Wallraff, Mona

Home/Das ILS/Beschäftigte/Wallraff, Mona
Wallraff, Mona2019-10-30T10:40:12+01:00

Mona Wallraff, M. A. Sozialwissenschaften, Stadt- und Regionalentwicklung

Bachelor-Studium der Sozialwissenschaften an der Universität zu Köln, Abschluss Bachelor of Science. Studium der Sozialwissenschaften, Stadt- und Regionalentwicklung an der Ruhr-Universität Bochum, Abschluss Master of Arts. Studienaufenthalte in Kopenhagen, Dänemark und Utrecht, Niederlande.

Themenschwerpunkte:

  • Integrierte Quartiers- und Stadtentwicklung
  • Integration im Sozialraum
  • Evaluation und Monitoring

Kontakt:
Telefon: + 49 (0) 231 9051-141
E-Mail: mona.wallraff@ils-forschung.de

Publikationen

  • Hans, Nils; Wallraff, Mona (2017): Wie gelingt die wohnräumliche Integration von Geflüchteten? Herausforderungen und Strategien in drei nordrhein-westfälischen Städten. In: Sozialmagazin, Ausgabe 10, Jahr 2017, S. 80–86.
  • Dymarz, Maike; Wallraff, Mona (2016): Kommunale Integrationspolitik: Den Dialog suchen. In: der gemeinderat, Nr. 09/2016, S. 8–9.
  • Hanhörster, Heike; Wallraff, Mona; Zimmer-Hegmann, Ralf (2016): „Flüchtlingskrise“ als Motor der Zusammenarbeit. In: RaumPlanung, Nr. 188, H. 6, S. 28–33.
  • Wallraff, Mona; Wünnemann, Maike (2016): Integration: Eine Chance für die Stadtentwicklung. In: der gemeinderat, Nr. 04/2016, S. 37–39.
  • Wallraff, Mona; Zimmer-Hegmann, Ralf (2016): Evaluation und Selbstevaluation der „Sozialen Stadt“. Stand und Perspektive. In: Informationen zur Raumentwicklung „Evaluierung der Städtebauförderung – Wirkungen und Nebenwirkungen“, H. 01/2016, S.
  • Dymarz, Maike; Kubiak, Susanne; Wallraff, Mona (2018): Die lokale Integration von Geflüchteten im „Pfad der Integration“. Potenziale und Anforderungen in der Stadt Dortmund. In: Bitzegeio, Ursula; Decker, Frank; Fischer, Sandra; Stolzenberg, Thorsten (Hrsg.): Flucht, Transit, Asyl. Interdisziplinäre Perspektiven auf ein europäisches Versprechen. Bonn, S. 254–272.
  • Dymarz, Maike; Hanhörster, Heike; Hans, Nils; Wallraff, Mona; Zimmer-Hegmann, Ralf (2016): Gelingende Integration im Quartier. (Abschlussbericht). ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (Hrsg.). Dortmund.
  • Hans, Nils; Wallraff, Mona; Hanhörster, Heike; Zimmer-Hegmann, Ralf (2016): Gelingende Integration im Quartier. Dortmund = ILS-TRENDS 3/16.

Vorträge

  • Transdisziplinäre Forschung: Wissenschaft, Kommunen und Zivilgesellschaft. Reflexion eines real-experimentellen Ansatzes zum Aufbau zweier kommunaler Labore sozialer Innovation (gemeinsam mit Hasselkuß, Marco). Vortrag auf dem TRUST-ARL-Promotionskolleg „Räumliche Transformation: Prozesse, Konzepte, Forschungsdesign“, 24.05.2018, Hannover.
  • „Hauptamt schafft die Basis – Ehrenamt schafft Integration“. Zur Rolle des zivilgesellschaftlichen Engagements für die sozial-räumliche Integration (gemeinsam mit Nils, Hans). Vortrag auf der Herbsttagung der Sektion Stadt- und Regionalsoziologie in der DGS, 07.10.2017, Dortmund.
  • Zwischen kommunaler Integration von Geflüchteten und durch Geflüchtete. Potenziale und Anforderungen in der Stadt Dortmund (gemeinsam mit Kubiak, Susanne; Dymarz, Maike). Vortrag auf der Interdisziplinären Fachtagung „Transit, Flucht und Asyl – Interdisziplinäre Perspektiven auf ein europäisches Versprechen“, 23.09.2016, Bonn.

Veranstaltung

Städtebauliches Kolloquium Winter 2019/2020 am 10. Dezember 2019 im Hörsaalgebäude HKW 1, RWTH Aachen.
Mehr…

Veranstaltung

Akteure & Kooperationen – wie gelingt ein regionaler Ausgleich von Nutzen und Lasten der Siedlungsentwicklung? Städtebauliches Kolloquium Winter 2019/2020 am 17. Dezember 2019 im Rudolf Chaudoire Pavillon, TU Dortmund, unter anderem mit Ergebnissen aus dem Projekt NEILA.
Mehr…

Arm und doch integriert?

Ein Forschungsprojekt hat soziale Netzwerke in benachteiligten Stadtteilen untersucht. Ein Ergebnis: Auch einkommensarme Bewohnerinnen und Bewohner können auf ein ausgeprägtes Unterstützungsnetzwerk zurückgreifen. Der Abschlussbericht des Projekts „Soziale Integration im Quartier“ ist nun erschienen.
Mehr…

Call for Papers and Participation

für den wissenschaftlichen Workshop „Airbnbing the city – effects of the global access to local housing”. Frist ist der 8. Dezember 2019.
Mehr…

Weitere Meldungen laden