Publication Series ILS-Research

Home/Knowledge transfer/Reports from Research/Publication Series ILS-Research
Publication Series ILS-Research2019-09-24T16:24:19+02:00
Look up publications
Choose research group:
Categories:
Search by keyword:
Digital media
Print media

Kommunikationsstrategien regionaler Kooperationen.

Erfahrungen aus den REGIONALEN in NRW und den Internationalen Bauausstellungen Emscherpark, Stadtumbau 2010 und Fürst-Pückler-Land
Von Stefano Panebianco u. Jost Vitt. Hrsg.: Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung und Bauwesen des Landes Nordrhein-Westfalen (ILS NRW), Fachbereich Stadtentwicklung und Wohnungswesen
Dortmund 2007, 29 S. mit zahlr. Abb.
Digital hier erhältlich (PDF-Grafik PDF-Datei, 115 KB)

Das Arbeitspapier dient dazu, einen kurzen Überblick über die Kommunikationsstrategien der REGIONALEN in Nordrhein-Westfalen zu geben. Zum Vergleich wurden auch die Internationalen Bauausstellungen (IBA) Emscherpark (Nordrhein-Westfalen), Stadtumbau 2010 (Sachsen-Anhalt) und Fürst-Pückler-Land (Brandenburg) betrachtet. Im Einzelnen wurden Informationen zu den Zielgruppen der Kommunikation, den wichtigsten Kommunikations- und Veranstaltungsformaten und der Ressourcenausstattung erhoben. Als Informationsgrundlage dienten die jeweiligen Websites, kurze Telefoninterviews mit Agentur-Mitarbeitern, eine Reihe von Printprodukten der REGIONALEN und Bauausstellungen, ein Arbeitsbericht von Britta Rösener (Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtplanung, RWTH Aachen) zur Kommunikation der REGIONALEN 2002, 2004 und 2006 und ausgewählte weitere Veröffentlichungen zu den REGIONALEN in Nordrhein-Westfalen.

Die Darstellung der Kommunikationsstrategien erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, da nur ein kleiner Teil des umfangreichen Öffentlichkeitsmaterials der REGIONALEN und Bauausstellungen gesichtet wurde. Das Arbeitspapier beschränkt sich darauf, die Schwerpunkte der Öffentlichkeitsarbeit in den ausgewählten Regionen darzustellen. Es kann als Ausgangspunkt für den weiteren Informationsaustausch in den laufenden REGIONALEN und Bauausstellungen dienen.

 

Inhaltsverzeichnis
1   Ziel und Methodik

2 Die Regionen

3 Zielgruppen der Kommunikation

4 Wege der Informationsvermittlung

5 Veranstaltungsformate

6 Ressourcen für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

7 Erfahrungen / Standpunkte / Kommentare

Exkurs: Daten zur Kommunikationsarbeit der REGIONALE 2000

Literatur- und Materialliste


[« back]

Veranstaltung

Städtebauliches Kolloquium Winter 2019/2020 am 10. Dezember 2019 im Hörsaalgebäude HKW 1, RWTH Aachen.
Mehr…

Veranstaltung

Akteure & Kooperationen – wie gelingt ein regionaler Ausgleich von Nutzen und Lasten der Siedlungsentwicklung? Städtebauliches Kolloquium Winter 2019/2020 am 17. Dezember 2019 im Rudolf Chaudoire Pavillon, TU Dortmund, unter anderem mit Ergebnissen aus dem Projekt NEILA.
Mehr…

Arm und doch integriert?

Ein Forschungsprojekt hat soziale Netzwerke in benachteiligten Stadtteilen untersucht. Ein Ergebnis: Auch einkommensarme Bewohnerinnen und Bewohner können auf ein ausgeprägtes Unterstützungsnetzwerk zurückgreifen. Der Abschlussbericht des Projekts „Soziale Integration im Quartier“ ist nun erschienen.
Mehr…

Call for Papers and Participation

für den wissenschaftlichen Workshop „Airbnbing the city – effects of the global access to local housing”. Frist ist der 8. Dezember 2019.
Mehr…

Load More Posts