Start » Das ILS » Beschäftigte » Mitarbeiter - Angelika Münter
Aktuelle Meldungen
FACHPUBLIKATION
Reimer, Mario; Rusche, Karsten (2019): Green infrastructure under pressure. A global narrative between regional vision and local implementation. In: European Planning Studies, online first March 3, 2019. doi: 10.1080/ 09654313.2019.1591346. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERANSTALTUNG
Forum StadtBauKultur „Digitalisierung in der Stadtplanung – Schneller, effektiver, preiswerter?“, 25. März 2019, 19.00 Uhr, Gartensaal im Baukunstarchiv NRW, Dortmund.
mehr...
VERANSTALTUNG
Forum „Kleinstadt gestalten“, 01./02. April 2019, Weißwasser.
mehr...
SAVE THE DATE
Abschlusskonferenz zum Projekt „Kleinstadt gestalten“, 01./02. April 2019, Weißwasser.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Ramos Lobato, Isabel; Groos, Thomas (2019): Choice as a duty? The abolition of primary school catchment areas in North Rhine-Westphalia/Germany and its impact on parent choice strategies. In: Urban Studies, online first February 14, 2019, pp. 1–18. doi: 10.1177/0042098018814456.
FACHPUBLIKATION
Moroni, Stefano; Cozzolino, Stefano (2019): Action and the city. Emergence, complexity, planning. In: Cities, online first, p. 42–51. doi: 10.1016/j.cities.2019.01.039. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Ahlmeyer, Florian; Wittowsky, Dirk (2018): Was brauchen wir in ländlichen Räumen? Erreichbarkeitsmodellierung als strategischer Ansatz der regionalen Standort- und Verkehrsplanung.
In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, Jg. 76, H. 6, S. 531–550. doi: 10.1007/s13147-018-0558-8. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
VERANSTALTUNG
21. Konferenz für Planerinnen und Planer NRW: „Digitalisierung in Stadt und Region: Smart Cities – Smart Regions – Smart Citizens“, 22. März 2019, Kunstmuseum Bochum.
Anmeldung ist ab sofort möglich.
mehr...
CALL FOR PAPERS
Neue Viertel neu denken: Chancen und Herausforderungen einer integrierten und nachhaltigen Quartiersentwicklung. Schwerpunktheft der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“.
Deadline: 30.06.2019. PDF-Datei
mehr...
FACHZEITSCHRIFT
„RuR goes OA“ – „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“ wechselt Anfang 2019 vom klassischen Subskriptionsmodell zu Open Access – Goldener Weg.
mehr...
VERANSTALTUNG
„Forschung Made in NRW“: 5 Jahre Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft, 02. April 2019, Düsseldorf.
mehr...
VERANSTALTUNG
Abschlusskonferenz und 4. Werkstatt zum Projekt „KoSI-Lab“ am 2. April 2019 in Wuppertal.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Jansen, Hendrik; Ryan, Brent D. (2018): Retrofitting business suburbia: competition, transformation, and challenges in metropolitan Boston’s suburban office parks. In: Journal of Urbanism, online first. doi: 10.1080/17549175.​2018.1552886. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
PRESSEMITTEILUNG
Neue Wege für den kommunalen Fortschritt – JRF vor Ort hat mit Beteiligung des ILS stattgefunden.
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-JOURNAL. Ausgabe 3/2018: „Zwischen Konkurrenz und Kooperation: Stadt, Umland, Region“ ist online!
mehr...
FACHPUBLIKATION
Ramos Lobato, Isabel; Bernelius, Venla; Kosunen, Sonja (2018): Looking for the ordinary? Parental choice and elite school avoidance in Finland and Germany. In: Nordic Journal of Studies in Educational Policy, Vol. 4, Issue 3, pp. 156–167. doi: 10.1080/20020317.2018. 1548239.
VERANSTALTUNG
Neue Ideen finden Stadt! Neue Kooperationen von Kommune, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Forschung für soziale Innovation.
mehr...
ILS-NEWSLETTER
Die Dezemberausgabe des ILS-Newsletters ist erschienen. PDF-Datei
mehr...
SCIENCE MEETS YOUTUBE
Ein kurzes Video erläutert die Funktionen von Ankunftsräumen für die sozialräumliche Quartiersintegration.
mehr...
SCIENCE MEETS YOUTUBE
Wie Städte mit steigendem Wachstumsdruck umgehen, erklärt ein kurzes Video.
mehr...
SCIENCE MEETS YOUTUBE
Arbeit und Mobilität – was bedeutet es für städtisches Leben und die Politik, wenn Menschen nur noch temporär anwesend sind?
mehr...
SCIENCE MEETS YOUTUBE
Re- und Suburbanisierung? Zusammenhänge räumlicher Entwicklungstrends werden hier erläutert.
mehr...
PRESSEMITTEILUNG
Verbessertes Siedlungsflächenmonitoring durch satellitengestützte Raumbeobachtung. PDF-Datei
mehr...
FACHPUBLIKATION
Osterhage, Frank (2018): The End of Reurbanisation? Phases of Concentration and Deconcentration in Migratory Movements in North Rhine-Westphalia. In: Comparative Population Studies, Vol. 43, pp. 131–156. doi: 10.12765/CPoS-2018-10en.
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 3/2018: „Multiple Ortsbezüge – Hochmobile Beschäftigte als Zielgruppe der Stadtpolitik?“ ist erschienen.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Berndgen-Kaiser, Andrea; Köhler, Tine; Marique, Anne-Francoise; Netsch, Stefan; Ruelle, Christine; Wiechert, Markus (2018): Approaches to handling future use of the single-family housing stock – Evidence from Belgium, Germany and the Netherlands. In: Open House International, Vol. 43, Issue 3, pp. 69–82.
FACHPUBLIKATION
Cozzolino, Stefano; Ombretta, Caldarice (2018): Institutional contradictions and attempts at innovation. Evidence from the Italian urban facility planning. In: European Planning Studies, online first 10 October 2018.
doi: 10.1080/09654313​.2018.1531973. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
JUNIOR-FORSCHUNGSGRUPPE: WASSER IN DER STADT DER ZUKUNFT
Den aktuellen Newsletter der JRF-Juniorforschungsgruppe finden Sie PDF-Datei hier.
PRESSEMITTEILUNG
Mit NEILA neue Wege gehen - Nachhaltige Entwicklung durch Interkommunales Landmanagement. PDF-Datei
mehr...
FACHPUBLIKATION
Hans, Moritz; Dittrich-Wesbuer, Andrea (2018): Finanzierbar und erreichbar? Grundschulen im demografischen Wandel. In: RaumPlanung 197, H. 4, S. 65–75. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Plöger, Jörg; Kubiak, Susanne (2018): Becoming ‘the Internationals’ – how Place Shapes the Sense of Belonging and Group Formation of High-Skilled Migrants. In: Journal of International Migration and Integration, online first 16 August 2018, pp. 1–15. doi: 10.1007/s12134-018-0608-7.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHVERANSTALTUNG
Auf der Fachveranstaltung „Online-Handel und Lieferverkehr – neue Anforderungen an die Stadt" wurde die BBSR-Studie „Smart Cities – Verkehrlich-städtebauliche Auswirkungen des Online-Handels" unter Beteiligung des ILS vorgestellt.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Diez-Pisonero, Roberto; Gago, Cándida; Córdoba, Juan (2018): The role of cultural and creative services in the evaluation of the world urban system. In: Norsk Geografisk Tidsskrift, Vol. 72, Issue 4, pp. 197‒216. doi: 10.1080/00291951.​2018.1498122.
FACHPUBLIKATION
Krehl, Angelika; Siedentop, Stefan (2018): Towards a typology of urban centers and subcenters – evidence from German city regions. In: Urban Geography, published online 25 Jul 2018, pp. 1–25. doi: 10.1080/02723638​.2018.1500245. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
PROJEKT­VERÖFFENTLICHUNG
Der Daseinsvorsorge-Atlas präsentiert ausgewählte Ergebnisse aus dem UrbanRural SOLUTIONS-Projekt für die Region Göttingen.
mehr...
WISSENSTRANSFER
ILS-TRENDS [extra]. Ausgabe Juni 2018: Was leistet Geomonitoring für die Stadtforschung? ist online! PDF-Datei
mehr...
PRESSEMITTEILUNG
Auf Basis des Datenportals Wegweiser-Kommune.de der Bertelsmann Stiftung hat das ILS die Wanderungsbewegungen in Deutschland analysiert. Nun ist die Studie der Bertelsmann Stiftung zu aktuellen Trends des Wanderungsgeschehens erschienen. PDF-Datei
mehr...
JOHANNES-RAU-FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT
Die JRF hat ihre Imagebroschüre aktualisiert. Zur kostenfreien Bestellung oder Download geht es hier. PDF-Datei
ILS-PUBLIKATIONEN
Das Forschungsprogramm 2018-2020 und die Forschungsstrategie 2018+ sind online.
The research program 2018-2020 and the present 2018+ Research Strategy are published.
HANDREICHUNG
International vergleichende Stadtforschung. Eine Handreichung für die wissenschaftliche Praxis im ILS. Hrsg.: ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung. Dortmund, 2018.
Die Handreichung finden Sie hier.
JOHANNES-RAU-FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT
Die aktuelle Info- Broschüre mit den 12 Thesen zur JRF finden sie hier.
JOHANNES-RAU-
FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT

Hier finden Sie alles über die JRF, die Institute, die Leitthemen, aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise.
mehr...
w e i t e r e  M e l d u n g e n . . .

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. Angelika Münter, Dipl. Ing. Raumplanung
Dr. Angelika Münter, Dipl.-Ing. Raumplanung Studium der Raumplanung an der Universität Dortmund.

Themenschwerpunkte:
  • Metropolisierung des Städtesystems
  • Räumliche Mobilität in Stadtregionen
  • Demographischer Wandel und Flächeninanspruchnahme
Kontakt:
Telefon: + 49 (0) 231 9051-232
E-Mail: angelika.muenter@ils-forschung.de

Publikationen
  • ESPON COMPASS (2018): COMPASS – Comparative Analysis of Territorial Governance and Spatial Planning Systems in Europe. Applied Research 2016–2018. Final Report. Bearbeitet von u. a. Reimer, Mario und Münter, Angelika. Luxemburg.
  • Münter, Angelika; Osterhage, Frank (2018): Trend Reurbanisierung? Analyse der Binnenwanderungen in Deutschland 2006 bis 2015. Gütersloh.
  • Volgmann, Kati; Münter, Angelika (2018): Specialization of and complementarities between (new) knowledge clusters in the Frankfurt/Rhine-Main urban region. In: Regional Studies, Regional Science, Vol. 5, Issue 1, pp. 125–148. doi: 10.1080/21681376.2018.1452630.
  • Adam, Brigitte; Berndgen-Kaiser, Andrea; Jochimsen, Kerstin; Münter, Angelika; Zakrzewski, Phillip (2018): Ältere Ein- und Zweifamilienhausbestände im Umbruch. Eine Clusteranalyse zur Identifizierung regionaler Betroffenheiten in Nordrhein-Westfalen. In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, Jg. 76, H. 1, S. 3–17. doi: 10.1007/s13147-017-0479-y.
  • Münter, Angelika; Osterhage, Frank (2017): Der regionale Wohnungsmarkt der Stadt Aachen: grenzenlos oder begrenzt? Dortmund. Dortmund = ILS-TRENDS 1/2017
  • Dittrich-Wesbuer, Andrea; Entrup, Daniel; Münter, Angelika (2016): Runder Tisch „Entwicklung neuer Stadtquartiere – Ansätze und Erfahrungen in den Niederlanden und in Nordrhein-Westfalen.“ Kurzdokumentation der Veranstaltung vom 15. Juni 2016 in Düsseldorf. Dortmund.
  • Krehl, Angelika; Münter, Angelika; Siedentop, Stefan (2016): Polyzentralität – ein facettenreiches raumwissenschaftliches Konzept. Dortmund = ILS-TRENDS 2/16.
  • Danielzyk, Rainer; Münter, Angelika; Wiechmann, Thorsten (2016): Polyzentrale Metropolregionen. Lemgo = Planungswissenschaftliche Studien zu Raumordnung und Regionalentwicklung, Nr. 5.
  • Münter, Angelika; Wiechmann, Thorsten; Danielzyk, Rainer (2016): Polyzentrale Metropolregionen – Zur Einführung. In: Danielzyk, Rainer; Münter, Angelika; Wiechmann, Thorsten (Hrsg.): Polyzentrale Metropolregionen. Lemgo, S. 10–44 = Planungswissenschaftliche Studien zu Raumordnung und Regionalentwicklung, Nr. 5.
  • Wiechmann, Thorsten; Münter, Angelika; Danielzyk, Rainer (2016): Stand und Perspektiven der Erforschung polyzentraler Metropolregionen. In: Danielzyk, Rainer; Münter, Angelika; Wiechmann, Thorsten (Hrsg.): Polyzentrale Metropolregionen. Lemgo, S. 447–482 = Planungswissenschaftliche Studien zu Raumordnung und Regionalentwicklung, Nr. 5.
  • Schmitt, Peter; Volgmann, Kati; Münter, Angelika; Reardon, Mitchell (2015): Unpacking Polycentricity at the City-Regional Scale: Insights from Dusseldorf and Stockholm. In: European Journal of Spatial Development, Nr. 59, S. 1–26.
  • Adam, Brigitte; Berndgen-Kaiser, Andrea; Jochimsen, Kerstin; Münter, Angelika; Zakrzewski, Philipp (2015): Ein- und Zweifamilienhausbestände der 1950er bis 1970er Jahre in NRW – Indikatoren zur Einschätzung der Lage. In: vhw – Forum Wohnen und Stadtentwicklung. Berlin, Nr. 4, S. 178–184.
  • Münter, Angelika (2014): Suburbia im demographischen Wandel. In: Roost, Frank; Schmidt-Lauber, Brigitta; Hannemann, Christine; Othengrafen, Frank; Pohlan, Jörg (Hrsg.): Jahrbuch StadtRegion 2013/2014. Schwerpunkt: Urbane Peripherie. Opladen, S. 19–42.
  • Münter, Angelika; Volgmann, Kati (2014): The metropolization and regionalization of the knowledge economy in the multi-core Rhine-Ruhr metropolitan region. In: European Planning Studies, Jg.22, H.12, S. 2542–2560.
  • Blotevogel, Hans Heinrich; Danielzyk, Rainer; Münter, Angelika (2014): Spatial Planning in Germany: Institutional Inertia and New Challenges. In: Reimer, Mario; Getimis, Panagiotis; Blotevogel, Hans Heinrich (Hrsg.): Spatial Planning Systems and Practices in Europe - A comparative perspective on continuity and changes. New York, USA, S. 83–108.
  • Bosshard, Marco Thomas; Döhling, Jan-Dirk; Janisch, Rebecca; Motakef, Mona; Münter, Angelika; Pellnitz, Alexander (Hrsg.) (2013): Sehnsuchtsstädte. Auf der Suche nach lebenswerten urbanen Räumen. Bielefeld.
  • Motakef, Mona; Münter, Angelika (2013): Sehnsuchtspraktiken - Einführende Überlegungen zu einem "sensibilisierenden Konzept". In: Bosshard, Marco Thomas; Döhling, Jan-Dirk; Janisch, Rebecca; Motakef, Mona; Münter, Angelika; Pellnitz, Alexander (Hrsg.): Sehnsuchtsstädte. Auf der Suche nach lebenswerten urbanen Räumen. Bielefeld, S. 135–140.
  • Münter, Angelika (2013): Informations- und Wahrnehmungslücken von Stadt-Umland-Wanderern bei der Wohnstandortwahl. In: Scheiner, Joachim; Blotevogel, Hans Heinrich; Frank, Susanne; Holz-Rau, Christian; Schuster, Nina (Hrsg.): Mobilitäten und Immobilitäten: Menschen – Ideen – Dinge – Kulturen – Kapital. Essen S. 263–275.
  • Münter, Angelika (2012): Wanderungsentscheidungen von Stadt-Umland-Wanderern – Regionaler Vergleich der Muster und Motive, Informations- und Wahrnehmungslücken sowie Beeinflussbarkeit der Wanderungsentscheidung in vier Stadtregionen. Münster.
  • Münter, Angelika; Prossek, Achim (2011): Handlungsräume und Raumbilder – Räumliche Muster von Regionalisierungen im Ruhrgebiet. In: Reicher, Christa; Kunzmann, Klaus R.; Polívka, Jan; Roost, Frank; Utku, Yasemin; Wegener, Michael (Hrsg.): Schichten einer Region – Kartenstücke zur räumlichen Struktur des Ruhrgebiets. Berlin, S. 182–207.
  • Münter, Angelika (2011): Germany's Polycentric Metropolitan Regions in the World City Network. In: Raumforschung und Raumordnung, Jg. 69, Heft 3, S. 187–200.
  • Münter, Angelika (2011): Wanderungsentscheidungen von Stadt-Umland-Wanderern in vier Stadtregionen – Regionaler Vergleich der Muster und Motive, Informations- und Wahrnehmungslücken sowie Beeinflussbarkeit der Wanderungsentscheidung. Dortmund.
  • Mielke, Bernd; Münter, Angelika (2010): Bestandsaufnahme neuer Regionalisierungsansätze in Nordrhein-Westfalen. In: Mielke, Bernd; Münter, Angelika (Hrsg.): Neue Regionalisierungsansätze in Nordrhein-Westfalen. Hannover, S. 32–59 = Arbeitsmaterialien der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Nr. 352.
  • Mielke, Bernd; Münter, Angelika (Hrsg.) (2010): Neue Regionalisierungsansätze in Nordrhein-Westfalen, Hannover = Arbeitsmaterialien der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Nr. 352.
  • Growe, Anna; Münter, Angelika (2010): Die Renaissance der großen Städte. In: Geographische Rundschau, Jg. 62, Heft 11. S. 54-59.
  • Blotevogel, Hans Heinrich; Münter, Angelika (2010): Demographischer Wandel im Ruhrgebiet: Reurbanisierung unter Schrumpfungsbedingungen. In: Fehlemann, Klaus; Reiff, Bernd; Roters, Wolfgang; Wolters-Krebs, Leonore (Hrsg.): Charta Ruhr. Essen, S. 27.
  • Danielzyk, Rainer; Grotefels, Susanne; Münter, Angelika (2010): Regionale Kooperationen im Ruhrgebiet. In: Fehlemann, Klaus; Reiff, Bernd; Roters, Wolfgang; Wolters-Krebs, Leonore (Hrsg.): Charta Ruhr – Denkanstöße und Empfehlungen für polyzentrale Metropolen. Essen, S. 31 (Abstract) und CD-Rom (Beitrag).
  • Danielzyk, Rainer; Münter, Angelika; Wuschansky, Bernd (2010): Vom SVR über den KVR zum RVR – zur Geschichte der Regionalplanung im Ruhrgebiet. In: Fehlemann, Klaus; Reiff, Bernd; Roters, Wolfgang; Wolters-Krebs, Leonore (Hrsg.): Charta Ruhr – Denkanstöße und Empfehlungen für polyzentrale Metropolen. Essen, S. 26 (Abstract) und CD-Rom (Beitrag).
  • Blotevogel, Hans H.; Münter, Angelika; Terfrüchte, Thomas (2009): Raumwissenschaftliche Studie zur Gliederung des Landes Nordrhein-Westfalen in regionale Kooperationsräume mit metropolitanen Funktionen. Abschlussbericht. Dortmund.
  • Driessen, Kathrin; Münter, Angelika (2009): Wohnen in Suburbia - Muster, Motive und städtische Gegenstrategien. In: Forum Wissenschaft & Umwelt (Hrsg.): Verbaute Zukunft? Wien. S. 55-66. = Wissenschaft & Umwelt: interdisziplinär, 12.
  • Münter, Angelika (2008): Who can be retained in the core cities? Identifying "influenceable" suburban migrants in four German urban regions. In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft Jg. 33, Heft 3-4/2008: S. 351-380 (erschienen 2009).
  • Blotevogel, Hans H.; Münter, Angelika (2008): Demographischer Wandel im Ruhrgebiet - Das Revier zwischen Schrumpfung und Reurbanisierung. In: Landschaftsverband Rheinland (Hg.): Demographie und Kulturlandschaft. Tagungsdokumentation. Köln, S. 44-61.
  • Adam, Brigitte; Driessen, Kathrin; Münter, Angelika (2008):
    Wie Städte dem Umland Paroli bieten können. Forschungsergebnisse zu Wanderungsmotiven, Standortscheidungen und Mobilitätsverhalten. In: Raumforschung und Raumordnung 5/2008
  • Münter, Angelika; Schmitt, Peter (2007): Landesraumordnungspläne in Deutschland im Vergleich. Vergleichende Analyse der Pläne und Programme von 12 Bundesländern ohne NRW. Abschlussbericht Hrsg.: Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung und Bauwesen des Landes Nordrhein-Westfalen (ILS NRW). Dortmund S. 398-414
  • Mielke, Bernd; Münter, Angelika (2007): Demographischer Wandel und Flächeninanspruchnahme. In: Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung und Bauwesen des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Demographischer Wandel in Nordrhein-Westfalen. ILS NRW Schriften 203. Dortmund. S. 58-64
  • BMVBS/BBR (Hrsg.) (2007): Akteure, Beweggründe, Triebkräfte der Suburbanisierung. Motive des Wegzugs - Einfluss der Verkehrsinfrastruktur auf Ansiedlungs- und Mobilitätsverhalten. Bearbeitung: Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr der RWTH Aachen (Prof. Dr. Klaus J. Beckmann (Leitung), Dr. Andreas Witte , Kathrin Driessen) und Fachgebiet Raumordnung und Landesplanung, Universität Dortmund (Prof. Hans H. Blotevogel, Angelika Münter). BBR-Online Publikation 21/07.
  • Adam, Brigitte; Driessen, Kathrin; Münter, Angelika (2007): Akteure, Beweggründe und Triebkräfte der Suburbanisierung - Ein Projekt im "Forschungsprogramm Stadtverkehr". In: Raumforschung und Raumordnung 2/2007 S. 122-127
  • Münter, Angelika (2005): Demographischer Wandel und längerfristiger Wohnsiedlungsflächenbedarf in den Gemeinden und Kreisen Nordrhein-Westfalens. Abschlussbericht. Hrsg.: Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung und Bauwesen des Landes Nordrhein-Westfalen (ILS NRW), Fachbereich Raumordnung und Landesentwicklung. ILS-NRW-Arbeitspapiere.

Vorträge
  • Metropolitan growth in the German polycentric urban system – a function of city size, density and diversity (Volgmann, Kati; gemeinsam mit Münter, Angelika*). Vortrag im Rahmen des Workshops „Conceptualising, identifying and analysing polycentric urban regions“, 29.01.2019, Delft, Niederlande.
  • Trend Reurbanisierung – Räumliche Ausprägungen und zeitliche Phasen in Deutschland (Osterhage, Frank; gemeinsam mit Münter, Angelika*; Volgmann, Kati*). Vortrag auf der Dezembertagung des DGD-Arbeitskreises „Städte und Regionen“, 06.12.2018, Berlin.
  • Planning Systems on the Move? Change and Persistence of the German Planning System (Reimer, Mario; gemeinsam mit Münter, Angelika*). Vortrag auf dem AESOP Annual Congress 2018 „Making Space for Hope“, 13.07.2018, Göteborg.
  • The German Polycentric Urban Regions: Conceptual, Empirical and International Comparative Perspectives. Vortrag im Rahmen der RSA Annual Conference 2018 „A World of Flows: Labour Mobility, Capital and Knowledge in an Age of Global Reversal and Regional Revival“, 05.06.2018, Lugano, Schweiz.
  • Binnenwanderung in Deutschland. Vortrag im Rahmen des Berliner Demografie-Forums 2018, 11.04.2018, Berlin.
  • Reurbanisierung – Regionale Trends und Einflussfaktoren in der „neuen Arbeitswelt“ (gemeinsam mit Growe, Anna*; Osterhage, Frank*). Vortrag auf der Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung, 06.02.2018, Dortmund.
  • Studentisches Wohnen und Stadtentwicklung. Vortrag im Rahmen des Städtebaulichen Kolloquiums „Junges Wohnen: Experimentell und zentral“ der Fakultät Raumplanung, Technische Universität Dortmund, 20.06.2017, Dortmund.
  • How monocentric is the polycentric Frankfurt/Rhine-Main metro area? Evidence from several small scale data analyses on business concentrations (gemeinsam mit Krehl, Angelika). Vortrag auf dem 56th ERSA Congress "Cities & Regions: Smart, Sustainable, Inclusive?" der European Regional Science Association, 25.08.2016, Wien, Österreich.
  • (New) Clusters of Knowledge Intensive Business in the Frankfurt/Rhine-Main Metropolitan Region. Vortrag auf der EURA 2016 Conference: „City Lights – Cities and Citizens within/ beyond/ notwithstanding the Crisis“ der European Urban Research Association, 18.06.2016, Turin, Italien.
  • Die Renaissance der großen Städte. Vortrag auf dem Forschungsdialog „Zukunftsstadt – Von der Vision zur Realität“ des Fraunhofer UMSICHT, 03.03.2016, Oberhausen.
  • Pendelmuster Hochqualifizierter im Metropolraum Rhein-Main. Vortrag auf der Dortmunder Konferenz 2016 „Raummuster – Struktur, Dynamik, Planung“ der TU Dortmund, Fakultät Raumplanung und der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 23.02.2016, Dortmund.
  • Die nordrhein-westfälische Suburbia im demographischen Wandel. Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2015 „Stadt Land Schaf(f)t – Land Schaf(f)t Stadt“ der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), 03.10.2015, Berlin.
  • Governance Arrangements in Fuzzy Conurbations – An International Comparative Study on the Institutional Capacity of Polycentric Metropolitan Regions (gemeinsam mit Wiechmann, Thorsten*). Vortrag auf dem AESOP Annual Congress 2015, 14.07.2015, Prag, Tschechische Republik.
  • Inter-Urban Metropolitan Regions – An International Comparison (gemeinsam mit Wiechmann, Thorsten*). Vortrag auf der International Conference „Polycentric City Regions in Transformation – The Agglomeration Ruhr in an International Perspective“ der TU Dortmund, Fakultät Raumplanung, 11.06.2015, Essen.
  • Einfamilienhäuser der 1950er bis 1970er Jahre in Nordrhein- und Süd-Westfalen. Eine indikatorengestützte Problemanalyse auf Gemeindeebene. Vortrag auf dem 38. Treffen des AK Stadtzukünfte „Zur Zukunft von Ein- und Zweifamilienhausgebieten in einer schrumpfenden Region – Erkenntnisse und Erfahrungen aus Südwestfalen“ der AK Stadtzukünfte der Deutschen Gesellschaft für Geographie, 08.05.2015, Altena.
  • „Wissenschaft und Forschung" − Fokus außeruniversitäre Forschung. Vortrag auf dem Berufsforum Raumplanung der Fakultät Raumplanung der TU Dortmund, 28.10.2014, Dortmund.
  • Einführung: Sehnsuchtspraktiken. Vortrag auf dem Symposium „Sehnsuchtsstädte: Medien Praktiken Techniken“ der Global Young Faculty an der TU Dortmund, 15.02.2013, Dortmund.
  • New high speed rail stations as gateways for the knowledge economy. Vortrag im Rahmen des "International Geographical Congress" der International Geographical Union, 29.08.2012, Köln.
  • High speed rail in the Rhine-Ruhr metropolitan region: centralities and networks. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Retrofitting Railway Mega-Projects into Polycentric Mega-Regions: Learning from the Rhein-Ruhr and Los Angeles Metropolitan Regions“ des ILS und der University of Southern California, 09.07.2012, Dortmund.
  • Polycentric metropolitan regions in the World City Network – The case of Germany. Vortrag beim Annual Meeting of the Association of American Geographers (AAG), 14.04.2010, Washington, USA.
  • Who can be retained in the core cities? Identifying 'influenceable' suburban migrants in four German urban regions. Vortrag auf der Fachtagung “Family, Migration and Housing” des Amsterdam Institut for Metroplitan and International Development Studies (AMIDSt), 03.04.2009, Amsterdam, Niederlande sowie auf dem 23rd Congress of the Association of European Schools of Planning (AESOP), 16.07.2009, Liverpool, Großbritannien.

Lehre
TU Dortmund, Fakultät Raumplanung (Lehrauftrag an der TU Dortmund, Fakultät Raumplanung):
  • Wanderungs- und Wohnstandortentscheidungen von Haushalten: Motivuntersuchungen und Datenanalysen (Seminar, gemeinsam mit Osterhage, Frank), SoSe 2017

TU Dortmund, Fakultät Raumplanung (Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Dortmund, Fakultät Raumplanung):
  • Von der Raumordnung zur strategischen Regionalentwicklung (Seminar), SoSe 2015
  • Zukunftsstandort PHOENIX - Eine Zwischenbilanz (Seminar) WiSe 2012/2013, SoSe 2013
  • Die Wohnungsmarktkrise in Spanien: Hintergründe und Auswirkungen auf die Raumentwicklung (Studienprojekt; gemeinsam mit Katharina Heider und Thorsten Heitkamp). SoSe 2011
  • Die Wohnungsmarktkrise in Spanien: Hintergründe und Auswirkungen auf die Raumentwicklung (Studienprojekt), WiSe 2010/2011
  • Metropolitane Ränder – Die Rolle des (post-)suburbanen Raumes innerhalb von Metropolregionen (Studienprojekt), WiSe 2009/2010 und SoSe 2010.
  • „Ageing in Place“ oder „Zurück in die Stadt“? Wohnvorstellung von Senioren im suburbanen Raum (Studienprojekt), WiSe 2008/2009 und SoSe 2009.

Gremienarbeit/Gutachtertätigkeiten/Mitgliedschaften in Jurys
  • Mitglied der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL)
  • Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Nordrhein-Westfalen der ARL – Akademie für Raumforschung und Landesplanung
  • Mitglied im Forschungsfeld „Wissensmetropolen“ im Kompetenzfeld Metropolenforschung (KoMet) der UAR – Universitätsallianz Ruhr
  • Mitglied im Netzwerk Mercatora (Career Building und Vernetzung für Alumnae der Stiftung Mercator)
  • Gutachterin für die nachfolgenden Fachzeitschriften:
    • European Journal of Spatial Development (EJSD)
    • Growth and Change
    • Political Geography
    • Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning
    • Sustainability (MDPI)
    • Urban Science (MDPI)


[« zurück]