Publication Series ILS-Research

Home/Knowledge transfer/Reports from Research/Publication Series ILS-Research
Publication Series ILS-Research2019-09-24T16:24:19+02:00
Look up publications
Choose research group:
Categories:
Search by keyword:
Digital media
Print media

Bericht zur Stadtentwicklung in Nordrhein-Westfalen 2006. Herausforderungen des Demographischen Wandels.

Red. Bearb.: Cord-Rüdiger Carl u. Susanne Zaß. Hrsg.: Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf 2006. 101 S. mit zahlr. Abb. u. Fotos
Gedruckt erhältlich: http://www.call.nrw.de
Digital hier erhältlich (PDF-Grafik PDF-Datei, 7,1 MB)

Die Enquetekommission "Zukunft der Städte" hat in der letzten Legislaturperiode einstimmig die Bedeutung der Städtebauförderung als Investitions- und Strukturförderung hervorgehoben. Gleichzeitig wurde ein besseres Berichtswesen eingefordert.

Mit dem jetzt vorliegenden "Bericht zur Stadtentwicklung in Nordrhein-Westfalen 2006" sollen die Fördermethodik sowie die Mittelverteilung in der Stadtentwicklung transparenter werden. Die Städtebauförderung kann auf diese Weise noch zielgenauer und problemorientierter als flexibles Instrument auf aktuelle Entwicklungen eingehen.

Für das Berichtsjahr 2006 bildet der Zusammenhang zwischen demographischer Entwicklung und Stadtentwicklung einen Schwerpunkt. Er wird durch zwei Gastbeiträge von Herrn Professor Horst Zimmermann und Herrn Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Reiniger angereichert, die sich auf die aktuelle fachliche und gesellschaftspolitische Debatte "Stadtentwicklungspolitik zwischen widerstreitenden Zielen: Gewährleistung der Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse" und "Konzentration auf die Tüchtigen/Starken" beziehen.

 

Inhaltsverzeichnis
Stadtentwicklung vor neuen Herausforderungen

Schwerpunkte der Stadtentwicklungspolitik
Kooperative Stadtentwicklung – Regionale Zusammenarbeit
Vitale Stadtzentren
Stadt als attraktiver Wohnstandort
Stadtentwicklung auf Altstandorten
Denkmalpflege und Baukultur
Ergebnisse der Stadterneuerung im Überblick

Demographischer Wandel – Handlungsansätze der Stadtentwicklungspolitik
Weniger, älter und vielfältiger. Demographische Trends
Zusammen-Leben. Soziale Trends
Bauliche Erneuerung und stabile Stadtteile
Handlungsansatz "Soziale Stadt NRW"
Handlungsansatz "Stadtumbau West"

Demographischer Wandel – Gastbeiträge
Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse oder Stärkung der Starken? Die Notwendigkeit einer neuen Austarierung
Horst Zimmermann

Kommunale Planung als Querschnittsaufgabe bei geänderten demographischen Strukturen
Wolfgang Reiniger


Literatur


[« back]

ILS Jahresbericht

Der ILS-Jahresbericht 2019 mit Informationen und Berichten über verschiedene Forschungsprojekte und Aktivitäten ist erschienen. Mehr…

ILS-IMPULSE 2/20

Die Forschungsgruppe Mobilität und Raum hat die zweite Ausgabe der neuen Reihe ILS-IMPULSE erarbeitet. Es geht um die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die berufsbedingte Mobilität. Mehr…

Veröffentlichung zu TRASIQ

Die Publikation „Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige und integrierte Quartiersentwicklung“ ist erschienen. Sie fasst Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt TRASIQ zusammen. Mehr…

Fachpublikation

Kummel, Olivia (2020): Zwischen Mitgestalten und Alltagsdruck – Herausforderungen zivilgesellschaftlich Engagierter zur (Wieder)Belebung einer Kleinstadt in Ostdeutschland. In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, online first Mai 11, 2020, S. 1–16. doi: 10.2478/rara-2020-0016. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Fachpublikation

Plöger, Jörg (2020): Employers stuck in place? Knowledge sector recruitment between internationalization and regional embeddedness. In: Regional Studies, online first June 04, 2020. doi: 10.1080/­00343404.2020.­1765231. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Load More Posts