Publication Series ILS-Research

Home/Knowledge transfer/Reports from Research/Publication Series ILS-Research
Publication Series ILS-Research2019-09-24T16:24:19+02:00
Look up publications
Choose research group:
Categories:
Search by keyword:
Digital media
Print media

Die REGIONALEN in Nordrhein-Westfalen. Impulse für den Strukturwandel.

Von Oliver Wittke, Friedrich Wolters, Henry Beierlorzer u. a. Red. Bearb.: Ulrich Dönitz, Stefano Panebianco unter Mitarb. von Melanie Just u. a. Hrsg.: Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (MBV) u. Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung und Bauwesen des Landes Nordrhein-Westfalen (ILS NRW)
2. Aufl. (1. Aufl. 2006)
Dortmund 2006, 175 S. mit zahlr. Fotos u. Kt.

ISBN: 3-8176-1132-3
Digital hier erhältlich (PDF-Grafik PDF-Datei, 5,2 MB)

Die REGIONALEN in NRW sind ein Instrument moderner Strukturpolitik, das in der Tradition der IBA Emscherpark steht. Gegenstand ist die gemeinschaftliche Vorbereitung, Realisierung und Präsentation von Projekten, Ereignissen und Initiativen, die in der Region in einem konzeptionellen Zusammenhang entwickelt werden, um das regionale Profil zu stärken.

REGIONALEN sind Kooperationen auf Zeit. Gemeinden, Verbände, Unternehmen und Initiativen schließen sich zusammen, um Vorhaben umzusetzen, die für einen beispielhaften Umgang mit dem städtischen, landschaftlichen und wirtschaftlichen Strukturwandel stehen. Die Ergebnisse von REGIONALE können sich sehen lassen: In wenigen Jahren sind aus Ideen konkrete Projekte und Aktionen entstanden. Ihr thematisches Spektrum ist breit: Es reicht von herausragenden Kulturereignissen über die Wiederentdeckung alter Schlösser, Parkanlagen und Industriedenkmäler bis hin zu neuen Mobilitäts- und Bildungsangeboten. Gemeinsam ist den Initiativen, dass sie vom Mittelmaß abweichen: Gefördert wird nur, was hohen ästhetischen und funktionalen Ansprüchen genügt.

Die vorliegende Veröffentlichung gibt einen Einblick in die Vielfalt von Initiativen, die im Rahmen von REGIONALE entstanden sind. Die Beispiele stammen aus Ostwestfalen-Lippe (REGIONALE 2000), der Region Düsseldorf/Krefeld (EUROGA 2002plus) und dem Raum "links und rechts der Ems" (REGIONALE 2004). Gleichzeitig bietet diese Veröffentlichung einen Vorgeschmack auf die Projekte der neuen REGIONALEN: der REGIONALE 2006 (Bergisches Städtedreieck), der EuREGIONALE 2008 (Region Aachen, Maastricht, Lüttich) und der REGIONALE 2010 (Region Köln/Bonn).

 

Inhaltsverzeichnis
Der Strukturwandel entsteht in den Köpfen
 
Kooperation, Innovation, Präsentation - Der Ansatz der REGIONALEN
 
Die REGIONALEN 2000 - 2010
    Beispiele für erfolgreichen Strukturwandel in NRW
  REGIONALE 2000 - EXPO INITIATIVE OstWestfalenLippe 
  REGIONALE 2002 - EUROGA 2002plus 
  REGIONALE 2004 - links und rechts der Ems 
  REGIONALE 2006 - Spurwechsel - Bergisches Städtedreieck 
  EuREGIONALE 2008 - Grenzen überschreiten 
  REGIONALE 2010 - Brückenschläge 
 
Innovative Stadtentwicklung
  Junges Wohnen, Leben und Arbeiten - Dürkopp Tor 6
  Allergie-, Dokumentations- und Informationszentrum (ADIZ)
  Fluss und Stadt: Emsufer - Falkenhof
  Baukultur und Gartenkunst - Siedlungen bauen
  Südliche Innenstadt Solingen
  Freiraumprogramm Talachse Wuppertal
  Projektausblick stadt :impuls gummersbach
 
Landschaft als Tourismuspotenzial
  Garten_Landschaft OstWestfalenLippe
  Kulturhistorische Anlagen
  EmsAuenWeg - Das Rückgrat entlang der Ems
  Landschaftspark Bagno, Steinfurt
  Brückenpark Müngsten
  Projektausblick Indeland / GrünMetropole / Charlemagne
  Projektausblick masterplan :grün
 
Schätze der Architektur
  Klosterregion Hochstift Paderborn-Corvey
  Neanderthal Museum, Mettmann
  Schloss Dyck
  Schloss und Park Benrath
  Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Hörstel
  Museum Abtei Liesborn, Wadersloh
  Kulturgut Haus Nottbeck, Oelde-Stromberg
 
Impulse für den Standort
  Zentrum für Innovation in der Gesundheitswirtschaft OWL
  MARTa Herford. Museum Zentrum Forum
  Innovationszentrum Fennel - IZF -, Bad Oeynhausen
  Magic Illumina - Schloss Dyck
  Stahlwerk Becker, Willich
  kompetenzhoch³
  Lebendige Unternehmenskultur
 
Auf dem Weg nach Europa
  net:natuur_cultuur
  EUROGA Radwegenetz
  Nordkanal-Projekt
  Kulturforum Westfalen, Münster
  Projektausblick vogelsang ip
  Projektausblick Bauhaus Europa
 
Kultur, Bildung, Nachwuchs
  Wege der Erinnerung, Geschichte in Ostwestfalen-Lippe
  IdeenReich Wirtschaft OstWestfalenLippe
  Kulturraum und Raketenstation Hombroich
  100 Grüne Klassenzimmer®
  Projektausblick Exploregio.net
 
Umwelt, Energie, Mobilität
  Energie- und UmweltBoulevard
  Regionalstation Zukunft, Haller Willem
  Steinbruch Schlupkothen und Zeittunnel Wülfrath
  Regiostrom Münsterland
  Bergischer Ring
  Projektausblick :mobilitätsinitiative rheinland
  Projektausblick :envihab
 
Präsentationsstrategien einer REGIONALE
  Der Präsentationsprozess für die REGIONALE 2004. Erfahrungen - ein Versuch 
  REGIONALE 2006, Bergische Expo '06 - Kommunikationsstrategien als Beitrag zur Regionalentwicklung 
 
Eine Zwischenbilanz aus Sicht der Begleitforschung
 
Abbildungsnachweis


[« back]

Veranstaltung

Städtebauliches Kolloquium Winter 2019/2020 am 10. Dezember 2019 im Hörsaalgebäude HKW 1, RWTH Aachen.
Mehr…

Veranstaltung

Akteure & Kooperationen – wie gelingt ein regionaler Ausgleich von Nutzen und Lasten der Siedlungsentwicklung? Städtebauliches Kolloquium Winter 2019/2020 am 17. Dezember 2019 im Rudolf Chaudoire Pavillon, TU Dortmund, unter anderem mit Ergebnissen aus dem Projekt NEILA.
Mehr…

Arm und doch integriert?

Ein Forschungsprojekt hat soziale Netzwerke in benachteiligten Stadtteilen untersucht. Ein Ergebnis: Auch einkommensarme Bewohnerinnen und Bewohner können auf ein ausgeprägtes Unterstützungsnetzwerk zurückgreifen. Der Abschlussbericht des Projekts „Soziale Integration im Quartier“ ist nun erschienen.
Mehr…

Call for Papers and Participation

für den wissenschaftlichen Workshop „Airbnbing the city – effects of the global access to local housing”. Frist ist der 8. Dezember 2019.
Mehr…

Load More Posts