Home » The ILS » ILS staff » Sabine Beißwenger
News (German)
PRESSEMITTEILUNG
Urbane Zukunft nachhaltig gestalten ‒ 15 Projekte stärken globale und transdisziplinäre Forschungskooperation PDF-Datei
mehr...
HANDREICHUNG
International vergleichende Stadtforschung. Eine Handreichung für die wissenschaftliche Praxis im ILS. Hrsg.: ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung. Dortmund, 2018.
Die Handreichung finden Sie hier.
CALL FOR PAPERS
Temporary Geographical Proximity – Actors, Places, and Interactions. Special Issue of the journal „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 30.09.2018 PDF-Datei
further information...
FACHPUBLIKATION
Hesse, Markus; Siedentop, Stefan (2018): Suburbanisation and Suburbanisms – Making Sense of Continental European Developments.
In: Raumforschung und Raumordnung − Spatial Research and Planning, online first, S. 1–12. doi: 10.1007/s13147-018-0526-3.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 1/2018: Soziale Mischung in Quartieren
mehr...
VERANSTALTUNGSBERICHT
11.01.2018 - LebensWert Wasser – Wie verbindet Wasser NRW und die Welt?
mehr...
FACHPUBLIKATION
Siedentop, Stefan; Zakrzewski, Philipp; Stroms, Peter (2018): A Childless Urban Renaissance? Age-Selective Patterns of Population Change in North American and German Metropolitan Areas.
In: Regional Studies, Regional Science, Vol. 5, H. 1, S. 1–20. doi: 10.1080/21681376.2017. 1412270.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERANSTALTUNG
2. Werkstatt: Konzeptentwicklung „Kommunale Labore sozialer Innovation“, 22. Februar 2018, ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, Dortmund.
mehr...
VERANSTALTUNG
Symposium „Themenkarrieren in der Planungswissenschaft“, 07. Februar 2018, Rudolf-Chaudoire –Pavillon, Campus Süd der TU Dortmund.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Ramos Lobato, Isabel (2017): “I do not want to poach pupils from other schools” – German Primary Schools and their Role in Educational Choice Processes.
In: Belgeo, 2-3/2017, doi: 0.4000/belgeo.19131.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Jansen, Hendrik (2017): Suburban Infill to Redevelop Suburbia—Retrofitting Post-Suburban Business Locations in the Zürich Metropolitan Area as a Component of Growth Management.
In: Urban Planning, Jg. 2, Nr. 4, S. 10–24. doi: 10.17645/up.v2i4.1092. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
PRESSEMITTEILUNG
Städtebauförderung ist zentral für die Stadtentwicklung! PDF-Datei
mehr...
FACHPUBLIKATION
Schmidt, Stephan; Fina, Stefan; Siedentop, Stefan (2017): How Effective are Regions in Determining Urban Spatial Patterns? Evidence from Germany. In: Journal of Urban Affairs, online first.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
THESENPAPIER
Zimmer-Hegmann, Ralf; Hans, Nils; Wallraff, Mona (2017): Stadtentwicklung vor neuen Herausforderungen? – Thesen zur inhaltlichen und instrumentellen Weiterentwicklung der Städtebauförderung. Dortmund.
Das aktuelle Thesenpapier finden Sie zudem hier.
FACHZEITSCHRIFT
„Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“. Das Heft 6.2017 zum Themenschwerpunkt "Ehrenamtliches Engagement in schrumpfenden Regionen" ist erschienen.
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 2/2017: Wachsende Städte, junge Quartiere – Alterssegregation durch Reurbanisierung?
mehr...
CALL FOR PAPERS
Neue Herausforderungen für eine Integrierende Stadtentwicklung. Ein Special Issue der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 31.05.2018 PDF-Datei
mehr...
CALL FOR PAPERS
Planung im Wandel – von Rollenverständnissen und Selbstbildern. Schwerpunktheft der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 15.04.2018 PDF-Datei
mehr...
FACHPUBLIKATION
Nadler, Robert (2017): The Elephant in the Room. Über das Verhältnis von demographischem Wandel, Daseinsvorsorge und zivilgesellschaftlichem Engagement in Deutschland. In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, Jg. 75, H. 6, S. 499–512.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Weck, Sabine (2017): ‘Together Apart’ or ‘Apart Together’? – Middle-Class Parents’ Choice of Playgrounds and Playground Interactions in Socially Diverse Neighbourhood In: Social & Cultural Geography, online first.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
JOHANNES-RAU-FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT
Die aktuelle Info- Broschüre mit den 12 Thesen zur JRF finden sie hier.
JOHANNES-RAU-
FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT

Hier finden Sie alles über die JRF, die Institute, die Leitthemen, aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise.
mehr...
w e i t e r e  M e l d u n g e n . . .

Research fellow

Sabine Beißwenger, Dipl.-Geographin
Sabine Beißwenger, Dipl.-Geographin Diplom (comparable to UK/US master's degree), Geography, Bonn University (2006). Ongoing PhD project at the University of Cologne, Department of Geography. Study and work periods in Tainan, Nanjing and Guangzhou (China).

Research interests:
  • Relational Social and Urban Geography
  • Socio-spatial development in East Asia + Chinese internal and international migration
  • Processes of peripheralization
Contact:
Phone: + 49 (0) 231 9051-182
E-Mail: sabine.beisswenger@ils-research.de

Doctoral dissertation
Title of doctoral dissertation
Workers beyond factory space? - Consumption practices in a Southern China industrial town.

Supervision of doctoral dissertation
University of Cologne, Faculty of Mathematics and Natural Sciences / Department of Geography (Prof. Dr. F. Kraas)


Publications
  • Weck, Sabine; Beißwenger, Sabine (2014): Coping with Peripheralization: Governance Response in Two German Small Cities. In: European Planning Studies, Jg. 22, Heft 10, S. 2156−2171. doi:10.1080/09654313.2013.819839
  • Beißwenger, Sabine; Sommer, Hanna (2013): „Rahmenbedingungen und Probleme der Peripherisierung in Mittelstädten – Einordnung der Fallstudien“ In: Bernt, Mattias; Liebmann, Heike (Hg.): Peripherisierung, Stigmatisierung, Abhängigkeit – Deutsche Mittelstädte und ihr Umgang mit Peripherisierungsprozessen. Springer VS. Wiesbaden: 47-64.
  • Bürk, Thomas, Beißwenger, Sabine (2013): „Stigmatisierung von Städten“ In: Bernt, Mattias; Liebmann, Heike (Hg.): Peripherisierung, Stigmatisierung, Abhängigkeit – Deutsche Mittelstädte und ihr Umgang mit Peripherisierungsprozessen. Springer VS. Wiesbaden: 125-145.
  • Beißwenger, Sabine; Sommer, Hanna (2012): „Entwicklungspfade industriell geprägter Mittelstädte im Kontext von Peripherisierung“ In: disP – The Planning Review: 44-54.
  • Beißwenger, Sabine; Weck, Sabine (2011): „Zwischen Abkopplung und Erneuerung – Umgang mit Peripherisierung in Mittelstädten“ Dortmund = ILS-trends 3/11.
  • Beißwenger, Sabine; Weck, Sabine (2010): „Völklingen. Fallstudie im Rahmen des Projektes ‘Stadtkarrieren in peripherisierten Räumen‘ “. ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung.
  • Beißwenger, Sabine; Weck, Sabine (2010): „Pirmasens. Fallstudie im Rahmen des Projektes ‚Stadtkarrieren in peripherisierten Räumen‘ “. ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung.
  • Beißwenger, Sabine; Weck, Sabine (2010): „Osterode am Harz. Fallstudie im Rahmen des Projektes ‚Stadtkarrieren in peripherisierten Räumen‘ “. ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung.
  • Kilian, Pamela; Beißwenger, Sabine. & Xue, Desheng. (2010): “Floating or settling down? Migrant workers and megaurban development in the Pearl River Delta, China“ In: Geographische Rundschau International Edition 6 (2): 50-56.
  • Beißwenger, Sabine; Bork, Tabea; Kilian, Pamela (2008): „Perlflussdelta: Vom Dreistromland zur megaurbanen Region. Wanderungsbewegungen und Stadtentwicklungen im Süden Chinas“ In: Scinexx 29 February 2008. Accessible at: http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-7882-2008-02-29.html
  • Beißwenger, Sabine; Bork, Tabea (2008): „Konferenzbericht zur Jahrestagung der Geographischen Gesellschaft Chinas, Nanjing, 02.-04. November 2007“ In: ASIEN 108: 107-108.

Presentations
  • Spaces of Agency: A Comparison of two Peripheralized German Regions. Vortrag auf der internationalen Konferenz „Internal Peripheries in International Comparison, 1500 - 2015‟ , 20.10.2017, Wien, Österreich.
  • Processes and Drivers in the Marginalisation of Inner Peripheries (gemeinsam mit Weck, Sabine; Copus, Andrew; Tobiasz-Lis; Schürmann, Carsten). Vortrag auf der RSA Annual Conference im Rahmen der Session „Spatial Reorganisation Trends and the Rising Importance of Relational Proximity“der Regional Studies Association, 06.06.2017, Dublin, Irland.
  • “Birds of a Feather Flock Together?“ – Soziale Netzwerke und räumliche Verankerung von Mittelschichtsfamilien in gemischten, innerstädtischen Quartieren (gemeinsam mit Hanhörster, Heike*). Vortrag auf der Frühjahrstagung der Sektion “Soziologische Netzwerkforschung” der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, 24.03.2017, Bochum.
  • "If, where, how and with whom to build a sandcastle? Visiting playgrounds as everyday participation.” Vortrag auf der Konferenz „DOING RESEARCH ON PARTICIPATION: Methods and data for understanding everyday participation“ des ESRC Centre for Research on Socio-Cultural Change, University of Manchester, 25.05.2016, Manchester.
  • "Impacts of fleeting encounters in mixed urban neighbourhoods”, BSA Annual Conference, 16.04.2015, Glasgow
  • Absage an die interkommunale Kooperation – Peripherisierte Mittelstädte im Alleingang zur Daseinsvorsorge. Vortrag auf der Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung 2014 „Daseinsvorsorge in der Raumplanung“ der TU Dortmund, Fakultät Raumplanung und der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 14.02.2014, Dortmund.
  • Organisation von und Input für Expertenworkshop zu “Resource-transfer between households: Bridging and boundary making of middle-class households”, 29 August 2013, Berlin
  • “Reurbanisation as regeneration strategy of small shrinking German cities?” International Geographical Congress “Down to Earth”, 29.08.2012, Köln.
  • “Voices from the margin: The Process of stigmatization as effect of sociospatial peripherization in small-town Germany” (mit Thomas Bürk) VI. International Conference of Critical Geography, Goethe-Universität, 19.08.2011, Frankfurt am Main.
  • “Stadtentwicklung in Nordkorea – Eine Diskussion über Zugangsmöglichkeiten“ Jahrestagung AK Ostasien der Deutschen Gesellschaft für Geographie, 10.06.2011, Frankfurt am Main.
  • “Consumption practices among Chinese migrant workers: changing industrial neighbourhoods in the Pearl River Delta” 2nd International Conference on China's Urban Transition and City Planning der School of City and Regional Planning der Cardiff University, 27.05.2011, Cardiff, UK.
  • „Nordkorea – Stadt- und Regionalentwicklung unter ideologischen Vorzeichen“ Gesellschaft für Erdkunde zu Köln „Politics meets Geography“, 14.04.2011, Köln.
  • „Stadtkarrieren in peripherisierten Räumen“ (mit Hanna Sommer). 30. Sitzung des AK Stadtzukünfte der Deutschen Gesellschaft für Geographie, 04.02.2011, Berlin.
  • “Public space in peripherized medium-sized German towns” (Posterpräsentation) European November Conference: Public Space and the challenges of urban transformation in Europe: Politics and culture, 10.11.2010, Wien, Österreich.
  • “Planning strategies in peripherized medium-sized German towns” (mit Hanna Sommer) EURA Conference 2010 “Understanding City Dynamics”, 24.09.2010, Darmstadt.
  • „Globaler Wandel und Urbanisierung – Anthropogeographische Perspektiven“ (mit Tabea Bork und Harald Sterly) 2nd International Summer School ‘Global Change’der Universität zu Köln, 07.08.2008, Köln.
  • „Chinas gelenkte Urbanisierung – Dörfer-in-der-Stadt als Verlierer des Urbanen Wandels?“ (mit Tabea Bork und Pamela Kilian) Jahrestagung AK Geographische Stadtforschung im Entwicklungskontext der Deutschen Gesellschaft für Geographie, 01.12.2007, Köln.

Teaching
Lehrauftrag an der TU Dortmund, Fakultät Raumplanung
  • Hinter die Statistik blicken: Soziale und räumliche Prozesse und Praktiken im und um das Wohngebiet Hörde-Clarenberg (Master-Projekt, gemeinsam mit Frank, Susanne), WiSe 2017/2018
Lehrauftrag an der Ruhr-Universität Bochum, Geographisches Institut
  • Vitamin B, Connections, Beziehungen? Der Sozialkapital-Ansatz in geographischer Anwendung (Seminar), WiSe 2015/2016
  • Der Sozialkapital-Ansatz in geographischer Anwendung (Seminar), WiSE 2015/16
  • Stadtentwicklung in China (Seminar), SoSe 2010
Universität zu Köln, Geographisches Institut
  • Tracing Migration - Chinese in Cologne and Düsseldorf (Seminar gemeinsam mit Bork, Tabea und Kilian, Pamela) WiSe 2008/09


[« back]