Start » Forschung » Stadtentwicklung und Städtebau
Aktuelle Meldungen
GRÜNE INFRASTRUKTUR
Präsentationen zu verschiedenen Themen der internationalen Konferenz „Panacea Green Infrastructure?“ jetzt online!
mehr...
VERANSTALTUNGS-
BERICHT

Nachlese zum Raumwissenschaftlichen Kolloquium 2017 „Mehr Engagement – Mehr Nachhaltigkeit?“
mehr...
PRESSEMITTEILUNG
Visionen für die Zukunft: Stadtquartiere partizipativ und nachhaltig gestalten PDF-Datei
mehr...
FACHZEITSCHRIFT
„Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“ Heft 1.2017 mit dem Schwerpunkt „Mind the Gap – Zum Verhältnis von Wissenschaft, Theorie und Praxis räumlichen Planens“ ist erschienen.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Lelong, Bettina; Nagel, Melanie (2017): Stadtpolitik aus der Netzwerkperspektive. Analysen urbaner Politikprozesse in Hamburg, Mönchengladbach und Stuttgart..
In: RaumPlanung 189, H. 1 − 2017, S. 15−21.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier hier.
FACHPUBLIKATION
Mell, Ian; Allin, Simone; Reimer, Mario; Wilker, Jost (2017): Strategic green infrastructure planning in Germany and the UK: a transnational evaluation of the evolution of urban greening policy and practice. In: International Planing Studies, published online 15. Feb. 2017, S. 1-17. Weitere Fachbeiträge finden Sie hier.
FORTBILDUNGS-
VERANSTALTUNG

Nachhaltiges und bedarfsgerechtes Flächenmanagement zur Wohnraumversorgung und Gewerbeflächenentwicklung, 31. März 2017 im BEW Duisburg
mehr...
FACHPUBLIKATION
Taubenböck, Hannes; Standfuß, Ines; Wurm, Michael; Krehl, Angelika; Siedentop, Stefan (2017): Measuring morphological polycentricity - A comparative analysis of urban mass concentrations using remote sensing data.
In: Computers, Environment and Urban Systems, Jg. 64, S. 42–56.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier hier.
PROJEKTWEBSEITE
Kommunale Labore sozialer Innovation – eigene Webseite zum Projekt KoSI-Lab jetzt online!
CALL FOR PAPERS
Land- und Immobilienmanagement – neue Herausforderungen in schrumpfenden und wachsenden Städten und Regionen. Schwerpunktheft der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“
Deadline: 31.08.2017 PDF-Datei
mehr...
VERANSTALTUNG
UBA Forum mobil & nachhaltig. Die Stadt für morgen. 30. und 31.03.2017, Umweltforum & Neue Mälzerei, Berlin
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-JOURNAL. Ausgabe 3/2016: Stadt gestalten – Neue Ideen und Beteiligungsformate.
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 3/2016: Gelingende Integration im Quartier. PDF-Datei
mehr...
JOHANNES-RAU-
FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT

Hier finden Sie alles über die JRF, die Institute, die Leitthemen, aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise.
mehr...
w e i t e r e  M e l d u n g e n . . .

Stadtentwicklung und Städtebau

Im Forschungsschwerpunkt „Stadtentwicklung und Städtebau“ werden Bedingungen, Einfluss­faktoren und Logiken der baulichen Gestaltung von Stadt thematisiert und vor allem in ökonomischer, sozialer und kultureller Hinsicht untersucht. Städtebau wird dabei im Sinne eines integrierenden Ansatzes verstanden und bezieht sich auf die baulich-räumliche Dimension der Stadtentwicklung, die wiederum in einer komplexen Wechselbeziehung mit anderen Dimensionen der Stadtentwicklung steht. Daraus ergibt sich die Herausforderung, dass Städtebau heute sowohl auf aktuelle gesellschaftliche als auch klimatische Entwicklungen reagieren muss. Drei Themen gliedern die ILS-Forschungen zu diesem Schwerpunkt:
Siedlungsflächenentwicklung
Ausgehend vom bestehenden und zukünftigen Veränderungsdruck in der Siedlungsflächenentwicklung untersucht das ILS quantitative und qualitative Trends im internationalen Kontext. Besondere Berücksichtigung erfahren dabei gewerbliche Nutzungen sowie Freiflächen, die u. a. in Bezug auf die Perspektiven einer ökonomisch effizienten Flächenentwicklung in den Blick genommen werden. Vor dem Hintergrund veränderter Planungslogiken werden Governancestrukturen in der Siedlungsflächenentwicklung untersucht und Instrumente für die Planungspraxis entwickelt und evaluiert.
Ansprechpartnerin:
Dr. Andrea Dittrich-Wesbuer
Telefon: + 49 (0) 231 9051-272
E-Mail: andrea.dittrich-wesbuer@ils-forschung.de

Bestandsentwicklung
Im Bereich der Bestandsentwicklung sieht das ILS langfristigen Forschungsbedarf, um gesellschaftliche Prozesse und Anpassungspotenziale der baulich-physischen Strukturen, aber auch die Handlungslogiken beteiligter Akteure zu analysieren und auch Fragen nach den Grenzen der Bestandsanpassung zu thematisieren. Diesbezügliche Forschungsarbeiten fokussieren auf die Quartiersebene und nehmen dabei mit Einfamilienhausgebieten auch solche Bestände in den Blick, die bislang kaum in der Wahrnehmung der Forschung standen.
Ansprechpartnerin:
Runrid Fox-Kämper
Telefon: + 49 (0) 241 4099 45-11
E-Mail: runrid.fox-kaemper@ils-forschung.de