Event documentations

Event documentations2019-09-25T09:52:51+02:00
Look up publications
Choose research group:
Categories:
Search by keyword:
Digital media
Print media

Verkehrsentwicklung steuern? Ansatzpunkte und Grenzen staatlicher Einflussnahme. Dokumentation eines Expertenworkshops.

Von Dieter Apel, Tilman Bracher, Andrea Dittrich-Wesbuer u. a. Auftragg.: Ministerium für Verkehr, Energie und Landesplanung des Landes Nordrhein-Westfalen. Hrsg.: Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung und Bauwesen des Landes Nordrhein-Westfalen (ILS NRW)
Dortmund 2005, 40 S. mit Fotos u. Abb.

Unter dem Titel "Verkehrsentwicklung steuern? Ansatzpunkte und Grenzen staatlicher Einflussnahme" führte das Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung und Bauwesen des Landes Nordrhein-Westfalen im Januar 2004 mit 30 Verkehrsexperten und Verkehrsexpertinnen aus Wissenschaft und Praxis einen eintägigen Expertenworkshop durch.

Diese Veranstaltung stellte einen Baustein innerhalb eines Forschungsauftrages des Ministeriums für Verkehr, Energie und Landesplanung des Landes Nordrhein-Westfalen (MVEL) dar und wurde als Plattform zur vertiefenden Diskussion der Ergebnisse einer durchgeführten umfangreichen Expertenbefragung konzipiert. Diese zweistufige, nach der Delphi-Methode konzipierte Befragung sollte belastbare Expertenurteile hinsichtlich der Wirksamkeit einer Auswahl von verkehrs- und siedlungspolitischen Instrumenten und Maßnahmen gewinnen.

Die vorliegende Dokumentation umfasst die Beiträge des Expertenworkshops. Thematisiert wurden zum einen der landespolitische Hintergrund der Arbeiten (Michael Gaedtke) sowie die zentralen Ergebnisse des Projektes zum Zeitpunkt des Workshops (Andrea Dittrich-Wesbuer, Dr. Herbert Kemming). Die Beiträge von Prof. Hans-Henning von Winning, Tilman Bracher und Dr. Dieter Apel leiteten als Impulsreferate die drei Schwerpunktbereiche der Veranstaltung ein, in denen die Experten planerische, preispolitische wie auch ordnungsrechtliche Steuerungsansätze der Verkehrsentwicklung diskutierten.


Inhaltsverzeichnis
1.  Einleitung
Programm des Workshops

2. Michael Gaedtke, Ministerium für Verkehr, Energie und Landesplanung NRW
Auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Mobilität. Die integrierte Gesamtverkehrsplanung des Landes NRW

3.  Andrea Dittrich-Wesbuer, ILS NRW, und Dr. Herbert Kemming, ILS NRW
Instrumente und Maßnahmen zur Steuerung von Raumentwicklung und Verkehrsnachfrage. Zur Einordnung der Ergebnisse der Expertenbefragung

4.  Prof. Dr.-Ing. Hans-Henning von Winning, Universität GHS Kassel
Integrative Ansätze oder sektorale Planung? Orientierungen für die zukünftige Verkehrs- und Raumplanung

5. Tilman Bracher, Deutsches Institut für Urbanistik
Neue Förderstrategien: GVFG und Co. Finanzlage und Finanzierungsinstrumente aus kommunaler Sicht

6. Dr. Dieter Apel, Hannover
Stadtverträglichen Verkehr verordnen? Reichweite verkehrs- und ordnungsrechtlicher Ansätze

7. Anhang
Teilnahmeliste des Workshops


[« back]

ILS Jahresbericht

Der ILS-Jahresbericht 2019 mit Informationen und Berichten über verschiedene Forschungsprojekte und Aktivitäten ist erschienen. Mehr…

ILS-IMPULSE 2/20

Die Forschungsgruppe Mobilität und Raum hat die zweite Ausgabe der neuen Reihe ILS-IMPULSE erarbeitet. Es geht um die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die berufsbedingte Mobilität. Mehr…

Veröffentlichung zu TRASIQ

Die Publikation „Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige und integrierte Quartiersentwicklung“ ist erschienen. Sie fasst Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt TRASIQ zusammen. Mehr…

Fachpublikation

Kummel, Olivia (2020): Zwischen Mitgestalten und Alltagsdruck – Herausforderungen zivilgesellschaftlich Engagierter zur (Wieder)Belebung einer Kleinstadt in Ostdeutschland. In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning, online first Mai 11, 2020, S. 1–16. doi: 10.2478/rara-2020-0016. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Fachpublikation

Plöger, Jörg (2020): Employers stuck in place? Knowledge sector recruitment between internationalization and regional embeddedness. In: Regional Studies, online first June 04, 2020. doi: 10.1080/­00343404.2020.­1765231. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Load More Posts