  • Konrad, Kathrin; Wittowsky, Dirk (2016): Digital Natives mobil – Die virtuelle und räumliche Mobilität junger Menschen. In: Internationales Verkehrswesen, Nr. 01/2016, S. 56–58.
  • Konrad, Kathrin (2015): Mobiler Alltag im Wandel des Geschlechterverhältnisses. Wiesbaden = Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung, Band 29, DOI: 10.1007/978-3-658-11282-0.
  • Sicks (Konrad), Kathrin; Holz-Rau, Christian (2015): Automobilität im Wandel des Geschlechterverhältnisses. In: Proff, Heike (Hrsg.): Entscheidungen beim Übergang in die Elektromobilität – Technische und betriebswirtschaftliche Aspekte. Wiesbaden, S. 445–460.
  • Sicks, Kathrin; Scheiner, Joachim; Holz-Rau, Christian (2014): Born to shop? Gender-specific activity travel in Germany. In: Proceedings of the 5th International Conference on Women‘s Issues in Transportation “Bridging the Gap” in Paris, 13.-16. April 2014. Paris, S. 121–131.
  • Holz-Rau, Christian; Scheiner, Joachim; Sicks, Kathrin (2014): Travel distances in daily travel and long-distance travel: what role is played by urban form? In: Environment & Planning A, Jg. 46, Heft 2, S. 488–507.
  • Sicks, Kathrin (2013): Weiter, mobiler, besser? Aktionsräume im Wandel des Geschlechterverhältnisses. In: Scheiner, Joachim; Blotevogel, Hans Heinrich; Frank, Susanne; Holz-Rau, Christian; Schuster, Nina (Hrsg.): Mobilitäten und Immobilitäten: Menschen – Ideen – Dinge – Kulturen – Kapital. Essen, S. 139–151 = Dortmunder Beiträge zur Raumplanung, Nr. 142.
  • Holz-Rau, Christian; Sicks, Kathrin (2013): Stadt der kurzen Wege und der weiten Reisen. In: Raumforschung und Raumordnung, Jg. 71, Heft 1, S. 15–31.
  • Sicks, Kathrin; Scheiner, Joachim; Holz-Rau, Christian (2012): Aktivitätsmuster und Verkehrsmittelnutzung von Frauen und Männern: Trends von 1976 bis 2008. In: Straßenverkehrstechnik, Jg. 56, Heft 5, S. 281–287.
  • Scheiner, Joachim; Sicks, Kathrin; Holz-Rau, Christian (2011): Gendered activity spaces: trends over three decades in Germany. In: Erdkunde, Jg. 65, Heft 4, S. 371–387.

Presentations
  • Social Media und das Verkehrsverhalten Jugendlicher und junger Erwachsener – Zusammenhänge virtueller und physischer Mobilität (gemeinsam mit Wittowsky, Dirk). Vortrag auf der Jahrestagung des Arbeitskreises Verkehr der Deutschen Gesellschaft für Geographie der TU Dortmund. 25.02.2016, Dortmund.
  • U.Move 2.0 – Virtuelle und physische Mobilität von Jugendlichen und jungen Erwachsenen (gemeinsam mit Wittowsky, Dirk). Vortrag auf dem Workshop „Mobilität und Digitalisierung – Chancen und Hemmnisse für die Mobilität von morgen“ des Instituts für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, 26.11.2015, Dortmund.
  • Travel Behavior and ICT Use of Teenagers and Young Adults – Connections and Concurrency of two Dimensions of Mobility (gemeinsam mit Wittowsky, Dirk). Vortrag auf der Konferenz „The Future of Mobilities: Flows, Transport and Communication“ der International Association for the History of Transport, Traffic and Mobility (T2M) and the Cosmobilities Network, 15.09.2015, Santa Maria, Italien.
  • Mobiler Alltag im Wandel des Geschlechterverhältnisses – Zum Wandel der Mobilität und ihrer Bedeutung. Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2015 der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), 01.10.2015, Berlin.
  • Social Media and Mobility Behavior of Teenagers and Young Adults – Connections of two Dimensions of Mobility. Vortrag auf dem Workshop „Frontiers in Transportation – An Update on Social Networks and Travel“ der ETH Zürich, 24.07.2015, Windsor, London.
  • How does Virtual Mobility Affect Travel Behavior of Young People? Vortrag auf dem Workshop „Changing Patterns of Mobility? Peak Car and Assonant Dynamics of Commuting, Leisure Mobility and Residential (Im)Mobility in Switzerland“ auf dem Congress of the Swiss Sociological Association 2015, 04.06.2015, University of Lausanne, Frankreich.
  • Born to shop? Gender-specific activity travel in Germany (gemeinsam mit Scheiner, Joachim; Holz-Rau, Christian). Vortrag auf der 5th International Conference on Women‘s Issues in Transportation, 16.04.2014, Paris, Frankreich.
  • Automobilität im Wandel des Geschlechterverhältnisses. Vortrag beim 6. Wissenschaftsforum Mobilität, 08.05.2014, Duisburg.
  • Mobiler Alltag im Wandel des Geschlechterverhältnisses. Vortrag bei der 4. Pegasus-Jahrestagung, 11.10.2013, Frankfurt am Main.
  • Mobiler Alltag im Wandel des Geschlechterverhältnisses. Impulsvortrag bei der Podiumsdiskussion „Geschlechtergerecht unterwegs? Mobilität und Regionalentwicklung“ in der Veranstaltungsreihe „ortswechsel: begegnungen und kontroversen zwischen wissenschaft, politik und praxis“, 11.12.2013, Landshut.
  • Weiter, mobiler, besser? Aktionsräume im Wandel des Geschlechterverhältnisses. Vortrag bei der Dortmunder Konferenz für Raum- und Planungsforschung: Mobilitäten und Immobilitäten, 09.02.2012, Dortmund.
  • Gemeinsame Zeit in Familien – Ist das Umland familien(zeit)freundlich? Vortrag auf der Jahrestagung des Arbeitskreises Verkehr der Deutschen Gesellschaft für Geographie, 25.06.2010, Hamburg.
  • Alltag im Wandel des Geschlechterverhältnisses: Aktivitäten, Wege, Verkehrsmittel und Zeitverwendung. Vortrag auf der Universitätstagung Verkehrswesen, 20.09.2010, Berlin.

Academic functions / External Advice
  • Mitglied im Arbeitskreis 1.1.12 „Leitfaden für Verkehrsplanungen" der FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen


[« back]