Start » Das ILS » Beschäftigte » Mitarbeiter - Bettina Lelong
Aktuelle Meldungen
VERANSTALTUNG
Städtebauliches Kolloquium Sommer 2017 „Junges Ruhrgebiet: attraktiv und cool“ am 25. April 2017, Rudolf Chaudoire Pavillon, TU Dortmund.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Weitkamp, Alexandra; Köhler, Tine; Ortner, Andreas (2017): Bodenwertermittlung – Eine automatisierbare Aufgabe? In: Flächenmanagement und Bodenordnung, H. 1. Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Nadler, Robert (2017): Plug&Play Places: Zur subjektiven Standardisierung von Orten in multilokalen Lebenswelten. In: Berichte. Geographie und Landeskunde 2017, Jg. 2015, Bd. 89, H. 4, S. 337-354.
VERÖFFENTLICHUNG
JRF-Jahresbericht 2016 ist erschienen PDF-Datei
mehr...
GRÜNE INFRASTRUKTUR
Präsentationen zu verschiedenen Themen der internationalen Konferenz „Panacea Green Infrastructure?“ jetzt online!
mehr...
PRESSEMITTEILUNG
Visionen für die Zukunft: Stadtquartiere partizipativ und nachhaltig gestalten PDF-Datei
mehr...
FACHZEITSCHRIFT
„Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“ Heft 1.2017 mit dem Schwerpunkt „Mind the Gap – Zum Verhältnis von Wissenschaft, Theorie und Praxis räumlichen Planens“ ist erschienen.
mehr...
FACHPUBLIKATION
Lelong, Bettina; Nagel, Melanie (2017): Stadtpolitik aus der Netzwerkperspektive. Analysen urbaner Politikprozesse in Hamburg, Mönchengladbach und Stuttgart..
In: RaumPlanung 189, H. 1 − 2017, S. 15−21.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier hier.
FACHPUBLIKATION
Mell, Ian; Allin, Simone; Reimer, Mario; Wilker, Jost (2017): Strategic green infrastructure planning in Germany and the UK: a transnational evaluation of the evolution of urban greening policy and practice. In: International Planing Studies, published online 15. Feb. 2017, S. 1-17. Weitere Fachbeiträge finden Sie hier.
FACHPUBLIKATION
Taubenböck, Hannes; Standfuß, Ines; Wurm, Michael; Krehl, Angelika; Siedentop, Stefan (2017): Measuring morphological polycentricity - A comparative analysis of urban mass concentrations using remote sensing data.
In: Computers, Environment and Urban Systems, Jg. 64, S. 42–56.
Weitere aktuelle Fachbeiträge finden Sie hier hier.
PROJEKTWEBSEITE
Kommunale Labore sozialer Innovation – eigene Webseite zum Projekt KoSI-Lab jetzt online!
CALL FOR PAPERS
Land- und Immobilienmanagement – neue Herausforderungen in schrumpfenden und wachsenden Städten und Regionen. Schwerpunktheft der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“
Deadline: 31.08.2017 PDF-Datei
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-JOURNAL. Ausgabe 3/2016: Stadt gestalten – Neue Ideen und Beteiligungsformate.
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 3/2016: Gelingende Integration im Quartier. PDF-Datei
mehr...
JOHANNES-RAU-
FORSCHUNGSGEMEINSCHAFT

Hier finden Sie alles über die JRF, die Institute, die Leitthemen, aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise.
mehr...
w e i t e r e  M e l d u n g e n . . .

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. Bettina Lelong, Architektin
Dr. Bettina Lelong, Architektin Studium der Architektur, TU Berlin.

Themenschwerpunkte:
  • Soziale Netzwerkanalyse
  • Nutzungskonflikte in der Stadtentwicklung
  • Städtebau
Kontakt:
Telefon: + 49 (0) 241 4099 45-12
E-Mail: bettina.lelong@ils-forschung.de

Publikationen
  • Lelong, Bettina; Nagel, Melanie (2017): Stadtpolitik aus der Netzwerkperspektive. Analysen urbaner Politikprozesse in Hamburg, Mönchengladbach und Stuttgart. In: RaumPlanung 189, H. 1 − 2017, S. 15−21.
  • Lelong, Bettina; Nagel, Melanie (2017): Netzwerkanalyse in der Stadtforschung. In: Soziologie , Jg. 46, H. 1, S. 40-43.
  • Lelong, Bettina; Stark, Martin; Hauck, Jennifer; Leuenberger, Theresia; Thronicker, Ines (2016): A visual network perspective on social interaction and space: Using Net-Map and VennMaker in participatory social-spatial research. In: Europa Regional, Jg. 23, 2015 (2016), H. 2, S. 5−19.
  • Levin-Keitel, Meike; Lelong, Bettina; Thaler, Thomas (2016): Zur Darstellung von Macht in der räumlichen Planung – Potenziale und Grenzen der Methode der systemischen Aufstellung. In: Raumforschung und Raumordnung, 1−14, online first.
  • Lelong, Bettina; Levin-Keitel, Meike; Knapstein, Yvonne; Gustedt, Evelyn Gustedt (2016): Theorie im Praxistest – Zwischen sozialen Raumkonstruktionen und Planungsalltag. Veranstaltungsdokumentation des Workshops des ARL-Arbeitskreises „Mind the Gap – zum Verhältnis von Theorie und Praxis räumlichen Planens“ vom 29.10.2015.
  • Fox-Kämper, Runrid; Lelong, Bettina; Sondermann, Martin (2015): Urbane Gärten als Teil grüner Infrastrukturen. Das Beispiel Lissabon. In: RaumPlanung 180, H. 4 - 2015, S. 22–29.
  • Lelong, Bettina (2015): Durchsetzungsprozesse in der Stadtpolitik. Eine vergleichende Netzwerkanalyse städtebaulicher Großprojekte. Wiesbaden.
  • Lelong, Bettina (2014): Grasping Micro-Macro-Interactions in Urban Development Politics: A Multidimensional Network Approach to Collective Action. In: Historical Social Research, Jg. 39, Heft 2, S. 203-234. Online verfügbar unter HSR 39.2 Lelong.pdf
  • PLANCO Consulting GmbH; Fox-Kämper, Runrid; Lelong, Bettina; Erbguth, Wilfried; Schubert, Mathias (2011): Binnenhäfen im Spannungsfeld konkurrierender Nutzungsinteressen. Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.). Düsseldorf.
  • Ibert, Oliver; Lelong, Bettina (2010): Die Emergenz stadtentwicklungspolitischer Strategien: Entstehung, Ausbreitung und Festigung neuer Entwicklungsideen in Netzwerken. In: Hutter, Gérard; Wiechmann, Thorsten (Hrsg.): Strategische Planung. Zur Rolle der Planung in der Strategieentwicklung für Städte und Regionen. Berlin, S. 43–58 = Planungsrundschau, Nr. 18.
  • Lelong, Bettina; Bläser, Kerstin; Runrid Fox-Kämper (2010): Stadtquartiere am Wasser – Potenziale der Stadtentwicklung und des Wohnens. MBV – Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.). Düsseldorf.

Vorträge
  • Durchsetzungsprozesse in der Stadtentwicklungspolitik: Eine vergleichende Netzwerkanalyse städtebaulicher Großprojekte. Vortrag im Rahmen eines Hochschulseminars „Grüne Innovation in Städten“ des Soziologischen Instituts der RWTH Aachen, 26.10.2016, Aachen.
  • Durchsetzungsprozesse in der Stadtentwicklungspolitik. Eine vergleichende Netzwerkanalyse städtebaulicher Großprojekte. Vortrag im Rahmen eines Hochschulseminars „CAS 1 Gemeinde- und Stadtentwicklung“ der Hochschule Luzern, 02.03.2016, Luzern, Schweiz.
  • Urban Networks of Climate Protection: Analyzing and Managing Transformative Governance. Vortrag auf der RGS-IBG Annual International Conference 2016 der Royal Geography Society (RGS), 01.09.2016, London, Großbritannien.
  • Einführungsvortrag und Moderation des Workshops „Theorie im Praxistest – Zwischen sozialen Raumkonstruktionen und Planungsalltag“ im Rahmen des ARL Arbeitskreises "Mind the Gap! Kooperationen und Selbstverständnisse in der räumlichen Planung", 29.10.2015, Frankfurt/Main.
  • Strukturelle Zwänge und vermittelnde Broker: Stadtentwicklungsprozesse aus der Netzwerkperspektive. Vortrag im Rahmen der PT-Tagung 2015 „Von der Einfalt zur Vielfalt: Zwischen und mit vielen Akteuren Stadtentwicklung gestalten“ vom Lehrstuhl Planungstheorie der RWTH Aachen, 05.11.2015, Aachen.
  • Urban Gardening in European Cities and the Cultural Dimension of Green Space Governance (gemeinsam mit Sondermann, Martin und Fox-Kämper, Runrid*). Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2015 der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), 03.10.2015, Berlin.
  • Implementing Spatial Change at the Waterfront: A Comparative Network Analysis of Political Processes in Urban Development. Vortrag auf der EURA Conference 2015 „Transforming cities, transformative cities” der European Urban Research Association (EURA), 18.09.2015, Sibiu, Rumänien.
  • Implementation Processes in Urban Development Politics: A Comparative Network Analysis of Large-Scale Waterfront Redevelopments. Vortrag auf der International Conference on Public Policy der International Public Policy Association an der Università Cattolica del Sacro Cuore, 01.07.2015, Mailand, Italien.
  • Progressive Custom: The Humba-Party Network in the Carnival of Cologne (Stark, Martin; gemeinsam mit Lelong, Bettina*). Vortrag auf der "International Sunbelt Social Network Conference, Sunbelt XXXV" des International Network for Social Network Analysis (INSNA), 27.06.2015. Brighton, United Kingdom.
  • Durchsetzungsprozesse in der Stadtentwicklungspolitik. Eine vergleichende Netzwerkanalyse städtebaulicher Großprojekte. Vortrag auf dem Treffen der Netzwerkforschenden in der Region Köln, 05.02.2015, Köln.
  • Zeit und Raum im politischen Durchsetzungsprozess – Die Neustrukturierung städtischer Räume durch Politiknetzwerke. Vortrag auf der interdisziplinären Tagung "Dynamiken räumlicher Netzwerkstrukturen: Theorien und Anwendungen" der DGS Sektion Soziologische Netzwerkforschung in Kooperation mit der Professur für Wirtschafts- und Sozialgeographie der Universität Heidelberg und der Schader-Stiftung, 12.06.2014, Darmstadt.
  • Network Dynamics and Change in Urban Development Politics: A Qualitative Multilevel Analysis of Collective Action. Vortrag auf der "International Sunbelt Social Network Conference, Sunbelt XXXIV" der International Network for Social Network Analysis (INSNA), 20.02.2014, St. Pete Beach, Florida, USA.
  • Network Analysis of Strategic Collective Action: The Implementation of Large Urban Development Projects in Hamburg and Rotterdam. Vortrag auf der 9th UK Social Networks Conference, 28.06.2013. London, United Kingdom.
  • Network Analysis as a Method for Grasping Urban Structures: The Case of Changing Urban Development Policies in Hamburg and Rotterdam. Vortrag auf der 8th International Conference on Social Science Methodology des RC 33, 11.07.2012, Sydney, Australien.
  • Stadtentwicklung als Aushandlungsprozess: Netzwerk- und diskursanalytische Betrachtung des Entscheidungsprozesses zur zukünftigen Nutzung des Deutzer Hafens in Köln. Vortrag auf dem Workshop „Dimensionen raumwirksamer Entscheidungsprozesse in der Stadtentwicklungspolitik“ des ILS, 16.12.2011, Köln.
  • Shifting Urban Development Paradigms: Network Analysis of Rotterdam and Hamburg. Vortrag auf dem Symposium “Port City Networks: The Interdependencies of Global Shipping Networks and the Urban Transformation of Port Cities” an der HafenCity Universität Hamburg, 19.08.2011, Hamburg.
  • Policy Networks in Urban Development Processes: Conflict versus Change. Vortrag auf dem 2011 AAG Annual Meeting, 12.04.2011, Seattle, USA.
  • Selbstorganisierte Entfaltung und robustes Handeln: Zum Zusammenspiel emergenter und instrumenteller Strategien in der Stadt- und Regionalplanung (gemeinsam mit Ibert, Oliver). Vortrag auf dem Deutschen Geographentag, 21.09.2009, Wien, Österreich.
  • Moderation Workshop auf Symposium „Zukünftige Nutzung des Deutzer Hafens“, in Kooperation mit StadtRaumKonzept GmbH, 28.04.2009, Köln.
  • Netzwerke in der Stadtentwicklung. Vortrag auf dem „10. Rauischholzhausener Symposium zur Wirtschaftsgeographie“, 25.04.2009, Rauischholzhausen.

Lehre
Lehrauftrag an der Ruhr- Universität Bochum, Geographisches Institut
  • Urban Gardening aus der Netzwerkperspektive (Seminar), SoSe 2016

  • IfL-Forschungswerkstatt, Workshop zu „Visueller Netzwerkforschung in den Raumwissenschaften“, zusammen mit Jennifer Hauck (UFZ Leipzig) und Martin Stark (Universität Hamburg), Februar 2015 am IfL-Leibniz-Institut für Länderkunde

Gremienarbeit/Gutachtertätigkeiten/Mitgliedschaften in Jurys
  • Mitglied im zweiten Expertenworkshop im Rahmen des DFG-geförderten Projekts „multikom – multilaterale Kommunikation in Prozessen der Stadtentwicklung“, am 08.12.2016 am Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung, RWTH Aachen.
  • Mitglied des Großen Konvents 2016 „Kulturelle Praktiken 4.0 – Verführung oder Selbstbestimmung?“ der Schader-Stiftung am 18.11.2016 in Darmstadt.
  • Geladene Expertin im ersten Expertenworkshop des DFG-geförderten Projekts „multikom – multilaterale Kommunikation in Prozessen der Stadtentwicklung“. Diskussion des Untersuchungsansatzes, der Fragestellungen und Hypothesen am 06.11.2015 am Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung, RWTH Aachen
  • Mitglied ARL Arbeitskreis "Mind the Gap!" Kooperationen und Selbstverständnisse in der räumlichen Planung


[« zurück]