Nutzerbeirat

Home/Das ILS/Nutzerbeirat
Nutzerbeirat2018-12-27T13:42:24+01:00

Nutzerbeirat

Anders als andere Disziplinen haben Stadt- und Raumforschung einen immanenten Gesellschafts-, Politik- und Planungsbezug. Vor diesem Hintergrund hat der Nutzerbeirat die Aufgabe, das Nutzerumfeld des Instituts zu repräsentieren und die Institutsleitung aus dem Blickwinkel der Belange der Nutzerinnen und Nutzer zu beraten. Der Nutzerbeirat bringt die Perspektive der Nutzerinnen und Nutzer bei der Erarbeitung der Forschungsprogramme, bei der weiteren Entwicklung der Forschungs- und insbesondere Serviceleistungen sowie beim Transfer der Forschungsergebnisse in die Praxis ein. Die Mitglieder des Nutzerbeirats sind bundes- und landesweit anerkannte Persönlichkeiten aus dem Bereich der Stadtentwicklung; aktuell setzt sich das extern beratende Gremium wie folgt zusammen:

  • Hermann Breuer
    Amt für Stadtentwicklung und Statistik der Stadt Köln
  • Dr. Michael Henze
    Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
  • Markus Lehrmann (Vorsitzender)
    Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
  • Hilmar von Lojewski
    Deutscher Städtetag, Köln
  • Astrid Messer
    Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Johann Wilhelm Müller
    Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
  • Norbert Portz
    Deutscher Städte- und Gemeindebund, Bonn
  • Dr. Bernhard Santel
    Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
  • Ullrich Sierau
    Oberbürgermeister der Stadt Dortmund
  • Martin Tönnes
    Regionalverband Ruhr (RVR), Essen
  • Dr. Michael H. Wappelhorst
    Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

Fachpublikation

Danielzyk, Rainer; Dittrich-Wesbuer, Andrea; Hilti, Nicola; Tippel, Cornelia (Hrsg.) (2020): Multilokale Lebensführungen und räumliche Entwicklungen – ein Kompendium. Hannover = Forschungsberichte der ARL, Nr. 13. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

Fachpublikation

Stark, Martin; Kerschbaumer, Florian; von Keyserlingk-Rehbein, Linda; Düring, Marten (eds.) (2020): The Power of Networks: Prospects of Historical Network Research. London. Weitere aktuelle Fachpublikationen finden Sie hier.

ILS-IMPULSE auf Englisch

Die erste Ausgabe unserer neuen ILS-IMPULSE-Reihe „COVID-19 und die Zukunft der Städte“ ist nun auch auf Englisch erschienen. Mehr…

Veröffentlichung

ILS-JOURNAL. Ausgabe 1/2020 „‚Abstimmen mit den Füßen‘: Migration und Wanderung als raum- und stadtgestaltende Prozesse“ ist online.
Mehr…

Kompendium zu Multilokalität

Multilokale Lebensführung – das Wohnen und Leben an mehreren Orten – ist ein aktuelles gesellschaftliches und räumliches Phänomen. Der nun erschienene Forschungsbericht „Multilokale Lebensführungen und räumliche Entwicklung – ein Kompendium“ beleuchtet und analysiert Multilokalität in 45 Einzelbeiträgen aus verschiedenen Perspektiven. Er wird von Rainer Danielzyk, Nicola Hilti sowie den beiden ILS-Wissenschaftlerinnen Andrea Dittrich-Wesbuer und Cornelia Tippel herausgegeben. Mehr…

Weitere Meldungen laden