Start » Das ILS » Beschäftigte » Mitarbeiter - Dirk Wittowsky
Aktuelle Meldungen
ILS und Europa
Forschung über Ländergrenzen hinweg: Im Umfeld der Europawahl stellen wir drei Projekte aus der ILS-Forschung mit Europabezug vor.
mehr...
VERANSTALTUNGSREIHE
Städtebauliches Kolloquium Sommer 2019 // 28. Mai. 2019: Wie sieht das Shopping in der Zukunft aus?, Reiff-Museum, Aachen.
mehr...
VERANSTALTUNG
Colloquium Series 2019/2020, Talk 1: „Towards Adaptive Cities? Reflections on the case of Hanoi (Vietnam)“, May 28th, 2019, ILS, Dortmund.
further information...
VERÖFFENTLICHUNG
Ein Land, in dem die Lebensbedingungen zunehmend auseinanderdriften – das ist ein Ergebnis, der Studie „Ungleiches-Deutschland 2019“, die von der Friedrich-Ebert-Stiftung veröffentlicht wurde. Das ILS erstellte das wissenschaftliche Gutachten mit einer Karte der Ungleichheit dazu.
mehr...
FACHPUBLIKATION
van der Vlugt, Anna-Lena; Curl, Angela; Wittowsky, Dirk (2019): What about the people? Developing measures of perceived accessibility from case studies in Germany and the UK. In: Applied Mobilities, online first February 26, 2019. doi: 10.1080/23800127.2019. 1573450. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Hans, Nils; Hanhörster, Heike; Polívka, Jan; Beißwenger, Sabine (2019): Die Rolle von Ankunftsräumen für die Integration Zugewanderter. Eine kritische Diskussion des Forschungsstandes. In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, Jg. 77, H. 5, S. 1–14. doi: 10.2478/rara-2019-0019. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERANSTALTUNG
Abschlussveranstaltung des Projektes KlimaNetze „Klimaschutz und Soziale Innovationen in der Stadt“ am 6. September 2019 in Bielefeld.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Volgmann, Kati; Rusche, Karsten (2019): The Geography of Borrowing Size: Exploring Spatial Distributions for German Urban Regions. In: Tijdschrift voor Economische en Sociale Geografie, online first March 3, 2019. doi: 10.1111/tesg.12362. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Rusche, Karsten; Reimer, Mario; Stichmann, Rico (2019): Mapping and Assessing Green Infrastructure Connectivity in European City Regions. In: Sustainability, Vol. 11, Issue 6. doi: 10.3390/su11061819. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 1/2019: „Summer in the City: Wie ältere Menschen der „Heißzeit“ in der Stadt begegnen“ ist online.
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-JOURNAL. Ausgabe 1/2019: „Ankunft und dann? Integration aktiv gestalten!“ ist online!
mehr...
PRESSEMITTEILUNG
5 Jahre JRF: Forschungsgemeinschaft feiert mit Gästen aus Politik und Wissenschaft PDF-Datei
mehr...
PRESSEMITTEILUNG
Soziale Innovation in Kommunen – Abschlusskonferenz mit ILS-Beteiligung
mehr...
CALL FOR PAPER
DECOMM 2019: „Die kommunale Mobilitätswende – Mobilitätsmanagement macht es möglich!“. Einreichungsfrist für Abstracts: 05.05.2019.
mehr...
VERANSTALTUNG
8. Deutsche Konferenz zum Mobilitätsmanagement (DECOMM 2019): „Die kommunale Mobilitätswende – Mobilitätsmanagement macht es möglich!“, 23.–24. September 2019, Stadthalle Bonn Bad Godesberg.
mehr...
SAVE THE DATE
Fachtagung „Umgang mit Problemimmobilien“, 02. Oktober 2019, Handwerkskammer Düsseldorf.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Reimer, Mario; Rusche, Karsten (2019): Green infrastructure under pressure. A global narrative between regional vision and local implementation. In: European Planning Studies, online first March 3, 2019. doi: 10.1080/ 09654313.2019.1591346. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
SAVE THE DATE
Abschlusskonferenz zum Projekt „Kleinstadt gestalten“, 01./02. April 2019, Weißwasser.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Ramos Lobato, Isabel; Groos, Thomas (2019): Choice as a duty? The abolition of primary school catchment areas in North Rhine-Westphalia/Germany and its impact on parent choice strategies. In: Urban Studies, online first February 14, 2019, pp. 1–18. doi: 10.1177/0042098018814456.
FACHPUBLIKATION
Moroni, Stefano; Cozzolino, Stefano (2019): Action and the city. Emergence, complexity, planning. In: Cities, online first, p. 42–51. doi: 10.1016/j.cities.2019.01.039. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Ahlmeyer, Florian; Wittowsky, Dirk (2018): Was brauchen wir in ländlichen Räumen? Erreichbarkeitsmodellierung als strategischer Ansatz der regionalen Standort- und Verkehrsplanung.
In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, Jg. 76, H. 6, S. 531–550. doi: 10.1007/s13147-018-0558-8. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
CALL FOR PAPERS
Neue Viertel neu denken: Chancen und Herausforderungen einer integrierten und nachhaltigen Quartiersentwicklung. Schwerpunktheft der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 30.06.2019. PDF-Datei
mehr...
FACHZEITSCHRIFT
„RuR goes OA“ – „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“ wechselt Anfang 2019 vom klassischen Subskriptionsmodell zu Open Access – Goldener Weg.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Jansen, Hendrik; Ryan, Brent D. (2018): Retrofitting business suburbia: competition, transformation, and challenges in metropolitan Boston’s suburban office parks. In: Journal of Urbanism, online first. doi: 10.1080/17549175.​2018.1552886. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
PRESSEMITTEILUNG
Neue Wege für den kommunalen Fortschritt – JRF vor Ort hat mit Beteiligung des ILS stattgefunden.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Ramos Lobato, Isabel; Bernelius, Venla; Kosunen, Sonja (2018): Looking for the ordinary? Parental choice and elite school avoidance in Finland and Germany. In: Nordic Journal of Studies in Educational Policy, Vol. 4, Issue 3, pp. 156–167. doi: 10.1080/20020317.2018. 1548239.
ILS-NEWSLETTER
Die Dezemberausgabe des ILS-Newsletters ist erschienen. PDF-Datei
mehr...
SCIENCE MEETS YOUTUBE
Ein kurzes Video erläutert die Funktionen von Ankunftsräumen für die sozialräumliche Quartiersintegration.
mehr...
SCIENCE MEETS YOUTUBE
Wie Städte mit steigendem Wachstumsdruck umgehen, erklärt ein kurzes Video.
mehr...
SCIENCE MEETS YOUTUBE
Arbeit und Mobilität – was bedeutet es für städtisches Leben und die Politik, wenn Menschen nur noch temporär anwesend sind?
mehr...
SCIENCE MEETS YOUTUBE
Re- und Suburbanisierung? Zusammenhänge räumlicher Entwicklungstrends werden hier erläutert.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Plöger, Jörg; Kubiak, Susanne (2018): Becoming ‘the Internationals’ – how Place Shapes the Sense of Belonging and Group Formation of High-Skilled Migrants. In: Journal of International Migration and Integration, online first August 16, 2018, pp. 1–15. doi: 10.1007/s12134-018-0608-7.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
w e i t e r e  M e l d u n g e n . . .

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dirk Wittowsky, Dr.-Ing.
Dirk Wittowsky, Dr.-Ing. Leiter der Forschungsgruppe „Mobilität und Raum“

Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Essen. Promotion am Institut für Verkehrswesen der Universität Karlsruhe (TH).

Themenschwerpunkte:
  • Nachhaltige Verkehrsentwicklung und Verkehrsplanung
  • Empirische Verhaltensforschung und Evaluierung
  • Verkehrstelematische Anwendungen
  • Mobilität sozialer Gruppen
  • statistische Datenanalyse und –modelle
Kontakt:
Telefon: + 49 (0) 231 9051-264
E-Mail: dirk.wittowsky@ils-forschung.de

Publikationen
  • van der Vlugt, Anna-Lena; Curl, Angela; Wittowsky, Dirk (2019): What about the people? Developing measures of perceived accessibility from case studies in Germany and the UK. In: Applied Mobilities, online first February 26, 2019. doi: 10.1080/23800127.2019.1573450.
  • Wittowsky, Dirk; Ahlmeyer, Florian (2018): Verkehr im ländlichen Raum. In: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.): Handwörterbuch der Stadt- und Raumentwicklung. Hannover, S. 2791–2798.
  • Wittowsky, Dirk; Garde, Jan; Kemen, Juliane; Hellwig, Nele; Waßmuth, Volker; Malik, Jan; Lieven, Ann-Kathrin; Paufler-Mann, Daniela (2018): Grundlagenuntersuchung Mobilität für die Region Köln/Bonn.
  • Ahlmeyer, Florian; Wittowsky, Dirk (2018): Was brauchen wir in ländlichen Räumen? Erreichbarkeitsmodellierung als strategischer Ansatz der regionalen Standort- und Verkehrsplanung. In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, Jg. 76, H. 6, S. 531–550. doi: 10.1007/s13147-018-0558-8.
  • Conrad, Kerstin; Oswald, Frank; Penger, Susanne; Reyer, Maren; Schlicht, Wolfgang; Siedentop, Stefan; Wittowsky, Dirk (2018): Urbane Mobilität und gesundes Altern. Personen- und Umweltmerkmale einer generationengerechten Stadtgestaltung. Zur Arbeit der Forschungsgruppe autonomMOBIL. In: Fehr, Rainer; Hornberg, Claudia (Hrsg.): Stadt der Zukunft – Gesund und nachhaltig. Brückenbau zwischen Disziplinen und Sektoren. München, S. 291–319 = Edition Nachhaltige Gesundheit in Stadt und Region, Bd. 1.
  • Wittowsky, Dirk; Altenburg, Sven; Groth, Sören; Kurte, Judith; van der Vlugt, Anna-Lena; Wachter, Isabelle (2018): Schlanke Lösung für die Stadtlogistik. https://www.treffpunkt-kommune.de/schlanke-loesung-fuer-die-stadtlogistik/.
  • Altenburg, Sven; Esser, Klaus; Wittowsky, Dirk; Kienzler, Hans-Paul; Kurte, Judith; Groth, Sören; van der Vlugt, Anna-Lena (2018): Verkehrlich-städtebauliche Auswirkungen des Online-Handels. Endbericht des ExWoSt-Projekts im Auftrag des Bundesinstituts für Bau- Stadt- und Raumforschung und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Bonn/Berlin. https://www.prognos.com/publikationen/alle-publikationen/850/show/cff76809e14b317850bcd1b3ef4c5ad4/.
  • Altenburg, Sven; Esser, Klaus; Wittowsky, Dirk; Groth, Sören; Kienzler, Hans-Paul; Kurte, Judith; van der Vlugt, Anna-Lena (2018): Verkehrlich-städtebauliche Auswirkungen des Online-Handels. Wie können die zunehmenden Lieferverkehre in den Städten konfliktfrei abgewickelt werden? In: Internationales Verkehrswesen, Jg. 70, H. 2, S. 24–27.
  • Wittowsky, Dirk; Hoenninger, Patrick (2018): Integrierte Mobilitätskonzepte in Räumen schwacher Verkehrsnachfrage. In: V + T Verkehr und Technik, Bd. 71, S. 3–8.
  • Konrad, Kathrin; Wittowsky, Dirk (2017): Virtual Mobility and Travel Behavior of Young People – Connections of two Dimensions of Mobility. In: Research in Transportation Economics, online first. doi: 10.1016/j.retrec.2017.11.002
  • Siedentop, Stefan; Ahlmeyer, Florian; Wittowsky, Dirk (2017): Erreichbarkeit in ländlichen Räumen als Element der Daseinsvorsorge In: Innovationen auf dem Land – Planerische Impulse für Bauten, Orte und Regionen = Beiträge der wissenschaftlichen Tagung vom 13.-14.10.2017 in Baiersbronn des Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, der Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg, des Karlsruher Instituts für Technologie und der Gemeinde Baiersbronn, S. 91–98.
  • Welsch, Janina; Conrad, Kerstin; Wittowsky, Dirk (2016): Exploring Immigrants Travel Behaviour: Empirical Findings from Offenbach am Main, Germany. In: Transportation, online first. doi: 10.1007/s11116-016-9748-9.
  • Konrad, Kathrin; Wittowsky, Dirk (2016): Auch ohne Auto mobil. In: der gemeinderat, Nr. 07-08/16, S. 54–55.
  • Konrad, Kathrin; Wittowsky, Dirk (2016): Digitalisierung der Lebenswelten junger Menschen - der Zusammenhang von virtueller und physischer Mobilität. Dortmund = ILS-TRENDS 1/16.
  • Garde, Jan; Konrad, Kathrin; Wittowsky, Dirk (2016): Die Vision von einer smarten Stadt. Warum digitale Technologien allein unsere Städte nicht transformieren werden. In: Transforming Cities, Nr. 01/2016, S. 36–40.
  • Konrad, Kathrin; Wittowsky, Dirk (2016): Digital Natives mobil – Die virtuelle und räumliche Mobilität junger Menschen. In: Internationales Verkehrswesen, Nr. 01/2016, S. 56–58.
  • Garde, Jan; Wittowsky, Dirk (2015): Mit Smart Cities zur Mobilitätswende? Die Zukunft der urbanen Mobilität im digitalen Zeitalter. In: Netzwerk Innenstadt NRW (Hrsg.): Magazin Innenstadt, S. 14–17.
  • Welsch, Janina; Conrad, Kerstin; Wittowsky, Dirk; Reutter, Ulrike (2014): Einfluss des Migrationshintergrundes auf die Alltagsmobilität im urbanen Raum. In: Raumforschung und Raumordnung, Jg. 72, Heft 6, S. 503–516.
  • Wittowsky, Dirk; Preißner, Claudia (2014): Einstellungsorientierte Akzeptanzanalyse zur Elektromobilität im Fahrradverkehr. In: Proff, Heike (Hrsg.): Radikale Innovationen in der Mobilität – Technische und betriebswirtschaftliche Aspekte. Heidelberg, Berlin, S. 445–460.
  • Wittowsky, Dirk (2013): Elektrofahrräder als Baustein für eine Energie- und Verkehrswende. Dortmund = ILS-TRENDS 03/13.
  • Wittowsky, Dirk (2013): Warum sind Menschen mobil? Externale Einflussfaktoren des Mobilitätsverhaltens. In: Dünnebeil, Frank; Gerike, Regine; Gerlach, Jürgen; Günther, Rudolf; Helms, Hinrich; Hunecke, Marcel; Krail, Michael; Lambrecht, Udo; Müller, Michel; Monheim, Heiner; Peters, Anja; Petmecky, Andrea; Wittowsky, Dirk (Hrsg.): Nachhaltige Mobilität, FernUniversität in Hagen, S. 49-59.
  • Wittowsky, Dirk (2013): Warum sind Menschen mobil? Soziodemographische Einflussfaktoren. In: Dünnebeil, Frank; Gerike, Regine; Gerlach, Jürgen; Günther, Rudolf; Helms, Hinrich; Hunecke, Marcel; Krail, Michael; Lambrecht, Udo; Müller, Michel; Monheim, Heiner; Peters, Anja; Petmecky, Andrea; Wittowsky, Dirk (Hrsg.): Nachhaltige Mobilität, FernUniversität in Hagen, S. 59-67.
  • Stiewe, Mechtild; Wittowsky, Dirk (2013): Mobilitätsmanagement: Ein Beitrag zum Klimaschutz. In: Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz beim Deutschen Institut für Urbanistik gGmbH (Difu) (Hrsg.): Klimaschutz & Mobilität, Beispiele aus der kommunalen Praxis und Forschung – so lässt sich was bewegen. Köln, S. 98–113.
  • Wittowsky, Dirk; Stiewe, Mechtild (2013): Mobilitätskonzepte im Wandel - Mobilitätsmanagement als Hebel zur Reduzierung von CO2-Emissionen. In: Proff, Heike; Schönharting, Jörg; Schramm, Dieter; Pascha, Werner (Hrsg.): Schritte in die künftige Mobilität: Technische und betriebswirtschaftliche Aspekte. Wiesbaden, S. 429–444.
  • Wittowsky, Dirk (2008): Dynamische Informationsdienste im ÖPNV - Nutzerakzeptanz und Modellierung. Schriftenreihe. Institut für Verkehrswesen, Universität Karlsruhe (TH), Heft 68, ISBN: 978-3-9811078-4-5
  • Schnittger, Stephan; Wittowsky, Dirk (2008): Wie beeinflussen innovative Informationstechnologien das Mobilitätsverhalten im öffentlichen Personennahverkehr? Straßenverkehrstechnik, Seite 684-692, Heft 11, 2008
  • Manz, Wilko, Wittowsky, Dirk (2007): Fernpendeln – mit welchem Verkehrsmittel? Eine Fallstudie aus der Region Frankfurt/RheinMain zur Situation und Reagibilität in der Verkehrsmittelnutzung. Internationales Verkehrswesen, Heft 59, Seite 400-403, September 2007

Vorträge
  • Perceived Accessibility and its Role in the Sustainable Transformation of Cities (gemeinsam mit Wittowsky, Dirk*; Curl, Angela*). Vortrag im Rahmen des The Active Living and Environment Symposiums “Linking Transport, Health and Sustainability”, 13.02.2019, Dunedin, Neuseeland.
  • Elektromobilität in der Stadt- und Verkehrsplanung: Zum Umgang mit Unsicherheiten und neuen Strukturen. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Elektromobilität – Innovationen und Lösungen aus NRW“ der JRF – Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft, 10.10.2018, Düsseldorf.
  • Perceived accessibility as a key to understand individual mobility behavior? (van der Vlugt, Anna-Lena; gemeinsam mit Wittowsky, Dirk*). Vortrag auf dem AESOP Annual Congress 2018 „Making Space for Hope“, 11. 07.2018, Göteborg, Schweden.
  • Fluch oder Segen – wie der Online-Handel den Verkehr und unsere Städte verändert (gemeinsam mit Groth, Sören*; van der Vlugt, Anna-Lena*). Vortrag im Rahmen des 10. Wissenschaftsforums Mobilität 2018 „Mobility in Times of Change – Past, Present, Future“, 07.06.2018, Duisburg.
  • Mobilität und Stadtplanung. Input- Vortrag im Rahmen des 3. Europäischen Schülerparlaments Herford, 16.–18.03.2018, Herford.
  • How “Digital Natives“ Move: ICT and Mobility Behaviour of Young People (Groth, Sören; gemeinsam mit Konrad, Kathrin*; Wittowsky, Dirk*). Vortrag auf der MOVE Final Conference & Pre-Conference, 09.03.2018, Luxemburg, Luxemburg.
  • Integrierte neue Mobilitätskonzepte – Chancen und Risiken von verkehrsmittelübergreifenden Lösungsansätzen. Vortrag auf der Regionalkonferenz der Metropolregion Hamburg „Digitales Land – digitale Stadt – zusammen den Weg gestalten“, 30.11.2017, Neumünster.
  • Accessibility ≠ Accessibility: Subjective Perceptions in Accessibility Research (gemeinsam mit van der Vlugt, Anna-Lena). Vortrag auf dem Scientific Workshop „Accessibility: Its Role in the Sustainable Transformation of Cities“ des ILS, 17.11.2017, Dortmund.
  • Integrierte Mobilitätskonzepte zur Erreichbarkeitssicherung im ländlichen Raum – Chancen und Risiken von neuen Lösungsansätzen. Keynote-Vortrag auf der 6. Deutschen Konferenz für Mobilitätsmanagement (DECOMM), 10.11.2017, Kassel.
  • Digitalisierung + Mobilität. Vortrag in der Session „The contribution of digitization to the German “Energiewende” (In cooperation with the Leibniz Research Association Energiewende)” auf dem Global Economic Symposium (GES) „Schleswig-Holstein in the digital age”, 18.09.2017, Kiel.
  • Accessibility in Urban Neighbourhoods – Subjective Perception and Objective Possibilities (gemeinsam mit van der Vlugt, Anna-Lena). Vortrag auf der REAL CORP 2017 „Panta Rhei – A World in Constant Motion”, 13.09.2017, Wien, Österreich.
  • Summer in the City: Being Out and About in the Face of Future Climate Change (Penger Susanne; gemeinsam mit Oswald, Frank*; Conrad, Kerstin*; Siedentop, Stefan*; Wittowsky, Dirk*). Vortrag im Rahmen des Symposiums „From Research to Policy: Issues for the Built Environment” auf dem 21st IAGG World Congress of Gerontology & Geriatrics „Global Aging and Health: Bridging Science, Policy, and Practice”, 23.07.2017, San Francisco, USA.
  • Einfluss der Digitalisierung auf das räumliche und zeitliche Mobilitätsverhalten. Vortrag auf dem 4. Fachgruppentreffen „Jung, aktiv und nachhaltig mobil? Mobilität und Unterwegssein im Jugendalter‟ von Zukunftsnetz Mobilität NRW und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AÖR, 13.07.2017, Gelsenkirchen.
  • Nutzerakzeptanz und Potenziale von Elektrofahrrädern. Vortrag auf der Fachtagung „Neue Mobilität für Bürger und Wirtschaft“, 06.04.2017, Dortmund.
  • Intermodale Mobilität im ländlichen Raum. Vortrag auf dem Netzwerktreffen Dorferneuerung und Dorfentwicklung – mobil in Dorf und Region, 04.04.2017, Euskirchen.
  • Integrierte Mobilitätskonzepte: Neue Wege zur Mobilität im ländlichen Raum. Vortrag auf dem 8. ÖPNV-Innovationskongress „Mobilität 4.0“ des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg, 15.03.2017, Freiburg.
  • Perspektiven der Digitalisierung auf Raum und Mobilität. Die räumliche und virtuelle Mobilität von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Vortrag im Rahmen der KLIMA.WERKSTATT: Mobilität in Stadt und Region, 07.12.2016, Oberhausen.
  • The Impact of Accessibility in Rural Areas – Developing and Evaluating an Instrument to Estimate the Effects of Location Development of Social Infrastructure and Public Transport (gemeinsam mit: Friedrich, Markus*; Siedentop, Stefan*; Wittowsky, Dirk*; Rönsch, Stefanie*). Vortrag auf der European Transport Conference der AET – Association for European Transport, 06.10.2016, Barcelona, Spanien.
  • Die Zukunft der Mobilität im Ballungsraum Rhein-Ruhr. Vortrag im Rahmen der Werkstatt „Die Zukunft der Mobilität im Ballungsraum Rhein-Ruhr“ der Friedrich-Ebert-Stiftung in NRW und des ACE Auto Club Europa, 02.09.2016, Essen.
  • Mobilitätsverhalten von Migrantinnen und Migranten im Alltag. Vortrag im Rahmen der Sitzung des Deutschen Verkehrssicherheitsrates, 25.02.2016, Berlin.
  • Staying mobile in the city in the face of climate change (Penger, Susanne; gemeinsam mit Conrad, Kerstin*; Oswald, Frank*; Wittowsky, Dirk*). Vortrag auf der IAPS 24 − INTERNATIONAL ASSOCIATION PEOPLE − ENVIRONMENT STUDIES: THE HUMAN BEING AT HOME, WORK AND LEISURE. Sustainable use and development of indoor and outdoor spaces in late modern everyday life, 30.06.2016, Lund/Alnarp, Schweden.
  • Integrierte Mobilitätskonzepte in ländlichen Räumen – Chancen und Risiken von neuen Lösungsansätzen (gemeinsam mit Hoenninger, Patrick). Vortrag auf dem 8. Wissenschaftsforum Mobilität der Uni Duisburg-Essen, 23.06.2016, Duisburg.
  • U.Move 2.0 – Virtuelle und physische Mobilität von Jugendlichen und jungen Erwachsenen (gemeinsam mit Konrad, Kathrin). Vortrag auf dem Workshop „Mobilität und Digitalisierung – Chancen und Hemmnisse für die Mobilität von morgen“ des Instituts für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, 26.11.2015, Dortmund.
  • Erste Ergebnisse der Studie „Erreichbarkeitssicherung im ländlichen Raum“. Vortrag auf der ECOMOBIL 2015 der Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg bei der Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume (LEL), 11.11.2015, Offenburg.
  • Mobilitätsverhalten von Migrantinnen und Migranten im Alltag. Vortrag auf der Vorstandssitzung und Beiratssitzung der Landesverkehrswacht NRW, 10.11.2015, Köln.
  • Travel Behavior and ICT Use of Teenagers and Young Adults – Connections and Concurrency of two Dimensions of Mobility (gemeinsam mit Konrad, Kathrin). Vortrag auf der Konferenz „The Future of Mobilities: Flows, Transport and Communication“ der International Association for the History of Transport, Traffic and Mobility (T2M) and the Cosmobilities Network, 15.09.2015, Santa Maria, Italien.
  • Mobilitätsverhalten von Migrantinnen und Migranten im Alltag. Vortrag auf dem 4. Nationalen Radverkehrskongress des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, 18.05.2015, Potsdam.
  • Mobilitätskonzepte der Zukunft. Impuls-Vortrag auf dem 6. Parlamentarischen Abend der Arbeitsgemeinschaft der Wohnungs- und Immobilienverbände Hessen. 04.02.2015, Wiesbaden.
  • U.Move 2.0 – Die räumliche und virtuelle Mobilität von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Vortrag auf der Fachtagung „Mobilität junger Menschen im ländlichen Raum unterstützen“ des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit der Bundesarbeitsgemeinschaft örtlich regionaler Träger e.V. (BAG ÖRT), 18.11.2014, Berlin.
  • U.Move 2.0 – the spatial and virtual mobility of young people and young adults (gemeinsam mit Marcel Hunecke). Vortrag auf der „Cosmobilities Conference“ der Universitäten Aalborg und Roskilde und des cosmobilities network, 07.11.2014, Kopenhagen, Dänemark.
  • Smart City – Leben und Arbeiten in der intelligenten Stadt von morgen. Vortrag auf der WissensNacht Ruhr 2014 des BMBF, 02.10.2014, Essen.
  • Elektromobilität – eine Herausforderung für die Stadt- und Verkehrsplanung. Vortrag auf der Veranstaltung "klimadialog.südwestfalen" der Zukunftsagentur Klimaschutz, 01.10.2014, Arnsberg.
  • Mobilitätskonzepte für den Berufsverkehr zur Reduzierung der CO2-Emissionen (gemeinsam mit Patrick Hoenninger). Vortrag auf dem 6. Wissenschaftsforum Mobilität der Universität Duisburg/Essen, Ingenieurwissenschaften. 08.05.2014, Duisburg.
  • U.Move 2.0 – Milieuspezifische Einflüsse von Social Media auf die Lebenswelten von jungen Erwachsenen unter besonderer Berücksichtigung des räumlich-zeitlichen Verhaltens. Vortrag auf der. Dortmunder Konferenz 2014 „Daseinsvorsorge in der Raumplanung“ der TU Dortmund, 14.02.2014, Dortmund.
  • Zukunftsfähige Nahmobilität und Nahversorgung durch ein integriertes Mobilitäts- und Stadtentwicklungskonzept? Vortrag auf der Veranstaltung „Nahmobilität und Nahversorgung – Wiederentdeckung der Stadt als Lebensraum in Zeiten des Wandels” im Rahmen der ILS-Veranstaltungsreihe "Stadtentwicklungsforschung: konkret", 12.12.2013, Düsseldorf.
  • Alltagsmobilität von Migrantinnen und Migranten. Vortrag auf dem ILS-Workshop: Wie mobil sind Migrantinnen und Migranten? Aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Praxis. (zusammen mit Welsch, Janina), 08.11.2013, Dortmund.
  • Podiumsdiskussion auf dem "URBAN MOBILITY" der Technischen Universität München; Architekturmuseum • Pinakothek der Moderne LS Architekturgeschichte und kuratorische Praxis in Kooperation mit der AUDI URBAN FUTURE INITIATIVE, 11.07.2013, München.
  • Klimaschutz mit Mobilitätsmanagement – neue Wege zu mehr Multimodalität? Vortrag auf dem "6. Ruhr Symposium zur Zukunft der Mobilität, Jahrestagung des Netzwerks Kraftstoffe und Antriebe der Zukunft" der EnergieAgentur.NRW, 09.07.2013, Recklinghausen.
  • Einstellungsorientierte Akzeptanzanalyse zur Elektromobilität im Fahrradverkehr. Vortrag im Rahmen des Arbeitskreises Radfahrsicherheit 2013 vom Netzwerk Verkehrssicheres Nordrhein-Westfalen, 02.07.2013, Minden.
  • Klimaschutz in der integrierten Stadtplanung - Thema: Mobilität. Vortrag im Rahmen der Fortbildung zum/zur Klimaschutzmanager/in für Kommunen der EnergieAgentur.NRW in Kooperation mit dem Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft (BEW), Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV), 24.06.2013, Essen.
  • New Chances in Mobility Management by apps and social media – What potential can be achieved? (zusammen mit Alsdorf, Nina*; Stiewe, Mechtild*). Vortrag auf der "ECOMM 2013" der European Platform on Mobility Management and Partners, 30.05.2013, Gävle, Schweden.
  • Einstellungsorientierte Akzeptanzanalyse zur Elektromobilität im Fahrradverkehr. Vortrag bei der Sitzung vom Arbeitskreis Verkehr/APUG NRW des MKULNV, 24.05.2013, Düsseldorf.
  • Einstellungsorientierte Akzeptanzanalyse zur Elektromobilität im Fahrradverkehr. Vortrag auf dem 3. Nationalen Radverkehrskongress des Bundesministerium für Verkehr, Bau u. Stadtentwicklung und des Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung u. Verkehr des Landes NRW, 14.05.2013, Münster.
  • Wie mobil sind Migrantinnen und Migranten im Alltag? Impulsreferat im Rahmen der Veranstaltung "Hauptsache Vollgas - Vorurteile zu Mobilität und Migration" des ÖAMTC, 03.05.2013, Wien, Österreich.
  • Klimaschutz in der integrierten Stadtplanung - Thema: Mobilität. Vortrag im Rahmen der Fortbildung zum/zur Klimaschutzmanager/in für Kommunen der EnergieAgentur.NRW in Kooperation mit dem Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft (BEW), Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV), 09.04.2013, Essen.
  • Mobilitätsverhalten, - bedürfnisse, -bilder von MigrantInnen. Vortrag im Rahmen des ÖAMTC Diskurs Mobilität, 18.03.2013, Wien, Österreich.
  • Wirtschaftliche Aspekte nichttechnischer Maßnahmen zur Emissionsminderung im Verkehr. Vortrag im Rahmen des Expertenworkshops: Wirtschaftliche Aspekte nichttechnischer Maßnahmen zur Emissionsminderung im Verkehr, Fraunhofer-Institut für System- u. Innovationsforschung ISI, 29.03.2012, Berlin.
  • Potenziale von Elektromobilität im Radverkehr. Vortrag im Rahmen des ILS-Workshops Elektromobilität in der integrierten Stadt- und Verkehrsplanung: zum Umgang mit Unsicherheiten, 17.12.2012, Dortmund.
  • Alltagsmobilität von Menschen mit Migrationshintergrund - Wie kann Nahmobilität von MigrantInnen gefördert werden? Vortrag im Rahmen des Impulsseminars: Nahmobilität von MirantInnen fördern, 3.12.2012, Innsbruck.
  • Potenziale von Elektromobilität im Radverkehr. Vortrag bei der Veranstaltung: 11. Dortmunder Wissenschaftstag, 14.11.2012, Dortmund.
  • Mobilitätskonzepte im Wandel – Mobilitätsmanagement als Hebel zur Reduzierung von CO2-Emissionen. Vortrag auf dem 4. Wissenschaftsforum Mobilität "Steps to Future Mobility" der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Universität Duisburg-Essen, 21.06.2012, Duisburg.
  • Mobilitätskonzepte im Wandel – Abschied von existenten Mustern. Vortrag auf der Fachtagung „Kirche auf dem Weg der Nachhaltigkeit“ – 20 Jahre nach Rio. Unsere Technik erzeugt Bewegung – Wege zu einem zukunftsfähigen Mobilitätsverhalten“ des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, 02.03.2012, Bonn.

Lehre
Technische Universität Dortmund, Fakultät Raumplanung im Fachbereich Verkehrswesen und Verkehrsplanung
  • Integrierte Verkehrsplanung (Vorlesung), WiSe 2013/2014, WiSe 2014/2015
Technische Hochschule Mittelhessen, Fachbereich Management & Kommunikation (MuK)
  • Verkehrstelematik (Vorlesung) , WiSe 2015/2016, WiSe 2016/2017, WiSe 2017/2018
Technische Hochschule Mittelhessen, Studiengang Logistik
  • Verkehrstelematik (Vorlesung) , WiSe 2012/2013, WiSe 2013/2014, WiSe 2014/2015
  • Mobilitätszentralen (Seminar), SoSe 2012
Fachhochschule Kaiserslautern im Fachbereich Angewandte Logistik- und Polymerwissenschaften
  • Gastdozent für Verkehrsgestaltung und Steuerung, WS 2011/2012
Technische Hochschule Mittelhessen im Fachbereich Logistik
  • Dozent für Verkehrssysteme/-wirtschaft, seit WS 2009/2010

Gremienarbeit/Gutachtertätigkeiten/Mitgliedschaften in Jurys
  • Mitglied im Arbeitskreis „Wechselwirkungen von Mobilität und Raumentwicklung im Kontext gesellschaftlichen Wandels“ der ARL – Akademie für Raumforschung und Landesplanung
  • Mitglied in der Arbeitsgruppe Mobilität für die Erstellung des Masterplans Energiewende der Stadt Dortmund
  • Mitglied im „Wissenschaftlichen Beirat des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Mobilität“ der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, HAWK, Hildesheim


[« zurück]